Pauschalreisen Waikato

Pauschalreisen Waikato

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Pauschalreise Waikato

Neuseeland ist ein beliebtes Reiseziel am anderen Ende der Welt. Buchen Sie bei Expedia.de Ihre Pauschalreise nach Waikato und erleben Sie die Maorikultur.

Die neuseeländische Nordinsel bereisen Sie während Ihrer Pauschalreise nach Waikato. Wandern Sie in der Coromandel Range, klettern Sie am Mount Ruapehu oder fahren Sie mit dem Boot auf dem längsten Fluss des Landes, dem Waihou River. Waikato hat mehr als 1.150km Küste zu bieten, an der herrliche Sandstrände liegen.

Pauschalreise nach Waikato: Optionen für Ihre Anreise

Eine Flugreise nach Neuseeland dauert über 24h, natürlich inklusive Zwischenlandungen. Es gibt in der Region Waikato einen Airport in Hamilton, der die letzte Station Ihrer Flugreise sein kann. Sogar große Maschinen wie eine Boeing 767 können hier landen. Es bestehen regelmäßige Verbindungen zu noch größeren Flughäfen in Neuseeland, beispielsweise in Auckland und in Wellington. Für die letzte Etappe Ihrer Anreise zu Ihrem Hotel empfiehlt sich die Anmietung eines Autos. Aufgrund der Größe dieses Gebiets ist ein Mietwagen ohnehin zu empfehlen, wenn Sie die Natur und die zahlreichen Attraktionen erkunden wollen. Beachten Sie aber, dass in Neuseeland Linksverkehr herrscht. Von den Norden in den Süden oder umgekehrt fahren Sie über den New Zealand Highway 1. Eine Reihe von sogenannten State Highways und darüber hinaus ein gutes Eisenbahnnetz stehen für eine hervorragende Infrastruktur.

Die beste Reisezeit

Erwarten Sie während Ihrer Pauschalreise nach Waikato in Neuseeland kein einheitliches Klima: Die westliche Küste und das Gebirge der Coromandel Peninsula gelten als regenreich, während es im Landesinneren trocken ist. Als beste Zeit für eine Reise gilt der Sommer, der in diesem Teil der Welt von Oktober bis März dauert. Es ist trocken und warm mit Temperaturen von im Schnitt 25°C. Allerdings gelten auch die Winter als mild. Einmal abgesehen von den Gebirgen, friert es nicht und je nach Region sind 15°C möglich.

Allgemeine Informationen über Waikato

Hamilton ist die Hauptstadt der Region. Es handelt sich um eine moderne Stadt mit einem breit gefächerten kulturellen Angebot. Besuchen Sie das Waikato Museum, um sich Exponate aus der Zeit der europäischen Kolonialisierung anzuschauen. Sehenswert sind auch die Hamilton Gardens, eine ausgeprägte Grünanlage, die Gärten nach dem Vorbild verschiedener Länder aufweist. So gibt es einen englischen Garten aber auch amerikanische, persische und japanische Variationen. Der Hamilton Zoo ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel.

In Ngāruawāhia ist die 1913 erbaute St. Pauls Church an der Great South Road ebenso eine Attraktion wie das World War One and Two Memorial im Stadtzentrum.

Für einen Badeausflug ideal ist die Stadt Paeroa, die an einem weißen Sandstrand liegt. Landschaftlich reizvoll ist auch die Umgebung rund um Te Kuiti. Hier befinden sich beispielsweise die Waitomo Caves. Diese Höhlen gehören zu den am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in ganz Neuseeland. Es handelt sich um Kalksteinhöhlen, die teilweise mit einem Boot befahren werden.

Thames dürfte der Ort sein, von dem Sie während Ihrer Reise nach Waikato zu einer Wandertour starten. Hier beginnen zahlreiche offizielle Wanderwege, doch auch der Wassersport spielt aufgrund der Nähe zum Ozean eine bedeutende Rolle. Auch von Tokoroa kann Ihre Wanderung beginnen. Der Talking Poles Trail ist von bemerkenswert gestalteten Bäumen gekennzeichnet. In Te Aroha sollten Sie ein altes Badehaus besichtigen, das im Jahr 1880 im englischen Stil errichtet wurde. In seiner Nähe befindet sich ein Golfplatz.

Fünf Insidertipps

Wenn Sie eine Goldmine besichtigen möchten, fahren Sie nach Waihi. Die im Jahr 1852 angelegte Martha Mine kann teilweise von Gästen betreten werden.

Eines der beliebtesten Feste in Waikato ist das Festival Balloons over Waikato. Es findet in jedem Jahr statt und dauert fünf Tage. Einige Heißluftballons sind ungewöhnlich gestaltet. Ein Geheimtipp ist das sogenannte Ballonglühen, bei dem die Ballons in der Dunkelheit angeheizt werden.

Sie können während Ihres Urlaubs in Waikato in der Hauptstadt Hamilton in ein Kasino gehen und dort Ihr Glück versuchen. Spielen Sie Roulette oder Blackjack oder gehen Sie an einen der Slots im Sky Riverside Casino.

Ungewöhnlich für diesen Teil der Welt ist ein japanischer Garten. Er wurde in der kleinen Stadt Te Kuiti eingerichtet, die hauptsächlich von Maori bewohnt wird. Sie finden die Tatsuno Gardens am nördlichen Ende der Hauptstraße.

Holzhütten, wie sie über hunderte von Jahren von den Maori erbaut wurden, können Sie während Ihrer Pauschalreise nach Waikato beispielsweise im kleinen Dorf Te Wairoa besichtigen. Es wurde im Jahr 1886 gegründet und zeigt Ruinen alter Häuser. In einem davon wurde ein Museum eingerichtet. Diese spezielle Sehenswürdigkeit liegt nahe der Kleinstadt Rotorua.