Loading...

Pauschalreisen Oman

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Oman Lassen Sie sich von unseren Oman-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Oman

Buchen Sie Ihre Pauschalreise in den Oman online auf Expedia.de und verleben Sie einen traumhaften Orienturlaub in einem der letzten Sultanate der Welt.

Der Oman liegt an der Ostküste der Arabischen Halbinsel, direkt am Golf von Oman. Die trockene, meist unberührte Landschaft ist von grünen Oasen durchzogen. Das imposante Hadschar-Gebirge verläuft parallel zur schimmernden Küste. Erleben Sie auf einer Pauschalreise in den Oman feine Sandstrände, mystische Wüsten und moderne Metropolen.

Anreise in den Oman

Die internationalen Flughäfen der Städte Maskat und Salala erreichen Sie von Deutschland aus nach einem sechs Stunden andauernden Flug. Direktflüge aus Deutschland sind möglich, die meisten Verbindungen beinhalten aber einen Zwischenstopp. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel ist bei den auf Expedia.de angebotenen Pauschalreisen in den Oman inbegriffen.

Eine gute Möglichkeit, um die Region flexibel und unabhängig erkunden zu können, bietet Ihnen ein eigener Mietwagen. Sie können vor Ort auch die einheimischen Taxis nutzen. Da es in Oman, auch in der Hauptstadt, keine öffentlichen Verkehrsmittel gibt, sind Fahrten mit dem Taxi oder dem eigenen Mietwagen die einzige Möglichkeit, um sich fortzubewegen.

Die beste Reisezeit für eine Pauschalreise nach Oman

Auf der Arabischen Halbinsel herrscht ein heißes Klima. Die Spitzentemperaturen können in den Sommermonaten bis zu 50°C erreichen. Obwohl die Lage am Golf von Oman dafür sorgt, dass in der Küstenregion stets eine frische Brise weht, sind die Sommermonate nicht für jeden Urlauber geeignet, um den Norden des Landes zu bereisen. Für die nördlichen Küstenregionen und die Hauptstadt Maskat sind die Monate zwischen November und Februar die beste Reisezeit, die Temperaturen liegen dann zwischen angenehmen 25°C und 34°C.

Anders verhält es sich im Süden des Landes, der das ganze Jahr über bereist werden kann. Die Region Dhofar, mit ihrer Hauptstadt Salala, wandelt sich in den Sommermonaten aufgrund üppiger Regenfälle in ein grünes Paradies mit blühender Vegetation und milden Temperaturen zwischen 25°C und 30°C. Aufgrund dieser einzigartigen natürlichen Begebenheiten ist die Region auch in den Sommermonaten von Mai bis September bereisbar. Es muss in diesem Zeitraum allerdings stets mit Niederschlägen gerechnet werden.

Die beliebtesten Urlaubsziele im Sultanat Oman

Die Hafenstadt Maskat lockt mit einer gelungenen Mischung aus traditioneller, arabischer Lebensweise und Moderne. Am historischen Hafen finden Sie den alten Souk, der einen mystischen Weihrauchgeruch verströmt. Entlang des kilometerlangen Stadtstrandes, der bei Sonnenuntergang zum beliebten Treffpunkt der Einheimischen wird, finden Sie abwechslungsreiche Restaurants, die frische Fischgerichte servieren, und moderne Cafés. Neben verwinkelten, farbenfrohen Märkten besitzt die Stadt eine Reihe von modernen Einkaufszentren, die alle gängigen internationalen Marken führen. Zahlreiche architektonische Glanzleistungen, wie die monumentale Moschee Sultan Qabus, lassen sich bei einem gemütlichen Stadtspaziergang bestaunen.

Eine landschaftliche Besonderheit des Omans sind die grünen Oasen, Wadis genannt, die sich entlang der Küste und im Hinterland finden. Zwischen hohen Felswänden erwarten Sie hier grüne Paradiese mit Dattelpalmen, Feigenbäumen und blühendem Oleander vor. Kleine Flussläufe und tiefe, kristallklare Wasserlöcher durchziehen die Region. Tauchen Sie ein und nehmen Sie ein erfrischendes Bad.

Die südliche Region Dhofar ist besonders in den Sommermonaten von grünen Berghängen und geheimnisvollen Nebelwäldern geprägt. Groteske Felsformationen überziehen Teile der Küste und im Hinterland finden sich auf kargen Hügeln die berühmten Weihrauchbäume, die das seltene Baumharz liefern.

Insidertipps für Ihre Reise nach Oman

Das Royal Opera House der Hauptstadt ist das einzige Opernhaus der arabischen Halbinsel. Kostenlose Rundgänge führen durch den opulenten Bau, der eine Mischung aus europäischem Opernhaus und arabischem Palast ist. Die aufwendigen Aufführungen sind ein außergewöhnliches Erlebnis und auch für einen kleinen Geldbeutel erschwinglich.

Wenn Sie in Ihrem Urlaub in Oman etwas mehr vom Land sehen möchte, dann sollte Sie sich ins Landesinnere, genau genommen in die alte Hauptstadt Nizwa begeben. Das gut erhaltene Lehmfort beherbergt ein Museum zur Geschichte und den Traditionen des Landes. Jeden Freitagmorgen findet der traditionelle Ziegenmarkt in der Altstadt statt. Beobachten Sie bei einer Tasse Tee mit Kardamom das rege Treiben der Händler.

Der Jebel Shams ist mit einer Höhe von über 3.000m der mächtigste Gipfel des Landes. Vom Aussichtspunkt auf 2000m Höhe blicken Sie in eine spektakuläre, 800m tiefe Schlucht: dem omanischen „Gran Canyon“.

Der idyllische Wadi Shab lässt sich von Maskat aus innerhalb von zwei Stunden mit dem Auto bequem erreichen. Zwischen den imposanten Felswänden können Sie eine mehrstündige Wanderung unternehmen und sich zwischendurch mit einem Sprung in die smaragdgrünen Wasserbecken abkühlen.

Agenturen in Salala bieten geführte Touren entlang der Weihrauchstraße an, auf der einst reich beladene Karawanen bis nach Damaskus zogen. Hier erfahren Sie alles über den Anbau, die Verwertung und die große Bedeutung des kostbaren Baumharzes.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 20.11.2018 23:00:57

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5506

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5506

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/Destination