Loading...

Pauschalreisen Namibia

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Namibia Lassen Sie sich von unseren Namibia-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Namibia

Eine Pauschalreise nach Namibia führt Sie zu unberührten Naturlandschaften und faszinierenden Kulturen. Expedia.de bietet Ihnen all das zu einem Top-Preis.

Ehrwürdige Namensgeberin Namibias ist die Wüste Namib. Übersetzt bedeutet das so viel wie der „Ort, an dem nichts ist“. Dabei verheißen die schier unendlichen Weiten dieses südwestafrikanischen Landes eine Fülle an Sehenswertem: weite Savannen, zerklüftete Gebirge, raue Küsten und eine vielfältige Tierwelt. Eine Pauschalreise nach Namibia bietet Afrikafeeling pur.

Anreise und Verkehr in Namibia

Ihre Reise nach Namibia treten Sie am besten im Flieger an. Viele große Fluggesellschaften bieten Verbindungen nach Windhuk an, der Hauptstadt Namibias. Der internationale Flughafen Windhuks, der Hosea Kutako International Airport, liegt vom Stadtzentrum ca. 41km entfernt und fungiert selbstverständlich auch als Ausgangspunkt für Inlandsflüge. Als Alternative bieten sich ebenfalls die Züge der TransNamib an.

Wer ganz individuell und hautnah Land und Leute kennenlernen möchte, kommt in Namibia um einen Mietwagen nicht herum. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, aufgrund unterschiedlicher Straßenbeschaffenheiten stellt aber ein Allradfahrzeug die beste Wahl für Ihre Erkundungstouren dar.

Namibia ist 825.000km² groß, verfügt aber lediglich über rund 2,1 Mio. Einwohner, sodass aufgrund der dünnen Besiedlung mit wenig Gegenverkehr zu rechnen ist. Der viel gerühmte klare Himmel Namibias und ein schier endlos erscheinender Horizont bescheren Ihnen beim Fahren zudem ein höchstmögliches Gefühl von Freiheit. Doch nicht vergessen: In Namibia herrscht Linksverkehr.

Beste Reisezeit für Ihre Pauschalreise nach Namibia

Namibia ist durch ein subtropisch-kontinentales Klima geprägt und bietet rund 300 Sonnentage pro Jahr. Während der namibische Sommer von November bis März andauert, währt der Winter von Mai bis September. Ausprägte tages-und jahreszeitliche Temperaturschwankungen sind die Regel. Während in den relativ feuchten Sommermonaten die Temperaturen rasch auf über 30°C ansteigen, ist es im trockenen Winter angenehme 20°C bis 25°C warm, sodass es sich in Namibia für europäische Verhältnisse immer wie Sommer anfühlt. In der Namib-Wüste ist es das ganze Jahr über warm, wohingegen es an der Atlantikküste aufgrund des kühlen Benguela-Stroms insgesamt milder zugeht. Für Ihre Pauschalreise nach Namibia empfehlen sich insbesondere die Monate Juni bis Oktober, in denen die Temperaturen angenehm und die Regenwahrscheinlichkeit gering ist.

Beliebte Ziele in Namibia

Ein Urlaub in Namibia beginnt zumeist in Windhuk, der einzigen Metropole des Landes. Sie liegt auf einem 1.600m hohen Plateau in der Zentralregion Namibias und wird im Westen von der Wüste Namib, im Osten von der Kalahari umgrenzt. Direkt außerhalb der Stadt befinden sich zahlreiche Wildschutzgebiete wie das Daan Viljoen Game Reserve, das zu ausgiebigen Tierbeobachtungen einlädt. Eine der spektakulärsten Naturlandschaften Namibias erwartet Sie weiter südlich am 161km langen Fish River Canyon. An dessen südlichem Ende wiederum liegen die berühmten Ai-Ais-Thermalquellen, die Badevergnügen pur garantieren. Wer einmal in der Region ist, sollte ebenfalls die Hafenstadt Lüderitz besuchen.

In entgegengesetzter Richtung, im zentralen Norden Namibias, befindet sich der Etosha Nationalpark, der zu den bedeutendsten Naturschutzgebieten ganz Afrikas zählt und Heimat einer schier unermesslichen Artenvielfalt ist. Im Nordwesten lockt die Skelettküste mit ihrer bizarren Schönheit. Wer von dort die Namib-Küstenregion bereist, der sollte sich nicht den Namib-Naukluft-Park und solch stimmungsvolle Orte wie Swakopmund und die Walvis Bay entgehen lassen. Im Osten des Landes wiederum eröffnet das Buschmannland Einblicke in das traditionelle Leben der Volksgruppe der San.

Tipps für einzigartige Erlebnisse

Während Ihrer Pauschalreise in Namibia gibt es vieles zu entdecken. Nehmen Sie eine besondere Perspektive ein und unternehmen Sie von Sesriem aus eine Heißluftballon-Safari über die orange-rote Dünenlandschaft der Salz-Ton-Pfanne Sossusvlei im Namib-Naukluft-Park. Die in der Wüstenhitze zu glühen scheinenden sandigen Erhebungen sind bis zu 300m hoch und zählen damit zu den höchsten der Welt.

Inmitten der Namib-Wüste, ca. 15km südöstlich von Lüderitz, befindet sich die Geisterstadt Kolmanskop, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Zuge des Diamantenbooms entstand und heute viel Wissenswertes zur Kolonialgeschichte Namibias vermittelt.

Rund 260km nordwestlich von Windhuk liegt in Okahandja die Farm Okomitundu, die eine Aufzucht- und Beobachtungstation für Geparde beheimatet. Auf dem ca. 18.000ha großen Gelände können Sie mit Tierforschern auf die Pirsch gehen und die schnellen Raubkatzen hautnah erleben.

Ebenfalls auf einer Farm erwartet Sie im Mesosaurus Fossil Camp unweit von Keetmanshoop nicht nur ein riesiger Köcherbaumwald mit rund 5.000 Exemplaren. Dort haben Sie auch die Gelegenheit, mit den ca. 280 Millionen Jahre alten fossilen Überresten der Mesosaurus-Echse einen echten archäologischen Schatz zu bestaunen.

Einen ganz anderen Blick in die Vergangenheit gewährt Ihnen das Lebende Museum der Ju/'Hoansi-San nahe Grashoek zwischen Grootfontein und Tsumkwe, in dem Sie bei Buschwanderungen inklusive Jagd und Spurenlesen die ursprünglichen Lebensweisen der Jäger- und Sammlerkultur kennenlernen werden.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 21.11.2018 12:34:42

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5465

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5465

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/Destination