Loading...

Last Minute Skiathos/ Skopelos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Click&Mix-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Skiathos/Skopelos Lassen Sie sich von unseren Skiathos/Skopelos-Angeboten inspirieren

Last Minute Skiathos/Skopelos

Aktivitäten

Beide Inseln verfügen über zahlreiche Strände, Skiathos sogar über sechzig verschiedene. Hierzu zählen zum Beispiel der von Pinienhainen umgebene Koukounaries Strand an der Südküste oder aber die idyllischen Strände Krassas und Agia Elenis im Westen, die direkt an der steilen Felsküste gelegen sind. Im Norden, am Lalaria Kiesstrand, ist das Wasser etwas kühler und Brandung etwas stärker, da hier beständig ein kräftiger Wind weht.
Auf Skopelos liegt eine der beliebtesten Badebuchten, Ormos Staphylos, gleich in der Nähe des Hauptortes Skopelos. Da der Kiesstrand sehr flach abfällt, ist er für Familien mit kleinen Kindern der Sicherheit wegen sehr gut geeignet. Außerdem ist der Sandstrand Limnonari an der Westküste zu empfehlen, sowie die Kiesstrände Agios Konstantinos, Kastri oder Glisteri.
Zum Schutz der faszinierenden Unterwasserwelt und ihrer darin befindlichen Schätze aus der Antike und der jüngeren Zeit war das Tauchen in der Ägäis lange Zeit verboten. Nun wurden die herrlichen Tauchgründe rund um Skiathos freigegeben. Je nach Ihrer Erfahrung können Sie sich hier auf eigene Faust auf Erkundungstour begeben, wenn Sie ein Tauchzertifikat vorweisen können, oder aber Sie belegen erst einmal einen Anfängerkurs.
Übrigens: Auf Skiathos und Skopelos sollten Sie unbedingt den hier produzierten Wein verkosten und die Pflaumenplantagen sowie die Mandelproduktion bei Glossa (Skopelos) besichtigen!

Sehenswürdigkeiten

Die sauber herausgeputzte Stadt Skiathos wird von der Kirche Agios Nikólaos und ihrem frei stehenden Glockenturm dominiert. Wenn Sie bis nach oben steigen, eröffnet sich Ihnen eine herrliche Aussicht über den Ort selbst bis hin zum Meer. Eine weitere schöne Kirche ist die Tris Hierarches aus dem 19. Jahrhundert. Auch das Geburtshaus des Schriftstellers Alexandros Papadiamantos können Sie in Skiathos besichtigen. Der 1851 geborene Autor wurde vor allem mit dem Roman Die Mörderin bekannt.
Im Norden von Skiathos liegt das Kloster Evangelista, das bereits im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Hier befindet sich auch eine mittelalterliche Festung, die im 16. Jahrhundert der Bevölkerung als schützender Rückzugsort bei Angriffen diente. Sie ist heute über Treppen erreichbar. Von den ursprünglich dreihundert Häusern im Inneren ist heute nichts mehr erhalten, während von den zweiundzwanzig Kirchen glücklicherweise noch zwei übrig geblieben sind.
Auch die Inselhauptstadt Skopelos liegt in einer schönen weiten Bucht und bietet mit ihren an einen Hügel gekauerten weißen Häusern und roten Ziegeln ein bilderbuchgleiches Motiv. Unter den zahlreichen Kirchen und Kapellen der Stadt ist besonders die St. Michaels Kirche zu erwähnen, die formvollendete Ikonen und im Inneren eine prunkvolle Kanzel sowie eine geschnitzte Altarwand beherbergt. Die Altstadt steht übrigens seit einigen Jahren unter Denkmalschutz und gehört somit zum nationalen griechischen Kulturgut. Überall auf der Insel finden sich Relikte und Ruinen aus der Zeit der Antike. Damals hieß Skopelos noch Peparethos und war eine Kolonie der Kreter. Im Museum in Volos sind die Grabbeigaben und die Krone von Staphylos, dem ersten König und Siedler, zu besichtigen. Sein Grab wurde 1927 entdeckt und ausgehoben.
Eine Sehenswürdigkeit der anderen Art ist die traditionelle Kleidung der Inselbewohner: Besonders hübsch ist die fröhlich-bunte Tracht der Frauen auf Skopelos. Viele von ihnen tragen noch heute die seidenen, mit Blumen bestickten Röcke und die aus Samt gefertigten Blusen, dazu ein seidenes Kopftuch.

Klima

Auf den Sporaden herrscht generell sehr mildes Klima. Nach angenehmen Frühjahrstemperaturen von 20 Grad werden im Hochsommer bis zu 35 Grad gemessen. Dabei weht ständig ein angenehm kühler Wind. Die Wassertemperaturen können im Sommer bis auf 28 Grad ansteigen.

Trinkgeld

Wenn Sie im Restaurant essen gehen, können Sie ein Trinkgeld von 10% der Rechnungssumme geben, in den rustikaleren Tavernen etwas weniger. Auch Taxifahrer und Zimmermädchen verdienen ein kleines Dankeschön.

Zahlungsverkehr

In ganz Griechenland wird mit dem Euro bezahlt. Kreditkarten werden überall akzeptiert, mit EC-Karten kann Bargeld an Automaten abgehoben werden.

Reisezeit

Die optimale Lastminute-Reisezeit ist im Sommer, zwischen Juni bis September. Die große Hitze ohne Niederschläge wird durch den an der Nordküste wehenden kühlen Meltemi Wind wieder wettgemacht.

Verkehr

Skiathos besitzt einen Flughafen für Charterflüge. Daneben gibt es regelmäßige Flugverbindungen nach Athen und Thessaloniki. Mit der Fähre erreichen Sie die anderen Inseln der nördlichen Sporaden, Skopelos und Alonissos, sowie nach Kimi auf der Insel Euböa und Volos auf dem Festland. Die Südküste mit ihren schönen Buchten und die Stadt Skiathos selbst sind durch eine gut ausgebaute Straße mit dem Pinienhain Koukounaries und seinem Strand verbunden. Die wenigen Straßen der Insel sind mit dem Busverkehr gut erschlossen, allerdings bietet sich hier dank der vielen Buchten und Strände auch das Motorboot als Transportmittel an, um die Insel zu erkunden. Taxistände sowie Mietagenturen für Autos und Motorroller finden sich vor allem in der Hauptstadt.
Die Insel Skopelos verfügt über nur eine Asphaltstraße, von der Hauptstadt aus über Staphylos und Glossa bis Loutraki im Westen. Hier verkehren auch Linienbusse oder die relativ billigen Taxis. Wer möchte, kann sich auch problemlos ein Auto oder einen Motorroller mieten.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 16.12.2017 21:49:28

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5598

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5598

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Lm/europa/griechische-inseln/skiathos-skopelos