Last Minute Halbinsel Pilion

Last Minute Halbinsel Pilion

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Halbinsel Pilion Lassen Sie sich von unseren Halbinsel Pilion-Angeboten inspirieren

Last Minute Halbinsel Pilion

Aktivitäten

Pilion bietet seinen Lastminute-Urlaubern traumhafte Badebuchten zum Entspannen. Eindrucksvolle Bergwelten laden zu Wanderungen durch die üppige, stimmungsvolle Landschaft ein. Für Entdecker gibt es hier einiges zu erkunden: Mehr als 1.000 verschiedene Kräuterpflanzen verstecken sich in der Flora und Fauna und auf einer Tour durch den markant in die Ägäis zeigenden Finger können Sie sagenhafte Ausblicke auf die kilometerlangen Küstenabschnitte genießen. Die bekanntere Westküste bietet unter anderem ein breites Sportangebot und quirlige Badeorte mit belebten Tavernen, Bars und Cafés.

Sehenswürdigkeiten

Volos, die Hauptstadt Magnésiens, am Fuße des Pilion Gebirges wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Nach einem Erdbeben führte der komplette Neubau der Ortschaft zu einem modernen Stadtbild. Am Hafen erinnert ein Denkmal an die Ausfahrt der Argonauten, es gibt eine alte Markthalle, einen Fischmarkt und ein archäologisches Museum. Die historischen Herrenhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind ebenfalls eine Besonderheit dieser Gegend. Insgesamt befinden sich hier über 40 Bergdörfer und Inselstädtchen. Ein typisches Bergdorf in Pilion sieht aus wie im Bilderbuch: trotzige Steinhäuser mit schmalen Fensterluken. Es gibt byzantinische Kirchen mit wunderbaren Wandmalereien zu bestaunen und Innenhöfe, in denen es nach Basilikum duftet, zu entdecken.

Klima

Pilion kennzeichnet sich durch ein sehr mildes Klima. Selbst im Hochsommer, wenn weite Teile Griechenlands sehr karg erscheinen, blühen hier viele Blumen und Pflanzen. Heiße Sommer und milde Winter bestimmen das Klima weitgehend.

Trinkgeld

5-10% des zu zahlenden Betrages sind angemessen. Bei kleineren Bestellungen genügt ein bescheidenes Aufrunden.

Zahlungsverkehr

Die Währung in Pilion ist, wie in ganz Griechenland, der Euro. Größere Hotels und Restaurants akzeptieren die gängigen Kreditkarten, in kleineren Orten empfiehlt es sich, Bargeld dabei zu haben.

Reisezeit

Auf der Suche nach der Sonne reist man am besten Lastminute von Mai bis September. In der zweiten Jahreshälfte zwischen November und April ist immer wieder mit Regenschauern zu rechnen, die Temperaturen bleiben jedoch meist angenehm mild. Kühler ist es nur von Mitte November bis Mitte März. Im Frühling blühen die vielen üppigen Pflanzen hier besonders prachtvoll und in den Bergen kann es im Winter sogar schneien.

Verkehr

In dieser Region Mittelgriechenlands reisen Sie am besten mit dem Auto und auf eigene Faust. Nur so lassen sich die vielen, oft versteckt liegenden Buchten erforschen und die lebendigen kleinen Ortschaften, welche quer über diese Gegend verteilt liegen, erkunden. Das Straßennetz ist gut ausgebaut.