Pauschalreisen Baguio City

Pauschalreisen Baguio City

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Baguio City Lassen Sie sich von unseren Baguio City-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Baguio City

Erleben Sie auf den Philippinen Bergromantik, artenreiche Natur und einzigartige Gaumenfreuden in Ihrem günstigen Urlaub in Baguio City mit Expedia.de!

Ein Urlaub in Baguio City, dem Ort, der wegen seines angenehmen Klimas früher die Sommerhauptstadt der Philippinen war, ist abwechslungsreich. Die idyllische Gemeinde in den Bergen von Luzon ist umgeben von unberührter Natur und bietet Ihnen Parks, Geschichte sowie einzigartige Köstlichkeiten während Ihrer Pauschalreise nach Baguio City mit Expedia.

Flugreise in die pazifische Inselwelt

Von den Großflughäfen in Deutschland wie Frankfurt am Main oder Berlin werden Flüge nach Manila mit einer Zwischenlandung angeboten, bei denen Sie rund 12h über den Wolken verbringen. In Ihrer komfortablen Pauschalreise nach Baguio City ist meist der Transfer zu Ihrem Hotel inbegriffen. Andernfalls verkehren klimatisierte Überlandbusse, was Ihnen eine kurzweilige Fahrt von rund 250km durch die faszinierende Bergwelt der philippinischen Hauptinsel Luzon beschert. Die Stadt gehört zur Region Cordillera, in der die Sehenswürdigkeiten oft mit einer Fahrt verbunden sind. Deshalb ist es ratsam für Ihre Pauschalreise einen Mietwagen in Baguio City zu reservieren, den Sie direkt am Flughafen in Manila übernehmen. So gebucht, verlieren Sie am Flughafen keine Zeit, denn Ihr Wunschfahrzeug steht abfahrbereit am Terminal und Sie suchen sich die schönste Route nach Baguio City in Ihren Urlaub selbst aus.

Pauschalreisen nach Baguio City bei Sonnenschein

Baguio City ist für den Urlaub auf den Philippinen klimatisch ideal. Die Stadt liegt rund 1.500m über dem Meeresspiegel, weshalb Ihnen das tropische Klima ganzjährig angenehme Temperaturen um 25°C beschert. Die ausgeprägte Regenzeit beginnt Anfang August und endet Mitte Oktober. Ganzjährig können gelegentliche Schauer auftreten, die meist nach wenigen Minuten vergessen sind. Diese vorzüglichen Klimabedingungen waren der Grund, dass zwischen 1910 und 1975 die philippinische Regierung im Sommer hier ihrer Arbeit nachging. Es folgten reiche Bürger aus der Metro Manila, die luxuriöse Villen errichteten, um in Baguio City ihren Urlaub zu verleben.

Urlaub in Baguio City – zwischen Villen, Parks und Markt

Das gesellschaftliche Zentrum von Baguio City ist der Markt, auf dem frischer Fisch von den Küsten der benachbarten Ilocos-Region, Obst aus den weiten Tälern im südlichen Dagupan City und alltägliche Waren aus dem Hafen von Manila verkauft werden. Auch aus dem dünn besiedelten Umland kommen die Bewohner hierher, weshalb Sie Angehörige des philippinischen Urvolks der Igorot in ihren traditionellen roten Gewändern zu sehen bekommen.

Beliebt ist der Mines View Parc im Norden, in dem Sie während Ihres Urlaubs in Baguio City einen Überblick über die teilweise historischen Minen erhalten. Insbesondere Kupfer, Zink, Silber, Gold und Schwefel wurden abgebaut. Nahe dem Zentrum ist der rund 30ha umfassende Burnham Park ein zentrales Naherholungsgebiet. Etliche Sporteinrichtungen, Kinderspielplätze und Erholungsbereiche sind eingerichtet. Außerdem werden auf den Parkbühnen Konzerte aufgeführt, Sie können kleine Shows genießen oder sich an den regelmäßigen Paraden der lokalen Schulen erfreuen.

Rund um das Rathaus von Baguio City wird Ihr Urlaub angenehm politisch. Etliche Behörden sind hier angesiedelt und Politiker sowie Kaufleute aus der Metro Manila besitzen schmucke, teils extravagante Villen. Unter denen ist auch The Mansion, der Sommersitz des Präsidenten der Philippinen.

Tipps für einen ereignisreichen Urlaub in Baguio City

Die moderne, im historischen Stil errichtete Baguio-Kathedrale ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Deutlich kleiner, ist die gewollte Ähnlichkeit mit der Notre-Dame-de-Paris nicht zu übersehen. Die Heiligenfiguren und Holzschnitzereien im Innenraum gelten als einzigartige Sakralkunst.

Im Zentrum fällt das Casa Vallejo Passanten sofort auf. Die Stadtvilla diente ab 1909 als Unterkunft für Ingenieure aus den USA und beherbergt heute eines der besten sowie bekanntesten Restaurants der Philippinen.

Der Mirador Hill ist ein Wallfahrtsort, denn in eine Felswand ist die Grotte Our Lady of Lourdes mit einer prachtvollen Heiligenfigur zu finden.

Nur rund 80km nordwestlich sind die Begräbnishöhlen von Kabayan einen Ausflug wert. Bis zum 16. Jahrhundert wurden bedeutende Persönlichkeiten des Stammes der Ibaloi nach deren Tod mit einer aktiven Methode mumifiziert, was nachweislich nur in weltweit zwei Kulturen angewandt wurde. Mit Salz, Kräutern und Tabakrauch wurden die Körper der Nachwelt erhalten, was bis zu zwei Jahre dauern konnte. Die Mumien wurden in gefertigten oder natürlichen Höhlen aufgebahrt, die Sie in Ihrem Urlaub in Baguio City besichtigen können.

Vorbei an den Erdbeerfeldern, an denen Sie selbst große, saftige Früchte pflücken können, kommen Sie zur Stadtgrenze. Mehrere Resorts offerieren Ihnen Bäder in heißen, mineralhaltigen Quellen, die tief im Erdinneren entspringen und denen heilende Wirkungen nachgesagt werden.