Loading...

Pauschalreisen Ostfriesische Inseln

Top Angebote Ostfriesische Inseln Lassen Sie sich von unseren Ostfriesische Inseln-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Ostfriesische Inseln

Bei Expedia.de erwartet Sie siebenfaches Ferienglück: Genießen Sie Erholung und Action und erkunden Sie auf einer Pauschalreise die Ostfriesischen Inseln.

Vor der niedersächsischen Festlandküste locken sieben bewohnte Inseln mit Meeresrauschen und Badespaß. Die malerische Lage im Wattenmeer ermöglicht Ihnen tolle Unternehmungen beispielsweise mit dem Ausflugsschiff und bietet mit ihrem gesunden Reizklima eine angenehme Umgebung für einen unbeschwerten Erholungsurlaub. Freuen Sie sich auf Ihre Pauschalreise auf die Ostfriesischen Inseln.

Ab auf die Insel

Reisen Sie mit dem eigenen Wagen an, setzen Sie von der Küste aus mit einer Fähre über. Ist Ihr Ziel beispielsweise Spiekeroog, startet Ihr Fahrgastschiff im Hafen von Neuharlingersiel, verbringen Sie Ihren Uraub auf den Ostfriesischen Inseln auf Baltrum, gehen Sie in Neßmersiel an Bord. Ihren eigenen Pkw dürfen Sie nur auf die Inseln Norderney und Borkum mitnehmen, denn die anderen Eilande sind autofrei. Da die Inseln aufgrund ihrer Lage tideabhängig sind, wechselt der Fahrplan der Schiffe täglich. Auch eine Anreise mit dem Zug gestaltet sich einfach. Die Fahrpläne der Bahn sind meist mit den Abfahrtzeiten der Fähren abgestimmt. Fahren Sie beispielsweise bis Esens und lassen Sie sich ganz bequem vom Bäderbus zum Fähranleger bringen. Alle bewohnten Ostfriesischen Inseln – bis auf Spiekeroog – verfügen auch über einen eigenen Flughafen. Bei Expedia.de finden Sie attraktive und günstige Pauschalreisen, in denen die Anreise, die Unterkunft und die Verpflegung bereits im Urlaubspaket enthalten sind. Ebenso können Sie hier auch günstige Mietwagenangebote finden. So beginnt Ihr Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln bereits bei der Anreise.

Sonnige Aussichten auf Ihrer Pauschalreise auf die Ostfriesischen Inseln

Die Ostfriesischen Inseln werden vom gemäßigten Seeklima geprägt. Die günstige Lage zwischen dem Wattenmeer und der offenen See sorgt dafür, dass die Sommer auf den Inseln ein wenig erfrischender als auf dem Festland sind. Im Winter zeigt das Thermometer etwas mildere Temperaturen als auf dem Festland an. Die sieben Nordseeperlen verwöhnen Ihre Feriengäste mit mehr als 1.500 jährlichen Sonnenstunden. In der warmen Jahreszeit verbringen Familien mit abenteuerlustigen Kindern und Badefreunde herrlich entspannte Badeferien auf den Ostfriesischen Inseln. Die kalten Monate dagegen eignen sich hervorragend für einsame Strandspaziergänge und zum Besuch interessanter Sehenswürdigkeiten.

Welcher Seemann liegt bei Nacht im Bett?

Vor der ostfriesischen Küste liegen elf Inseln. Sieben von ihnen sind bewohnt und locken mit traumhaften Sandstränden, attraktiven Wellnessangeboten und facettenreichen Erlebnismöglichkeiten. Es handelt sich um die Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum – in der geografischen Lage von Ost nach West. Die Frage 'Welcher Seemann liegt bei Nacht im Bett' ist eine gute Eselsbrücke, um sich die Reihenfolge zu merken. Jedes Eiland lockt mit typischen Besonderheiten. Das beginnt bereits beim liebevoll verliehenen Namenszusatz – so beispielsweise das 'rank und schlanke' Juist, die 'Insel der Türme' Wangerooge oder das 'Dornröschen' Baltrum. Spiekeroog verfügt über bezaubernde alte Friesenhäuser. Das älteste Wohnhaus der Insel beherbergt heute ein gemütliches Café. Das bereits im Jahr 1705 erbaute Gebäude hat eine tolle Eigenheit: Das Dach ist schwimmfähig und diente in früheren Zeiten den Inselbewohnern während der Sturmfluten als Rettungsinsel. Auf Borkum herrscht als einzige der Ostfriesischen Inseln Hochseeklima.

Schöne Ausflugstipps für Ihre Reise auf die Ostfriesischen Inseln

Auf einer Pauschalreise zu den Ostfriesischen Inseln können Erholungsuchende, Wellnessbegeisterte, Sonnenhungrige und Wassersportler viel erleben. Zu den Sehenswürdigkeiten der Ferienparadiese zählt beispielsweise der mehr als 100 Jahre alte Wasserturm auf Langeoog. Doch es gibt noch viel mehr zu erkunden.

Der alte Leuchtturm auf Wangerooge wurde im Jahr 1856 in Betrieb genommen und beherbergt heute ein interessantes Heimatmuseum: Muschel- und Bernsteinsammlungen, historische Schiffsmodelle und weitere 900 Exponate bieten spannende Einblicke in die Geschichte und die Entwicklung der Ostfriesischen Inseln.

Die Museumspferdebahn auf Spiekeroog verkehrt auf historischen Schienen. Steigen Sie ein und lassen Sie sich von den Pferden auf der 1,6km langen, wildromantischen Strecke zum Westend ziehen.

Ebenfalls auf Spiekeroog lädt das Kuriose Muschelmuseum zum Besuch ein. Es befindet sich im Haus des Gastes gegenüber des Inselkinos und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von mehr als 4.000 lustig geformten und seltenen Schneckenhäusern und Muscheln, die jeweils fantasievolle Namen tragen. Bewundern Sie die 'rosa Unterwäsche' oder das 'Feuerwehrauto'.

Reisende in Begleitung ihres Vierbeiners fühlen sich auf der Insel Borkum wohl, denn gleich drei Hundestrände bieten jede Menge Platz zum Toben und Planschen: neben dem FKK-Strand, Südbad und Nordbad. Auf Borkum erwarten Sie tierfreundliche Unterkünfte, Boxen mit Hundekotbeuteln, ein Tierarzt und eine große Freilauffläche nahe des Wanderwegs Ostland.

Direkt an Küste liegt das Nordsee-Aquarium Borkum. In den 18 Schaubecken leben faszinierende Unterwasserbewohner, wie farbenfrohe Fische, Hummer mit beeindruckenden Scheren sowie die Weichkoralle 'Tote Seemannshand'.

Expedia hat zudem viele Angebote für Hotels und Ferienwohnungen in der Region Ostfriesische Inseln.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 23.05.2017 06:31:42

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 7322

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=7322

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/europa/deutschland/niedersachsen/ostfriesische-inseln