Pauschalreisen Sultanat Yogyakarta

Pauschalreisen Sultanat Yogyakarta

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Sultanat Yogyakarta Lassen Sie sich von unseren Sultanat Yogyakarta-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Sultanat Yogyakarta

Entdecken Sie mit der Pauschalreise ins Sultanat Yogyakarta von Expedia.de eine Welt voll antiker Tempel, javanischer Kultur und endloser Gastfreundschaft.

Erleben Sie das turbulente Treiben im städtischen Bazar oder besuchen Sie eines der imposantesten buddhistischen Heiligtümer der Welt. Mit der Pauschalreise ins Sultanat Yogyakarta verbringen Sie eine unvergessliche Zeit, sodass „Du lächelst und die Welt verändert sich“ (Buddhistische Weisheit).

Anreise und Transport vor Ort

Mit der Pauschalreise ins Sultanat Yogyakarta buchen Sie eine Kombination von Flug und Hotel, die ein unbeschwertes und organisiertes Reisen garantiert. Die Anreise aus Europa erfolgt zunächst über Jakarta. In der Regel fliegen Fluglinien wie Emirates oder Qatar Airways mit nur einem Zwischenstopp die indonesische Hauptstadt an. Im Gegensatz zu Nahreisezielen innerhalb Europas ist ein kurzer Aufenthalt im Zuge der Anreise in einem asiatischen Land normal. Während des Stopps, der zumeist in einem der höchst modern ausgestatteten Flughäfen der Golfregion ausfällt, können Sie sich durch verschiedene Shopping- und Freizeitaktivitäten die Zeit sehr angenehm vertreiben.

Von Jakarta aus bietet die günstige und sichere staatliche Bahngesellschaft Kereta Api Indonesia günstige Tickets nach Yogyakarta an. Preiswerte Inlandsflüge operieren zumeist mehrmals am Tag zwischen den beiden Städten. Die nur einstündige Flugdauer gewährt eine unkomplizierte und komfortable Anreise in die Hauptstadt des Sultanats. Während Ihrer Reise im Sultanat Yogyakarta wählen Sie am besten den Transport mit einem der günstigen Taksis (mit Taxameter), da viele Busse nur ein- oder zweimal täglich verkehren.

Erlebnisreicher gestaltet sich zweifelsfrei der Transport mit den in Asien weitverbreiteten Minibussen. Da viele Einheimische diese Art des Transports nutzen, bietet sich hier die einmalige Gelegenheit mit den Menschen abseits gängiger Pfade ins Gespräch zu kommen. Eine Erfahrung, die Ihnen ein völlig neues und authentisches Bild des indonesischen Alltages schaffen wird. Wollen Sie die Region völlig selbstständig erkunden, bietet sich ein Mietwagen für Yogyakarta an.

Beste Reisezeit für eine Pauschalreise ins Sultanat Yogyakarta

Im Sultanat Yogyakarta herrscht durch die Nähe zum Äquator das ganze Jahr über tropisches Klima. Die Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 70 und 90%, die Tagestemperatur steigt im Schnitt auf 30°C und in der Nacht sinken die Temperaturen bis auf 22°C. Die beste Zeit, um seinen Urlaub im Sultanat Yogyakarta zu verbringen, liegt in der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. Da die europäischen Sommerferien in diesen Zeitraum fallen, eignet sich das Urlaubsangebot hervorragend für Familien, die gemeinsam eine Fernreise unternehmen wollen. Doch auch während der Regenzeit zwischen November und April ist die Region gut zu bereisen und bringt auch einige Vorteile mit: Die Landschaft ist oft noch grüner und üppiger, und Sie haben die Sehenswürdigkeiten meistens für sich, da weniger Urlauber in dieser Zeit das Sultanat bereisen.

Besondere Highlights im Sultanat Yogyakarta

Zentrum des Sultanats ist die lebensfrohe und von vielen Künstlern bewohnte Stadt Yogyakarta. Eine größere Ballung an alten Tempeln, kulturellen Veranstaltungen und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten gibt es in ganz Indonesien wohl kaum. Eine der belebtesten Gegenden ist jene um die Jalan Malioboro, eine der wichtigsten Hauptverkehrsrouten der Stadt. Während sich Fahrradrikshas, Taksis und Pferdegespanne auf der Straße tummeln, kann man den lebhaften Bazar links und rechts der Straße besuchen. Hier finden Sie vor allem regional hergestellte Textilwaren zu äußerst günstigen Preisen.

Im Zuge Ihrer Pauschalreise ins Sultanat Yogyakarta sollten Sie sich die Gegend rund um den ehrwürdigen Tempelkomplex Borobudur auf keinen Fall entgehen lassen. Highlight ist natürlich das buddhistische Heiligtum selbst: Rund 10.000 Menschen arbeiteten rund 100 Jahre an diesem massiven Tempelbau, der vermutlich um 800 vor Christus erbaut wurde. Borobudur liegt eingebettet in nebelverhangene Regenwäldern etwa 40km nordwestlich von Yogyakarta. Es gleicht einem plastisch gewordenen Mandalabild, das sich 35m in die Höhe erstreckt. Das UNESCO Weltkulturerbe ist stufenpyramidig angelegt und stellt den geistigen Aufstieg ins Nirwana dar.

Geheimtipps für das Sultanat Yogyakarta

Besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Sanigran, wo ein umfassendes Museum sich der Entdeckung des sogenannten Java-Menschen widmet.

Die gleichnamige Hauptstadt des Sultanats Yogyakarta ist berühmt für seine lebhafte Museumskultur, die vor allem traditionelle Batikkunst zum Ausstellungsgegenstand hat.

Einen weiteren Einblick in die vielschichtige Kultur des Landes erhalten Sie im Zuge eines Wayang Kulit Workshops. Hier erfahren Sie alles über die intensive Herstellung traditioneller javanischer Schattenpuppen.

In unmittelbarer Nähe der Hauptstadt lädt das Dorf Gata zu einem Besuch ein. Hier können Sie eine atemberaubende Aussicht über die üppige Prambanan-Ebene genießen.

Im Süden der Region können Sie in Parangtritis einer Labuhan-Zeremonie beiwohnen, im Zuge derer Einheimische versuchen, die aufbrausende Meeresgöttin Nyi Loro Kidul zu besänftigen.