Last Minute Philippinen

Last Minute Philippinen

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Philippinen Lassen Sie sich von unseren Philippinen-Angeboten inspirieren

Last Minute Philippinen

Zum Schnäppchenpreis Last Minute auf die Philippinen: Bereisen Sie mit Expedia das faszinierende Inselparadies im Pazifik und lassen Sie sich verzaubern.

Die Philippinen begeistern vor allem mit ihrer außergewöhnlichen Vielfalt: Der aus 7.107 Eilanden bestehende Inselstaat ist eines von nur zwei katholischen Ländern Asiens und zählt dennoch zu den größten weltweit. Über 100 verschiedene Stämme mit 117 Sprachen leben auf dem paradiesischen Archipel. Die üppige Flora und Fauna machen die Philippinen zu einem der artenreichsten Biotope weltweit. Außerdem erwarten Sie in Ihrem günstigen Last Minute Urlaub auf den Philippinen großzügige Gastfreundschaft sowie farbenfrohe Feste.

Auf die Philippinen reisen

In der Regel erfolgt Ihre Einreise auf die Philippinen über den Ninoy Aquino International Airport von Manila, von dem alle anderen Inselflughäfen angeflogen werden. Hier angekommen, gelangen Sie per Flughafentransfer zu Ihrem Hotel. Auf den Philippinen stehen Ihnen nahezu ausnahmslos privat betriebene Verkehrsmittel zur Verfügung. Tricycle beispielsweise sind Motorräder mit überdachtem Seitenwagen und eignen sich für Kurzstrecken. Im Linienverkehr bis etwa 50km verkehren die nostalgisch aussehenden Jeepneys mit ihren fantasievollen Lackierungen, die als billige Sammelbusse fungieren. Längere Strecken bewältigen Sie mit Überlandbussen, die generell bequem und klimatisiert sind. Wenn Sie in Ihrem Urlaub Last Minute auf den Philippinen unabhängig sein und individuell die tropische Inselwelt erkunden möchten, buchen Sie kostengünstig über Expedia einen Mietwagen, den Sie am Ankunftsflughafen übernehmen.

In der Schnäppchenreise sind der Flug mit Hoteltransfer und ihr Zimmer mit Frühstück bereits enthalten. Planen Sie einen erholsamen Urlaub am Hotelstrand, können Sie hinsichtlich Ihrer Verpflegungsart auch Vollpension buchen. Bei Städtereisen oder wenn Sie die Inselwelt bei Touren erkunden wollen, erwartet Sie ein köstliches Abendessen, wenn Sie Halbpension wählen.

Die Philippinen bei bestem Wetter bereisen

Die Monate Februar bis Mai gelten als ideale Reisezeit für die gesamten Philippinen, weil dann überall die Regenwahrscheinlichkeit gering und die Temperaturen mit 25°C bis 30°C angenehm sind. Mit tageweisen Höchsttemperaturen von über 40°C müssen Sie ab Ende Mai rechnen, wobei das Quecksilber zumeist um 33°C pendelt. Von November bis Januar fallen erhebliche Niederschläge auf den östlichen Inseln, zu denen Samar, Leyte oder Dinagat gehören. Die westliche Inselgruppe mit Cebu, Luzon, Mindoro, Panay und Mindanao ist von Juni bis Oktober durch den Südmonsun besonders regenreich.

Günstige Attraktionen der Philippinen

Manila ist in allen Belangen das Zentrum der Philippinen. Das Preisniveau ist noch immer deutlich niedriger als in westlichen Metropolen, weshalb Sie beispielsweise die Shows von Weltstars in den riesigen, modernen Konzerthallen der Hauptstadt sehr viel günstiger genießen können. Zudem ist Manila ein Einkaufsparadies, in dem Ihnen etliche, teils riesige Einkaufszentren zur Auswahl stehen. Sie finden tadellose kleine Geschäfte mit aktueller Mode und die Märkte sind für besonders billige Schnäppchenkäufe ideal.

Wenn Sie Geschichte mit Spaß und Traditionen verbinden möchten, dann ist Leyte eine Empfehlung. Nur 30km südlich der Provinzhauptstadt Tacloban ist in der Leyte-Bucht die Stadt Palo angesiedelt, vor deren Küste zum Ende des Zweiten Weltkriegs die größte Seeschlacht aller Zeiten tobte. Aus der ging der US-General Douglas MacArthur siegreich hervor, der nahe Palo an Land ging. Diese in einem Foto festgehaltene Szene wurde mit übergroßen, vergoldeten Bronzefiguren nachgestellt. Als Leyte Landing Memorial erinnert an die Befreiung der Philippinen von der japanischen Herrschaft. Jährlich wird mit großem Aufwand am 20. Oktober das Leyte-Landing-Festival inszeniert, bei dem mehrere Millionen Menschen die Strände bevölkern und ausgelassen ihre Freiheit feiern. Am Denkmal selbst werden traditionelle und akrobatische Tanzdarbietungen aufgeführt, begleitet von begeisternden Showeinlagen.

Das westliche Inselparadies Mindoro besticht durch seine reiche Natur und die große Anzahl endemischer Arten. Nur hier treffen Sie auf den Tamarau, eine einzigartige Büffelart oder können dem Mindorokukuck beim Werbegesang lauschen. Die Tamaraw-Wasserfälle sind beeindruckend und zugleich ein herrlich erfrischender sowie kostenloser Wasserspaß. Außerdem finden Sie vor Mindoros Küste das Apo-Riff, das bei Tauchsportlern als eines der schönsten Unterwasserreviere weltweit gilt.

Palawan ist eines der westlichsten Eilande des Archipels, deren Hauptstadt Puerto Princesa als einer der anmutigsten Häfen der Philippinen beschrieben wird. Die Korallenriffe in der Honda Bay sind die Heimat von mehr als 3.000 Tierarten, von denen Sie viele bereits beim Schnorcheln beobachten können, ohne eine Taucherausrüstung mieten zu müssen.

Mit Expedia das ideale Hotel Last Minute auf den Philippinen buchen

Mit informativen Hotelbeschreibungen und Reiseführern zu den Regionen stellt Ihnen Expedia Entscheidungshilfen bereit, mit denen Sie ganz einfach Ihr Urlaubsziel Last Minute auf den Philippinen finden. Wenn Sie sich für Ihr ideales Hotel entschieden haben, bestimmen Sie die Reiseleistungen nach Ihren Wünschen. Sie können die Reisedauer verändern, den Reiseveranstalter vorwählen oder parallel zur preiswerten Pauschalreise einen günstigen Mietwagen reservieren.