Loading...

Pauschalreisen Provinz Hanoi

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Hanoi Lassen Sie sich von unseren Provinz Hanoi-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Provinz Hanoi

Mit einer Pauschalreise in die Provinz Hanoi mit Expedia.de erkunden Sie ein fernes Land am Südchinesischem Meer, das Stolz auf sein königliches Erbe ist.

Eine über tausend Jahre alte Region erzählt die Geschichte von unterschiedlichen Kulturen und von den Lehren des Buddhismus und Konfuzianismus. Ihre Pauschalreise in die Provinz Hanoi führt Sie zu sagenumwogenen Tempelanlagen in einer exotischen Umgebung, wo Reisbauern und Marktfrauen Ihnen mit Neugier begegnen.

Unterwegs in die Provinz Hanoi

Die Provinz Hanoi besitzt mit dem Nôi Bái International Airport den größten Flughafen in Nordvietnam. Er befindet sich rund 27km nördlich zur Innenstadt von Hanoi. Von Deutschland aus beträgt die Flugzeit durchschnittlich 11h. Bei Ihrer Ankunft am Zielflughafen stehen Ihnen vor dem Flughafenterminal eine ausreichende Anzahl an Taxen sowie eine regelmäßig verkehrende Linienbusverbindung zum Zentrum zur Verfügung. Im Rahmen Ihrer Pauschalreise in die Provinz Hanoi mit Expedia.de haben Sie die Möglichkeit, Ihr Hotelshuttle vorab zu buchen. Wer es hingegen lieber individuell mag, der reserviert zu seiner Reise in die Provinz Hanoi einen Mietwagen und übernimmt diesen bequem am Flughafen.

In Hanoi wird der innerstädtische Verkehr von Mopeds geprägt. Die motorisierten Zweiräder gibt es auch als preiswerte Motorrad-Taxis zur schnellsten Art der Fortbewegung in der Metropole. Für kurze Entfernungen empfiehlt sich eine gemütliche Fahrt mit der Fahrradrikscha. Die Busse und Autos eignen sich hervorragend für Ausflüge in die Provinz.

Das Winterhalbjahr ist die beste Reisezeit

In der Provinz Hanoi gibt es mit Winter und Sommer nur zwei Jahreszeiten. Dabei wird das Wetter von einem subtropischen Klima beeinflusst, das die Temperaturen ganzjährig selten unter 20°C sinken lässt. Die niederschlagsarme Winterzeit beginnt im November und endet im April. Anschließend steigt das Thermometer und erreicht seinen Spitzenwert von 38°C und mehr im Juni und August. Für Ausflüge und Besichtigungen gelten daher Oktober bis April als die optimale Reisezeit in einem Urlaub in der Provinz Hanoi. Nach dem chinesischen Mondkalender findet etwa im Januar/Februar mit dem Tét Nguyên Dán das landesweit wichtigste Fest des Jahres statt.

Die Region am Roten Fluss stellt sich vor

Hanoi ist die Hauptstadt des Küstenstaates Vietnam. Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 1010 zurück, womit sie die am längsten bestehende Hauptstadt in Südostasien ist. Das Stadtbild wird geprägt von den Ursprüngen in der historischen Altstadt bis hin zu glitzernden Einkaufszentren und modernen Gebäuden in der Neustadt. Dazwischen finden Sie prunkvolle Herrenhäuser aus der französischen Herrschaft und über 100 Tempel wie den sehenswerten Jadeberg-Tempel auf einer kleinen Insel im Hoan-Kiem-See.

Überhaupt ist die Provinz Hanoi reich an Gewässer, was ihr den Beinamen „Stadt der Seen“ beigebracht hat. Mit einer Uferlänge von 17km zählt der Hô Tây zu den größten Seen der Region. Weitaus lebendiger geht es im alten Stadtkern zu, wo Ihnen alle erdenklichen Waren wie Kleidung, Antiquitäten und Schnitzereien angeboten werden. Verlockend ist auch die vietnamesische Küche, die Sie auf Ihrer Reise durch die Provinz Hanoi an den vielen Garküchen probieren müssen. Neben der Nudelsuppe als Nationalgericht gehören Gerichte mit Krabben, Fisch und Hühnerfleisch zu den weiteren Köstlichkeiten. Dazu reicht der Vietnamese gerne das Nationalgetränk Tee, eine Zitronenlimonade oder eine erfrischende Kokosmilch.

Ausflugstipps zu Ihrer Pauschalreise in die Provinz Hanoi

Der Hoan-Kiem-See ist nicht nur die Heimat der darin lebenden Jangtse-Riesenweichschildkröten, sondern auch Schauplatz eines Wasserpuppentheaters. Die Marionettenkunst geht zurück bis in das 11. Jahrhundert und ist weltweit nur an zwei Spielstätten in Vietnam zu finden. Begleitet werden die Aufführungen im Thăng Long Water Puppet Theatre von Hanoi mit Musik und Gesang.

Im Stadtbezirk Dong Da steht seit fast tausend Jahren der Literaturtempel Van Mieu. Als einstige Universität wurden hier, zunächst nur für die königliche Familie und den Adel, unter anderem die Weisheiten des chinesischen Philosophen Konfuzius gelehrt. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Ba Ding Square, jenem Platz, wo Präsident Ho Chi Minh im September 1945 die Unabhängigkeit seines Landes ausrief.

Das Völkerkundemuseum im Westen Hanois präsentiert Ihnen eindrucksvoll die Geschichte und die Kultur des Landes. Neben einer großen Sammlung an Exponaten finden Sie auf der Open-Air-Museumsfläche auch originalgetreue Nachbauten der typischen Wohnhäuser.

Rund 10km vor den Toren der vietnamesischen Hauptstadt liegt das Seidendorf Van Phuc. Seit über tausend Jahren existiert die Kunst der Weberei in der kleinen Ortschaft. Die traditionelle Handarbeit zählt landesweit zu den besten Seidenproduktionen.

Für Abwechslung zu den Sehenswürdigkeiten sorgt der Ho Tay Water Park. Hier garantieren zahlreiche Rutschen in den verschiedensten Farben und Formen Groß und Klein vergnügliche Rutschpartien. Und direkt nebenan befindet sich der Moon Park mit seinen Achterbahnen und Karussells.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 21.11.2018 12:34:20

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 9183

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=9183

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/Destination