Pauschalreisen Provinz Quang Nam

Pauschalreisen Provinz Quang Nam

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Provinz Quang Nam Lassen Sie sich von unseren Provinz Quang Nam-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Provinz Quang Nam

Buchen Sie mit Expedia.de jetzt Ihre Pauschalreise in die Provinz Quang Nam in Vietnam und erleben Sie eine aufregende Mischung aus Kultur und Strand.

Ihre Pauschalreise führt Sie in die Provinz Quang Nam in Südvietnam. Bekanntester Ort und Ausgangspunkt für Ausflüge ist die Küstenstadt Hoi An. Im Landesinneren befinden sich sehenswerte Tempelanlagen und viele ursprüngliche vietnamesische Dörfer. Entspannung finden Sie an den tollen Stränden in der Region oder auf den vorgelagerten kleinen Inseln.

Anreise und Verkehr vor Ort

Nördlich der Provinz Quang Nam befindet sich der internationale Flughafen von Da Nang. Dieser ist aus Deutschland täglich per Umsteigeverbindung via Ho-Chi-Minh-Stadt oder Hanoi zu erreichen. Die Flugzeit von Deutschland beträgt etwa 12h bis 15h, abhängig von der Aufenthaltsdauer beim Flugzeugwechsel. Für den weiteren Transfer nach Hoi An müssen Sie mit ca. 1h rechnen.

Überall in der Region verkehren Taxis zu günstigen Preisen. Kürzere Strecken innerhalb von Ortschaften können Sie ebenfalls sehr billig mit TukTuks (Mofas mit Sitzfläche) zurücklegen. Entlang der Küstenstraße besteht zudem ein gut ausgebautes Busnetz. Wollen Sie in Ihrem Urlaub in der Provinz Quang Nam jedoch bequem und unabhängig von Taxifahrern und den Fahrplänen der Busse die Region in Eigenregie erkunden, steht Ihr eigener Mietwagen für Sie in Hoi An bereit.

Klima und beste Reisezeit für Ihre Pauschalreise in die Provinz Quang Nam

In der Provinz Quang Nam herrscht ganzjährig ein angenehm warmes Klima. Hauptreisezeit ist zwischen Dezember und August. Die Temperaturen liegen tagsüber bei etwa 30°C bis 35°C, nachts kühlt es selten auf Werte unter 25°C ab. Badeurlauber bevorzugen die heißen und trockenen Monate von April bis August. Möchten Sie hingegen das Land auch abseits der Strände entdecken, empfehlen sich die etwas kühleren Monate Dezember bis Februar. Während der Regenzeit, von September bis November, treten viele preisbewusste Urlauber Ihre Reise in die Provinz Quang Nam an und profitieren von günstigen Preisen wegen der geringen Hotelauslastung. Die Temperaturen bewegen sich dann zwischen 23°C und 28°C am Tage und etwa 20°C nachts. Die tropischen Regenschauer sorgen oftmals nur in den frühen Morgenstunden oder am späten Nachmittag für eine kurze Abkühlung, den Rest des Tages scheint die Sonne oder es ist leicht bewölkt.

Beliebte Regionen und Ziele in der Nähe

Hoi An eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. In der Stadt finden Sie eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten aller Kategorien, zahlreiche Geschäfte, Supermärkte, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Kurzum: Hoi An bietet Ihnen alles, was Sie auf Ihrer Pauschalreise in die Provinz Quang Nam benötigen. Die Besichtigung der vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt, darunter zahlreiche gut erhaltene Tempelanlagen, die historische Japanische Brücke und die zum Weltkulturerbe zählende Altstadt ist am einfachsten mit dem Sightseeing-Pass, den Sie in fast jedem Hotel erwerben können.

Etwa eine Fahrstunde südlich von Hoi An liegen die gut erhaltenen Tempelanlagen von Khuong My. Sollten Sie mit dem Mietwagen unterwegs sein, fahren Sie nicht über die Autobahn QL1A, sondern wählen Sie die Küstenstraße, die Sie entlang schöner natürlicher Strände und durch kleine traditionelle Dörfer nach Khuong My führt. Sehr kontrastreich ist ein Halt in dem kleinen Dörfchen Binh Nam in dem Tradition und Moderne aufeinanderprallen. Alte, fast verfallene Fischerhütten, farbenfrohe Tempel und moderne Hochhäuser prägen hier das sehr abwechslungsreiche Straßenbild.

Die besten Insidertipps für Ihre Pauschalreise in die Provinz Quang Nam

Auf dem zentralen Markt in Hoi An können Sie sich ausgiebig durch die exotische, aber sehr schmackhafte Küche Vietnams schlemmen. Großer Vorteil: Die preiswerten Gerichte werden auf bebilderten Speisekarten angepriesen. So wissen Sie in etwa, was genau Sie da gerade probieren.

Sollten Sie in Ihrem Urlaub früh unterwegs sein, werden Sie überall entlang der Landstraßen zwischen den Dörfern auf kleine Verkaufsstände treffen. Hier können Sie frisch geerntetes Obst und Gemüse direkt vom Bauern zu sehr günstigen Preisen erwerben.

Tolle Strände erwarten Sie auf der vorgelagerten Insel Cu Lao Cham. Am Bai-Ong-Strand finden Sie kleine Strandrestaurants mit gemütlichen Liegestühlen und sehr günstigen Gerichten. Die Überfahrt von Hoi An dauert in etwa 30min.

Die farbenfrohe Kulisse rund um den Song-Thu-Bon-Fluss in den Abendstunden ist sehr bekannt. Bisher noch wenig herumgesprochen hat sich hingegen, dass zahlreiche Fischerboote zum Sonnenuntergang auf dem Fluss kleine Touren anbieten. Vom Boot aus sehen Sie im Hinterland die rote Sonne verschwinden, während das Flussufer mehr und mehr von farbenfrohen Lampions beleuchtet wird.

Einen authentischen Einblick ins ursprüngliche Vietnam erhalten Sie im kleinen Fischerort Tra Nhieu, etwa 20km landeinwärts von Hoi An am Song-Thu-Bon-Fluss: Hier erleben Sie, wie die traditionellen Holzboote gebaut werden, Reispapier entsteht oder auf ursprüngliche Art gefischt wird.