Loading...

Last Minute Tunesien

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Click&Mix-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Tunesien Lassen Sie sich von unseren Tunesien-Angeboten inspirieren

Last Minute Tunesien

Genießen Sie auf Ihrer Last Minute Reise nach Tunesien mit Expedia.de die weißen Sandstrände am Mittelmeer sowie einen Hauch arabischer Kultur.

Für Tunesien können Sie Last Minute ausgesprochen preiswerte Reisedeals finden, die Sie zu den schönsten Strandresorts des nordafrikanischen Landes bringen. Top-Destinationen wie die Bucht von Hammamet und die Insel Djerba im Süden begeistern Urlauber mit ihren blütenweißen Stränden. In Tunis, der Ruinenstadt Karthago und der Oase Kairouan erfahren Sie mehr über antike und aktuelle muslimische Kultur.

Last Minute nach Tunesien: Anreise und Mobilität vor Ort

Gerade im Sommer gehen viele Flugreisen von Deutschland aus nach Tunesien. Gecharterte Maschinen können Sie u.a. in Kombination mit dem Hotel, teils sogar mit einem entsprechenden Transfer vom Flughafen zur Unterkunft buchen. Die meisten Airlines landen entweder in Tunis oder nahe der Baderesorts auf Djerba und bei Monastir. Vom Airport zum Hotel können Sie einen Shuttle nutzen oder sich einen Mietwagen nehmen. Letztere sind besonders günstig, wenn Sie Ihre Buchung vorab online vornehmen. In Tunesien angekommen, können Sie das Fahrzeug direkt entgegennehmen und für Entdeckungstouren nutzen. Praktisch ist ein Mietauto z.B., wenn Sie flexibel abgelegene Sehenswürdigkeiten wie die Moscheen von Kairouan besichtigen möchten Schnell ist außerdem die Anbindung von der Bucht von Hammamet nach Tunis und Karthago gewährleistet. Alternativ dazu vermitteln Ihnen Hotels und Reisegesellschaften in Tunesien Bustouren sowie die Tickets für die tunesische Bahn. In den Städten nutzen Sie am besten die preisgünstigen Taxis und Busse.

Klima: die beste Zeit für einen Urlaub

Die Badesaison beginnt in Tunesien im späten Mai. Last Minute können Sie dann zu den verhältnismäßig leeren Stränden reisen und das milde Klima bei Temperaturen zwischen 16°C und 25°C genießen. Die Wassertemperaturen liegen im Mai bei etwa 19°C. Im Zeitraum von Juni bis September herrscht große Trockenheit in Tunesien und das Quecksilber erreicht mit etwa 30°C Höchstmarken. Dieses Klima hält teils bis zum Oktober an. Im Winter erwarten Sie Werte von 9°C bis 18°C: Die etwas kühleren Temperaturen in dieser Jahreszeit sind gut für Städtereisen mit Sightseeing geeignet.

Die Top-Destinationen von Tunesien

Last Minute Urlaubsreisen werden für Tunesien meist in drei Regionen angeboten: die Bucht von Hammamet, die Insel Djerba und Tunis mit der nördlichen Mittelmeerküste. Djerba im Süden des Landes zeichnet sich durch seine bodenständige arabische Kultur und die weiten Dünenstrände aus. Ortschaften wie Houmt Souk und Midoun gehören zu den Top-Adressen für einen erholsamen Badeurlaub mit Wassersport. Im Hinterland können Sie die Töpfer- und Handwerksstadt Guellala sowie eine der ältesten Synagogen Nordafrikas besichtigen. Zwischen Hammamet und Monastir reiht sich ein Baderesort an das andere. Viele Urlauber lockt es an die weißen Strände von Sousse, Nabeul, Yasmine Hammamet und Hergla. Sehenswert sind darüber hinaus die Kasbahs von Hammamet und Monastir selbst. In Tunis können Sie das Bardo-Museum für Archäologie besuchen und mehr über die Antike erfahren. Die beeindruckendste Erbschaft der damaligen Zeit ist die heutige Ruinenstadt Karthago vor den Toren von Tunis. Verbinden Sie Ihre Städtereise nicht zuletzt mit einem Strandurlaub im nahegelegenen La Marsa oder in Bizerte. Schnell erreicht ist zudem das schroffe Kap Bon mit seinen Kreidefelsen.

Die Highlights: was auf keiner Tunesienreise fehlen darf

Karthago ist eine der wichtigsten Kulturerbschaften von Tunesien und eröffnet Ihnen einen interessanten Einblick in den Lebensalltag in der Antike. Wandeln Sie durch die einstigen Straßen und werfen Sie einen Blick auf die Überreste von Wohnhäusern, Badehäusern und Administrativpalästen.

In Tunis gehört das Bardo-Museum zu den absoluten Highlights. In der Ausstellung können Sie auf drei Stockwerken verteilt punische, griechische, römische, frühchristliche und arabische Kunst bewundern. Das Museum gilt als eines der wichtigsten seiner Art in Nordafrika.

Auf Djerba können Sie nicht nur am Strand entspannen, sondern auch mehr über die Kultur der Berber erfahren. In kleinen Ortschaften wie Guellala stellen diese traditionelle Handwerkskunst her. Zu den bekannteren Sehenswürdigkeiten auf der Insel gehören außerdem die unterirdische Moschee bei El Kantara, die el-Ghriba-Synagoge und der Römerdamm aus dem 2. Jahrhundert.

1988 wurde die Oasenstadt Kairouan von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen: Das tunesische Zentrum der muslimischen Kultur fasziniert mit seiner Großen Moschee und den weiten Arkadengängen im Inneren. Eindrucksvoll sind außerdem die traditionellen Märkte, auf denen Sie nordafrikanische Spezialitäten und Kunsthandwerk einkaufen können.

In Monastir gehört die islamische Festung zu den bekanntesten Wahrzeichen. Unternehmen Sie einen Spaziergang auf den Wehrmauern und erleben Sie den Ausblick über das tiefblaue Mittelmeer. Hinter der imposanten Anlage breiten sich verschiedene Märkte mit für die Region typischen Produkten aus.

Expedia hat zudem viele Angebote für Hotels und Ferienwohnungen in der Region Tunesien.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 13.12.2017 10:23:59

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5484

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5484

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Lm/afrika/tunesien