Pauschalreisen Hauptstadtdistrikt Jakarta

Pauschalreisen Hauptstadtdistrikt Jakarta

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Hauptstadtdistrikt Jakarta Lassen Sie sich von unseren Hauptstadtdistrikt Jakarta-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Hauptstadtdistrikt Jakarta

Entdecken Sie auf Ihrer Pauschalreise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta mit Expedia.de die quirlige und exotische Millionenmetropole im fernen Südostasien.

Es ist die Mischung aus ländlich wirkenden Häusern und anmutenden Wolkenkratzern, die den Reiz der Millionenmetropole ausmacht. Eine Pauschalreise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta mit Expedia.de hat für Sie den Vorteil, dass die Reise vorab organisiert wird und Sie sich großen Planungsaufwand ersparen.

Anreise und Mobilität vor Ort

Ihre Pauschalreise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta mit Expedia.de beginnt von einem deutschen Abflughafen Ihrer Wahl. Nach einer durchschnittlichen Flugzeit von 15h erreichen Sie den internationalen Airport Soekarno-Hatta von Jakarta. Dieser befindet sich rund 23km nordwestlich des Stadtzentrums. Vor jedem der drei Flughafenterminals stehen Ihnen Buslinien und Taxen zur Verfügung. Die Weiterfahrt in die Innenstadt dauert ca. 45min. Oder buchen Sie zu Ihrer Pauschalreise in das Hauptstadtdistrikt Jakarta über Expedia.de einen vorab organisierten Hotelshuttle und setzten Sie Ihre Weiterreise ohne Umwege fort.

Die Hauptstadt Indonesiens verfügt im innerstädtischen Bereich über ein gutes Linienbusnetz – gleiches gilt auch für den Überlandverkehr. Für kurze Fahrten empfehlen sich die preiswerteren Motorradtaxis, die von den Indonesiern Bajaj genannt werden. Oder Sie reservieren sich vorab über Expedia.de einen Mietwagen für den Flughafen Jakarta.

Ganzjährig gleichbleibende Temperaturen

Auf Ihrer Reise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta bestimmt ein feucht-tropisches Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit das Wetter. Die Tagestemperaturen liegen ganzjährig bei ca. 27°C, nachts sinkt das Thermometer selten unter 20°C. Die optimale Reisezeit für einen Urlaub im Hauptstadtdistrikt Jakarta sind die regenärmeren Monate von Mai bis Oktober.

Jakarta – fremd und faszinierend zugleich

Einst war Jakarta eine verschlafene holländische Kolonialstadt unter dem Namen Batavia. Erst mit der Machtübernahme durch die Japaner erhielt die Stadt 1949 ihren heutigen Namen und entwickelte sich seitdem zu einer pulsierenden Metropole am Ciliwung River. Noch heute erinnern rund um den Rathausplatz Taman Fatahillah ein- und zweistöckige Häuser an die 300-jährige Herrschaft der Holländer.

Den besten Einblick in die Geschichte der Stadt bekommen Sie im Museum Sejarah Jakarta in der Altstadt Kota Tua. Besuchen Sie anschließend den großen Paradeplatz Medan Merdeka und genießen Sie von der 137m hohen Aussichtsplattform vom Nationaldenkmal Monas einen herrlichen Blick über die Stadt. In unmittelbarer Nähe zum Medan Merdeka thront mit der Istiqlal-Moschee eines der größten Gotteshäuser der Welt. Neben den kulturellen Höhepunkten überzeugt Jakarta auch mit einer Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, zum Beispiel im modernen Shoppingzentrum Plaza Senayan im Süden der Stadt. Wer sich hingegen sportlich betätigen möchte, der findet zum Beispiel auf einem der acht Golfplätze seine Herausforderung.

Viele nationale und internationale Restaurants sowie unzählige Straßenstände, die Warungs, prägen die Straßen in Ihrer Ferienstadt. Zu den einheimischen Spezialitäten gehören Fisch, Meeresfrüchte und Huhn. Oft werden die Gerichte mit Kokosmilch zubereitet und fast immer mit Reis serviert. Für Nachtschwärmer empfehlen sich die Szeneviertel Blok M und Kemang, die Straße Jalan Jaksa und das japanische Viertel.

Pauschalreise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta: das sollten Sie gesehen haben

Der Sunda Kelapa ist der älteste Hafen von Jakarta, wo Sie noch heute die seltengewordenen Lastensegelschiffe, die Pinisis, bestaunen können. Überhaupt ist der Hafen, der seine Blütezeit im 13. Jh. durch den Export von Pfeffer hatte, durch viele altertümlich wirkende Schiffe geprägt. Ein Tipp: Ihre Fotos wirken am eindrucksvollsten, wenn die Sonne zur Mittagszeit auf das Wasser strahlt.

Kunstvoll ausstaffierte Puppen haben im Wayang Museum eine Heimat gefunden. Das Wayang ist ein traditionelles indonesisches Marionettentheater und spielt in der Kultur des Landes eine wichtige Rolle. Das Museum am Rathausplatz widmet sich dieser Tradition und zeigt Ihnen eine beeindruckende Sammlung an verzierten Masken und prächtig bemalten Stabpuppen.

Auf über 1km² präsentiert der Taman Mini Indonesia Indah Park die wichtigsten und bekanntesten architektonischen Schönheiten des Landes im Miniaturformat. Umgeben von verschiedenen Themengärten mit Heilkräutern und blühenden Orchideen zeigt der Park die Sehenswürdigkeiten aller 33 Provinzen Indonesiens. Sie finden den Taman Mini Indonesia Themenpark im Süden der Stadt.

In Jakarta gibt es einige imposante Wolkenkratzer, doch einer sticht besonders hervor: Wisma 46. Das 262m hohe Büro- und Geschäftshaus beeindruckt mit einer ungewöhnlichen Fassadenform. Genießen Sie vom obersten Stockwerk einen atemberaubenden Blick, bummeln Sie im Inneren durch die vielen Geschäfte oder lassen Sie sich in einem der Restaurants kulinarisch verwöhnen.

Wer seine Pauschalreise in den Hauptstadtdistrikt Jakarta mit seinen Kindern plant, der sollte einen familienfreundlichen Tag im Ragunan Zoo fest einplanen. Bei einem Spaziergang durch den Tierpark entdecken Sie unter anderem spitzzahnige Krokodile, züngelnde Pythons und weiße Bengal-Tiger. Doch das Highlight für kleine Besucher werden bestimmt die drachenartigen Komodowarane sein.