Loading...

Last Minute Karpathos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Karpathos Lassen Sie sich von unseren Karpathos-Angeboten inspirieren

Last Minute Karpathos

Aktivitäten

Zum Schwimmen, Sonnenbaden oder Schnorcheln eignen sich besonders die schönen Sand- und Kiesstrände des Fischerdörfchens Levkos. Etwas lebhaftere Strände mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, an denen Sie auch kulinarische Verpflegung finden, befinden sich zwischen Pigadia und dem Flughafen, bei Amopi. Beachten Sie bitte, dass Tauchen mit Sauerstoffgeräten verboten ist, um die Ausfuhr antiker Funkstücke zu verhindern.
Abendliche Unterhaltung für Ihren Lastminute-Trip finden Sie in Olymbos oder im Hauptort Pigadia. Vielleicht haben Sie Glück und Sie können einigen Dorfbewohnern lauschen, wie Sie auf den traditionellen Musikinstrumenten Lyra und Laute alte Lieder zum Besten geben. Natürlich gibt es vor allem in Pigadia auch modernere Bars und Cafés, in der Sie fruchtige Cocktails schlürfen können, und Diskotheken für Tanzwütige.
Auf Karpathos können Sie noch die traditionelle griechische Landesküche genießen. Einfache und dennoch überaus köstliche Gerichte aus frisch gefangenem Fisch oder zartem Lammfleisch werden mit duftenden Kräutern, Knoblauch und kräftigem Olivenöl verfeinert. Süßes Obst und knackiges Gemüse ergänzen die gesunde Kost. Natürlich sollten Sie auch den traditionell hergestellten Schafs- und Ziegenkäse probieren, dessen Geschmack oft sehr würzig ausfällt. In der Nähe des Dörfchens Othos befindet sich ein kleines Weinanbaugebiet, in dem Roséwein erzeugt wird. Nur wenige Restaurants am Ort bieten diesen köstlichen, kräftigen Wein an.

Sehenswürdigkeiten

Das Dorf Olymbos, im Inneren der Insel direkt am Berg Profit Ilias gelegen, ist einen ausgedehnten Ausflug wert. Sie erreichen es mit dem Auto nur über eine schlecht ausgebaute Schotterstraße, oder aber über Ausflugsboote ab Pigadia. Das Bergdörfchen soll eines der schönsten ganz Griechenlands sein, denn es besticht mit seinen alten Häusern, seiner Blumenpracht und den vielen Windmühlen. Die Zeit scheint hier tatsächlich stehen geblieben zu sein, denn das Leben spielt sich hier noch nach alten Traditionen und Gebräuchen ab, die aus der mittelalterlichen Gründungszeit stammen. Viele Frauen tragen hier noch ihre griechische Tracht und sogar der hiesige Dialekt hat noch einige Elemente früherer Sprachstufen bewahrt. Sehen Sie sich auch die hübsche byzantinische Kirche in der Mitte des Dorfes mit ihrem mit Ikonen und Fresken üppig dekorierten Innenraum an.
Wenn Sie die Frühjahrssaison Lastminute auf Karpathos verbringen, erleben Sie vielleicht eine ganz besondere Veranstaltung mit. In Olymbos findet nämlich am Osterdienstag eine große Prozession statt. In traditionelle Festgewänder gehüllt und mit goldenen Ketten behangen machen sich die Frauen mit ihren Familien zu einer Wallfahrt zur Kapelle Johannes des Täufers in Wugunda auf. Zwei Tage lang verbringen die Menschen betend, singend und tanzend in der freien Natur. Natürlich können auch Touristen an diesem schönen Fest teilnehmen.

Klima

Subtropisches Mittelmeerklima herrscht auf Karpathos, das trockene Sommer und milde Winter mit sich bringt. In der kälteren Jahreszeit fallen in manchen Jahren sehr große Niederschlagsmengen, bisweilen sogar Schnee.

Trinkgeld

Auf Karpathos ist es üblich, nach dem Essen im Restaurant ein Trinkgeld in Höhe von 10% der Rechnungssumme zu geben, in den Tavernen darf es auch weniger sein.

Zahlungsverkehr

Auf Karpathos können Sie wie überall in Griechenland mit dem Euro bezahlen. Kreditkarten werden praktisch überall akzeptiert, Tankstellen machen hier allerdings manchmal eine Ausnahme. Außerdem können Sie problemlos mit Reiseschecks zahlen oder aber mit Ihrer EC-Karte an Geldautomaten Bargeld abheben.

Reisezeit

Besonders schön ist das Frühjahr, wenn sich die Insel mit dem ersten Grün überzieht und neben anderen Bäumen und Pflanzen auch die Mandelbäume erblühen. Richtig heiß wird es meist erst etwa ab Juni, das Wasser bleibt bis in den Oktober angenehm warm.

Verkehr

Der Flughafen von Karpathos befindet sich im Süden der Insel. Täglich landen hier Flugzeuge aus Athen oder Rhodos. Charterflugverbindungen bestehen zu nahezu allen europäischen Flughäfen. Durch Fähren von den beiden Häfen Diafani und Pigadia aus ist die Insel mit Piräus, Kreta und Rhodos gut verbunden, von wo aus Sie bei Interesse weitere Inseln bereisen können. Auf der Insel selbst gelangen Sie mit Bus oder Taxi leicht von einem Ort zum anderen. Der zentrale Busbahnhof befindet sich in Pigadia, wie auch die Taxizentrale. Autos und Mopeds können selbstverständlich überall gemietet werden.

Expedia hat zudem viele Angebote für Hotels und Ferienwohnungen auf Karpathos.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 18.12.2018 23:08:24

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5581

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedialm&expediaDestinationId=5581

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Lm/Destination