Loading...

Pauschalreisen Balearen

Top Angebote Balearen Lassen Sie sich von unseren Balearen-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Balearen

Freuen Sie sich auf eine Pauschalreise auf die Balearen und erkunden Sie mit Expedia.de Traumstrände, pittoreske Altstädte und majestätische Landschaften.

Eine Pauschalreise auf die Balearen begeistert Bade- und Aktivurlauber ebenso wie frisch Verliebte und Familien mit Kindern. Die fünf spanischen Mittelmeerinseln Mallorca, Ibiza, Menorca, Formentera und das kaum besiedelte Cabrera überzeugen durch vielfältige Landschaften, regionale Köstlichkeiten und malerische Strände.

Per Flugzeug und Schiff: So beginnt der Urlaub auf den Balearen

Mit Ausnahme von Cabrera und Formentera verfügen alle Baleareninseln über einen eigenen internationalen Flughafen. Auf Mallorca befindet er sich lediglich 10km außerhalb des Zentrums der Inselhauptstadt Palma. Auch auf Ibiza erreichen Sie das Stadtzentrum des Hauptortes vom Flughafen aus nach nur wenigen Minuten Fahrt mit dem Mietwagen oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Von Ibiza starten auch Fähren nach Formentera. Der Flughafen von Menorca befindet sich im Südosten der Insel, etwa 40km vom Hauptort Maó entfernt. An allen Flughäfen können Sie einen Mietwagen leihen. Das Verkehrsnetz auf den Inseln ist übersichtlich und gut ausgebaut. Bei Touren in die Berge von Mallorca sollten Sie auf den Serpentinenstrecken besonders Acht geben. Hinter der nächsten Biegung kann Ihnen z.B. eine Ziegenherde begegnen.

Ganzjährig möglich: Ihre Reise auf die Balearen

Dank des mediterranen Klimas können Sie Ihre Pauschalreise auf die Balearen zu jeder beliebigen Jahreszeit unternehmen. Die Wetterbedingungen sind auf allen Inseln relativ ähnlich. Selbstverständlich sind der späte Frühling und die Sommermonate der beste Zeitraum für einen ausgiebigen Badeurlaub. Im Hochsommer liegen die Tageswerte oft zwischen 25°C und 30°C, wobei Mallorca etwas wärmer ist als die übrigen Inseln. Nachts sinken die Temperaturen in dieser Zeit selten unter die 15°C-Marke, und Badenixen können sich auf Wassertemperaturen zwischen 20°C und 25°C freuen.

Selbst im Winter können Sie einen Sprung ins kühle Nass wagen. Denn im Januar hat das Mittelmeer rund um die Balearen noch immer 13°C bis 15°C. Ein Neoprenanzug kann jedoch zum längeren Surfen und Segeln nicht schaden. Die Wintersaison ist zwar mit durchschnittlich sechs bis sieben Regentagen im Monat niederschlagsreicher als der trockene Sommer. Dennoch hat der Winter ebenso seinen Reiz. Die Inseln sind dann ruhiger, manche Strände menschenleer, und Sie können ausgiebig spazieren.

Die fünf Inseln im Überblick

Viele Urlauber verbringen Ihre Pauschalreise auf der größten Baleareninsel, auf Mallorca. Längst hat die Insel das Party-Image verloren, auch wenn der Strand bei S’Arenal natürlich noch immer durch die Feierfreudigen dominiert wird. Doch Mallorca hat viel mehr zu bieten, darunter idyllische Hafenstädte und eine bergige Hochebene. Radtouren und Wanderungen sind ebenso beliebte Aktivitäten auf Mallorca wie Wassersport. Die kleine Schwester Menorca wiederum hat nicht ganze so hohe Gipfel wie Mallorca, begeistert aber durch eine stetig grüne Fauna und romantisch zerklüftete Küste im Norden.

Ibiza hingegen hält eine beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt bereit und ist zudem ideal für ein paar unterhaltsame Tage im bunten Nachtleben der Insel. Einst beliebt bei der Hippie-Gemeinde, ist Formentera heute ein Reiseziel für Ruhesuchende und all diejenigen, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die kleinste aller Baleareninsel, Cabrera, eignet sich ideal für einen Tagesausflug von Palma de Mallorca aus. Die Insel ist flach, fast unbewohnt und hält einige pittoreske Buchten sowie sehenswerte Leuchttürme bereit.

Versteckte Highlights für Ihre Pauschalreise auf die Balearen

Ganz gleich, ob Sie sich für Kultur interessieren, leidenschaftlicher Hobbygärtner sind oder einen kurzweiligen Ausflug mit den Kindern verbringen möchten, Ihre Pauschalreise auf die Balearen wird ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie in Palma unterwegs sind, besichtigen Sie doch bspw. die Glasmanufaktur Lafiore. Sie liegt nördlich der Stadt und ist zugleich eine spannende Schaumanufaktur und ein Geschäft. Sie können dabei sein, wenn kunstvolle Glasflakons, Vasen und Schmuckgegenstände entstehen.

Beliebt bei Urlaubern aller Altersklassen ist die fast ganzjährig geöffnete Minigolfanlage Golf Fantasía südwestlich von Palma. Die Minigolfanlage ist in eine tropisch grüne Landschaft eingebettet und hält als akustische Kulisse das Plätschern von eigens angelegten Wasserfällen bereit.

Wenn Sie die Pauschalreise auf der zweitgrößten Insel der Balearen, Menorca, verbringen, dann darf ein Bummel durch die Arkaden, die Ses Voltes, in dem Städtchen Ciutadella nicht fehlen. Die engen gepflasterten Gassen werden von farbenfrohen Häusern gesäumt. Geschäfte und Cafés laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Neben den flachen und feinsandigen Stränden auf Formentera sollten Urlauber, die eine Pauschalreise auf diese Insel gebucht haben, das saisonal geöffnete ethnologische Museum in der Ortschaft San Francisco Javier aufsuchen. Es hält u.a. historische Handwerksgeräte und Trachten bereit. Doch so oder so ist Formentera ganzjährig ein Erlebnis.

Die spannende Frühegeschichte der Balearen lernen Sie im archäologischen Museum von Ibiza und Formentera auf der größeren der beiden Inseln, auf Ibiza, kennen.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 23.04.2017 17:20:57

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5549

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5549

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/europa/balearen