Pauschalreisen Provinz Bengkulu

Pauschalreisen Provinz Bengkulu

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Bengkulu Lassen Sie sich von unseren Provinz Bengkulu-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Provinz Bengkulu

Buchen Sie bei Expedia.de Ihre Pauschalreise in die Provinz Bengkulu. Sie erleben ein authentisches Indonesien mit Stränden, Bergen und malerischen Orten.

Wenn Sie eine Pauschalreise in die Provinz Bengkulu in Indonesien buchen, reisen Sie auf die bekannte Insel Sumatra. Ihr Reiseziel liegt an der westlichen Küste und begeistert mit seinen Stränden, die oftmals menschenleer sind. Das Barisangebirge mit seinen Wanderwegen ist darüber hinaus ein beliebtes Ziel für Aktivurlauber.

Pauschalreise in die Provinz Bengkulu: So reisen Sie an

Auf der indonesischen Insel Sumatra gibt es 25 kleine und größere Flughäfen. Sieben sind international, es landen also auch Maschinen aus anderen Ländern. Wenn Sie eine Pauschalreise in die Provinz Bengkulu gebucht haben, könnte Ihre nach Zwischenlandungen aus Deutschland kommende Maschine beispielsweise auf dem Kuala Namu International Airport landen oder auf dem Sultan Mahmud Bararuddin II International Airport. An diesen steigen Sie in ein kleineres Flugzeug, um zum Bandar Udara Fatmawati Soekarne Flughafen zu fliegen, dem größten in der Provinz Bengkulu. Er liegt nur 14km von der Hauptstadt Bengkulu entfernt. Um zu dieser zu gelangen und später Ihr Reiseziel unabhängig erkunden zu können, sollten Sie sich für einen Mietwagen für Bengkulu entscheiden. Beachten Sie aber, dass das Netz der Straßen nicht mit dem in Deutschland vergleichbar ist.

Dieses Klima erwartet Sie

Ihr Reiseziel, die Provinz Bengkulu, liegt in den Tropen. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über nahezu unverändert, an den Tagen liegen sie knapp über 30°C und in den Nächten zeigt das Thermometer im Schnitt 24°C an. Rechnen Sie ganzjährig mit teilweise kräftigen Niederschlägen. Diese fallen jedoch meist zur gleichen Tageszeit, sodass Sie Ihre Planungen für beispielsweise einen Aufenthalt am Strand problemlos danach ausrichten können. Als die besten Monate für eine Pauschalreise mit dem Ziel Provinz Bengkulu gelten aufgrund der etwas geringeren Mengen an Regen die Monate Juni, Juli, August und September.

Die wichtigsten Regionen und Städte der Provinz

Die Provinz Bengkulu ist landschaftlich reizvoll. Zum einen verfügt sie über einen schmalen Küstenstreifen, der mit seinen Stränden begeistert. Zum anderen liegt in ihr das Barisangebirge. Dieses besteht größtenteils aus Vulkanen, von denen einige sogar aktiv sind und gelegentlich Rauch ausstoßen. Besuchen Sie auch den Nationalpark Barisan Selatan. Er ist mehr als 3560.000ha groß und in ihm leben beispielsweise auch Elefanten und Nashörner.

Die größte Stadt heißt Bengkulu. Sie wurde bereits Ende des 13. Jahrhunderts gegründet und ist heutzutage v.a. wegen ihres Hafens bekannt. Wenn Sie durch das Stadtzentrum spazieren, sehen Sie nicht nur zahlreiche Geschäfte, sondern auch immer wieder kleine Parkanlagen. Auf einigen von ihnen wurden bemerkenswert große Monumente errichtet.

Curup ist die zweitgrößte Stadt der Provinz, dennoch ist sie v.a. ländlich geprägt durch große Flächen, auf denen Gemüse und Kaffee wachsen. Besuchen Sie beispielsweise Panco Stone, ein Bauwerk aus der Zeit, als noch keine weißen Menschen Indonesien betreten hatten. Eine weitere recht moderne Stadt in der Region ist Mukimuko City. In ihr gibt es sogar eine Universität.

Wissenswertes für Ihren Aufenthalt: Fünf Insidertipps

Jedes Jahr im ersten Monat des islamischen Kalenders findet in der Stadt Bengkulu eine spezielle Zeremonie statt. Sie nennt sich Tabot und erinnert an ein historisches Ereignis, das vor zwei Jahrhunderten in die Geschichtsbücher Aufnahme fand. Heutzutage begeistert nicht nur Urlauber während einer Pauschalreise in die Provinz Bengkulu die große Prozession, bei der moderne Pop-Songs erklingen.

Sie sollten während Ihres Urlaubs in den Provinz Bengkulu die rund 100km vor der Küste liegende Insel Pulau Enggano besuchen, zu der Sie nur mit Booten vom Hafen der Stadt Bengkulu gelangen. Sie gehört offiziell zur Provinz und besteht aus einem Regenwald, einem weißen Traumstrand und drei größeren Siedlungen. Eine Besonderheit ist, dass die hier lebenden Menschen eine eigene Sprache sprechen.

In der Kepahiang Regency wird seit Generationen Gold abgebaut. Einige der Minen können besichtigt werden. Sie finden Sie beispielsweise nahe zu Muara Kemumu und Bermani Ilir, zwei kleinen Städten in diesem Gebiet.

Vor den Toren von Curup gibt es eine heiße Quelle, die viele Urlauber gerne zur Entspannung nutzen. Sie trägt den Namen Suban Hot Spring und liegt beim Bastari Lake unterhalb des Mount Kaba. Die Nutzung ist kostenlos, das Wasser soll gegen Erkrankungen der Haut helfen sowie diverse andere Krankheiten lindern.

Einen der beeindruckendsten Wasserfälle können Sie auf einer Wanderung von der Stadt Curup aus durch den Regenwald erreichen. Die Rede ist vom Waterfal Kepala Curup. Das Wasser fällt hier mehr als 50m tief.