Loading...

Pauschalreisen Sansibar (Tansania)

Top Angebote Sansibar (Tansania) Lassen Sie sich von unseren Sansibar (Tansania)-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Sansibar (Tansania)

Buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Sansibar (Tansania) auf Expedia.de und erleben Sie traumhafte Strände und historische Städte vor der Ostküste Afrikas.

Die Insel Sansibar bezaubert Ihre Besucher mit weißen Sandstränden, Mangrovenwäldern und historischen Städten, die von der reichen Kulturgeschichte und der einstigen Pracht der Handelsmetropole zeugen. Eine Pauschalreise nach Sansibar (Tasania) ist für Badeurlauber und Kulturinteressierte gleichermaßen interessant und garantiert erholsamen Urlaub auf einer der schönsten Inseln Ostafrikas.

Anreise nach Sansibar und Transportmöglichkeiten vor Ort

Den internationalen Flughafen von Sansibar erreichen Sie z.B. nach 11h über einen Direktflug aus Deutschland. Der Transport vom Flughafen zu Ihrem Hotel ist in den auf Expedia.de angebotenen Pauschalreisen nach Sansibar (Tansania) inbegriffen. Nehmen sie sich am Flughafen von Sansibar einen Mietwagen, um die Insel flexibel zu erkunden. Ansonsten können Sie natürlich auch auf die preiswerten Sammeltaxis zurückgreifen. Zwischen Sansibar und der kleineren Nachbarinsel Pemba verkehren zudem regelmäßig Fähren.

Die beste Reisezeit für eine Pauschalreise nach Sansibar (Tansania)

Das trocken warme Klima in Sansibar ermöglicht es fast das ganze Jahr über, die Insel zu bereisen. Die Monate zwischen Juni und Dezember eignen sich bestens für einen Badeurlaub, da in dieser Zeit kaum Niederschläge fallen. Vom Indischen Ozean her weht stets ein lauer Wind, der auch die hohen Temperaturen in den Monaten Oktober bis Dezember angenehm macht. Sansibar ist vom Südwestmonsun beeinflusst, sodass in der Regenzeit zwischen April und Mai mit sehr starken Regenfällen gerechnet werden muss und in diesem Zeitraum von einer Reise auf die Insel abzuraten ist.

Die beliebtesten Orte für einen Urlaub auf Sansibar (Tansania)

Die Strände der Urlaubsorte Kiwengwa und Nungwi an der Ostküste Sansibars gehören zu den schönsten der Region und verheißen erholsame Tage, an denen Sie die afrikanische Sonne genießen können. Relaxen Sie am Strand und vergraben Sie die Zehen im warmen Sand mit Blick auf den weiten Indischen Ozean, während Sie eine frische Kokosnuss genießen. Am vorgelagerten Riff und in den Seegraswiesen vor der Küste können Sie bei Schnorchel- und Tauchtouren die Unterwasserwelt erkunden und im Inland laden weites Buschland und der tropische Regenwald des Jozani Chwaka Bay National Parks Wanderfreunde zu ausgedehnten Erkundungstouren ein.

Das Hafenviertel Stone Town in Sansibar Stadt, an der Westküste der Insel, beeindruckt seine Besucher noch heute mit einzigartigen Bauwerken aus weißem Korallengestein und den Prachtbauten aus dem 17. Jh., die aus der Zeit stammen, als der omanische Hof nach Sansibar übersiedelte. Bei einem Rundgang durch die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, erleben Sie die verschiedenen Baustile, die von der Eroberung der Insel durch Araber, Portugiesen und Briten zeugen. Das alte Fort und der ehemalige Sultanspalast Beit-al-Ajaib gehören zu den beeindruckendsten Gebäuden der Stadt und liegen direkt an der Uferpromenade mit herrlichem Blick aufs türkisblaue Meer.

Insidertipps für Ihre Pauschalreise nach Sansibar (Tansania)

Der schneeweiße Palast, der als Haus der Wunder (Beit-al-Ajaib) bekannt ist, steht direkt an der Promenade von Stone Town und ist ein Wahrzeichen der Stadt. Im 19. Jh. war der Bau Regierungssitz des omanischen Sultans und später Sitz der britischen Kolonialregierung. Der Palast war das erste Gebäude Ostafrikas, das über elektrisches Licht und einen Fahrstuhl verfügte. Heute beherbergt das Bauwerk ein Museum zur Geschichte und Kultur Sansibars.

Auf Ihrer Reise nach Sansibar (Tansania) sollten Sie nicht versäumen, die von vielen Kulturen beeinflusste Küche Tansanias zu erkunden. Im Forodhani Garden in Stone Town findet der Nachtmarkt statt, auf dem an kleinen Ständen landestypische Spezialitäten angeboten werden. Hier können Sie sich unter die Einheimischen mischen und den lauen Abend am Meer bei einem Leckerbissen wie gegrilltem Tintenfisch mit Maniok ausklingen lassen.

Das kleine Örtchen Michamvi Kae, das in einer Bucht auf der Westseite der gleichnamigen Halbinsel liegt, ist ein Geheimtipp für alle, die ungestörte Stunden am Strand verbringen wollen. Die kleine Bucht bietet einen herrlichen, flachen Sandstrand, der sich seicht ins türkisfarbene Meer absenkt, und ist umgeben von Mangrovenwäldern. Hier können Sie in aller Ruhe in der Sonne relaxen und baden.

11km von der Stadt entfernt liegt das alte Persische Bad, das einst für die Gemahlin des Sultans erbaut wurde inmitten der alten Gewürzplantagen, auf denen Vanille und Zimtbäume wachsen. Der Bau ist ein ausgezeichnetes Beispiel für ein klassisches persisches Badehaus mit kunstvollen Deckenfresken und Mosaiken.

Ein Besuch im Jozani Chwaka Bay National Park macht Sie mit allen einheimischen Pflanzen und Tierarten bekannt und gibt Ihnen nicht nur die Gelegenheit, durch die sogenannte grüne Lunge der Insel zu wandern, sondern auch seltene einheimische Tierarten wie Rote Stummelaffen zu sehen.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 28.03.2017 00:17:04

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5482

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5482

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/afrika/tansania-sansibar