Last Minute El Hierro

Last Minute El Hierro

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote El Hierro Lassen Sie sich von unseren El Hierro-Angeboten inspirieren

Last Minute El Hierro

Aktivitäten

Die Insel gilt als Insidertipp unter Tauchern. Der sonnenverwöhnte Süden um La Restinga mit seinen spektakulären Lavaformationen ist unter ihnen besonders beliebt. Dort haben sich mehrere Tauchschulen angesiedelt, darunter auch eine deutschsprachige.
Naturfreunde werden auf El Hierro voll auf ihre Kosten kommen. Die wilde Landschaft auf dem vom Tourismus noch wenig erfassten Eiland bezaubert durch ihre Klarheit und Stille. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderungen ist meist nicht sehr hoch, so dass Sie bei Ihrer Lastminutereise fast nebenbei die einmalige Pflanzenwelt der Insel entdecken können. Einige Flechten und Dickblattgewächse kommen sogar nur auf dieser Insel vor.

Sehenswürdigkeiten

Die Insel am Rande der Welt besticht vor allem durch ihre einzigartige Flora und Fauna. Die wilden Felsformationen, schwarzen Lavafelder und das sanfte Grün in den Höhen werden ein Höhepunkt Ihrer Lastminute-Reise sein. Sie sollten unbedingt einen der vielen Aussichtspunkte besuchen, die an den schönsten Orten der Insel entstanden sind. Beim Mirador de la Pena haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Bucht von El Golfo. Dort können Sie auch ein Restaurant besichtigen, dass vom Künstler Cesar Manrique entworfen wurde.
Nördlich von San Andres befindet sich ein Wahrzeichen der Insel, der Garoe, der Heilige Baum der Ureinwohner (Guanchen). Ein nebenstehendes Zentrum informiert über die Bedeutung dieses Baumes, der als Wasserspender genutzt wurde und sogar in das Wappen von El Hierro Aufnahme fand. Das Museumsdorf Guinea beherbergt einige Exemplare einer auf der Welt einmaligen Rieseneidechse, eine Unterart der ausgestorbenen Lagarto Gigante. Auf Ihren Wanderungen über die Insel können Sie liebevoll verschlafene Dörfer entdecken, die noch wenig von ihrer Ursprünglichkeit eingebüsst haben, selbst die Inselhauptort Valverde hat nichts von einer Großstadt.

Klima

Das Klima auf El Hierro ist recht ausgeglichen. Durch die Einflüsse des Passats, der Feuchtigkeit mit sich bringt, und des nahen Golfstroms liegen die Temperaturen das ganze Jahr über in einem angenehmen Bereich. Bei Wassertemperaturen von 18 Grad im Winter und 20 Grad im Sommer eignet sich diese Insel auch im Winter für eine Lastminute-rReise. Im Sommer liegen die Lufttemperaturen im niederschlagsreicheren Norden bei ca. 26 Grad, im trockenen und sonnigen Süden bei um die 30 Grad. Im Winter erreichen die Temperaturen immerhin noch frühlingshafte 20 Grad, nur im nebelfeuchten Bergland ist es etwas kühler.

Trinkgeld

Üblich sind wie vielerorts ca. 10% des Rechnungsbetrags.

Zahlungsverkehr

Da El Hierro zu Spanien gehört, gilt der Euro.

Reisezeit

El Hierro ist jederzeit eine Lastminute-Reise wert. Die Insel, die auf der Höhe Floridas liegt, garantiert das ganze Jahr hindurch angenehme Temperaturen. Im Süden kann es im Sommer bisweilen recht heiß werden, was aber für Wanderungen in den kühleren Höhen ideal ist. Auch der Winter verspricht mit seinem frühlingshaften Wetter einen unvergessenen Urlaub.

Verkehr

El Hierro hat einen kleinen Flughafen, auf dem nur Maschinen von den Nachbarinseln Teneriffa, La Palma und Gran Canaria landen können. Am einfachsten lässt sich die Insel mit einem Lastminute-Flug über den gut frequentierten Flughafen von Teneriffa erreichen. Anschließend bringt Sie eine Fähre nach El Hierro. Die Straßen der Insel sind inzwischen gut ausgebaut. Mit Bus und Taxi lassen sich einige Teile der Insel erkunden. Um an die abgelegenen Orte zu kommen, sollten Sie sich jedoch besser einen Mietwagen nehmen.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region El Hierro.