Das weltoffene Köln wartet mit einer beeindruckenden Architektur auf, die alte und neue Elemente vereint. Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt erleben Sie römische Ausgrabungen, Gebäude aus der Nachkriegszeit und etliche kuriose Museen.

Eine Bootstour auf dem Rhein gehört zum Pflichtprogramm – entweder als Tagesausflug oder bei Nacht. Das Panorama ist stets spektakulär. Shopaholics kommen in der Hohen Straße und in der Schildergasse – zwei der beliebtesten Einkaufsmeilen Deutschlands – voll auf ihre Kosten.

Am Abend können Sie den Klängen des renommierten Philharmonieorchesters der Stadt lauschen oder in einem der angesagten Clubs in Köln-Deutz zu DJ-Beats tanzen.

Hotel Deals in Köln book

Köln bietet eine große Auswahl an Gay-Hotels. Die meisten Unterkünfte sind so einzigartig wie die Stadt selbst und es gibt Hotels für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Das Maritim Hotel Köln mit seinem 100 Meter langen Glasdach ist einzigartig. Das siebenstöckige Hotel liegt direkt am Rheinufer und verfügt über einen Pool, einen Fitness- und Wellnessbereich sowie diverse Boutiquen und Restaurants.

Im Hotel Mondial am Dom Cologne mit moderner Einrichtung und klassischen Elementen übernachten Sie in stilvollem Ambiente. Es liegt nur einen Steinwurf vom Kölner Dom entfernt und verfügt über ein Fitnesscenter und eine Sauna sowie ein exzellentes Restaurant.

Freuen Sie sich auf einen frisch gemixten Cocktail in der schicken Bar im Hotel Pullman Cologne. Dieses edle Hotel in der Nähe des Neumarkts und des Rudolfplatzes bietet luxuriöse Zimmer, Fitnesseinrichtungen und zwei Restaurants.

Aktivitäten in Köln

Der Rhein, von dem aus Sie die besten Ausblicke auf die historischen Bauwerke genießen, ist zweifelsohne die größte Attraktion Kölns. Am besten holen Sie sich den Tagespass für den Rhein oder nehmen an einer Panorama-Flusskreuzfahrt teil, die eine Schifffahrt auf dem Rhein und ein Ticket für die Hop-on-Hop-off-Tour umfasst.

Mit der Kölncard können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt für den gewünschten Zeitraum gratis nutzen und unter anderem das hippe Viertel Ehrenfeld oder die angesagten Straßen des Belgischen Viertels erkunden. Außerdem profitieren Sie in einigen Museen von Rabatten.

Bei einer entspannten Dinner-Kreuzfahrt auf dem Rhein können Sie den Tag mit einem All-you-can-eat-Buffet und einer offenen Bar ausklingen lassen. Sie mögen es etwas rockiger? Die leckeren Gerichte im Hard Rock Café geben neue Energie.

Andere LGBT-Destinationen