Loading...

Pauschalreisen Harz

Top Angebote Harz Lassen Sie sich von unseren Harz-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Harz

Pauschalreisen in den Harz sind nicht nur bei Naturliebhabern und Outdoor-Sportler beliebt. Auch Familien finden auf Expedia.de ihr Urlaubsparadies.

Die waldreiche Mittelgebirgslandschaft bietet ihren Besuchern einmalige Naturerlebnisse und spannende Kulturdenkmäler, beispielsweise die Spuren des mittelalterlichen Bergbaus oder die zahlreichen Klöster, Schlösser und Burgen. Im Sommer bieten idyllische Badeseen eine herrliche Alternative zum Schwimmbad und die abwechslungsreichen Wanderwege sind bei einer Pauschalreise in den Harz zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen.

Verkehrsanbindung in den Harz

In ihren Urlaub im Harz starten viele Besucher mit dem Auto. Den westlichen Teil des norddeutschen Mittelgebirges erreichen Sie am besten über die A7. Nehmen Sie dann entweder die B82 über Goslar am nordöstlichen Rand des Harzes oder die B242 über Osterode am westlichen Südharz. Ziele im Ostharz wie Wernigerode oder Quedlinburg erreichen Sie über die A14 oder die A38. Im Harz selbst sind Sie am flexibelsten mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen unterwegs. Mit der Bahn bestehen von Norden her aus gute Anbindungen nach Goslar oder Bad Harzburg, von Süden her nach Osterode am Harz. Von Berlin oder Leipzig sind Halberstadt und Wernigerode gut zu erreichen. Um den Harz mit der Bahn zu durchqueren, ist das Schmalspurnetz zwischen Wernigerode, Nordhausen und Quedlinburg zu empfehlen.

Typisches Klima rund um den Brocken

Im Winter bietet der Harz tolle Wintersportbedingungen, insbesondere für Skilanglauf oder Schneewandern. Im Hochsommer wird es selten richtig heiß, sodass sich bei Pauschalreisen in den Harz ganzjährig gute Bedingungen für Aktivitäten im Freien, etwa eine Brockenwanderung, bieten. Ideale Reisezeit für Outdoor-Begeisterte sind die Monate von Mai bis September mit Durchschnittstemperaturen zwischen 20 und 25°C. Nur im Juli oder August steigen die Temperaturen manchmal bis zu 30°C.

Beliebte Ausflugsziele

Für viele Besucher gehört bei einer Pauschalreise in den Harz eine Tour auf den Brocken dazu, entweder mit dem Mountainbike, zu Fuß oder mit der Brockenbahn. Auf dem 1.141m hohen Gipfel können Sie bei klarem Himmel eine herrliche Aussicht genießen. Besonders bei Familien sind unterirdische Besichtigungen, beispielsweise im Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld oder in der Iberger Tropfsteinhöhle, beliebt. Die meisten Besucher genießen es darüber hinaus, auf dem ausgedehnten Wanderwegenetz durch Fichtenwälder und über Bergwiesen zu streifen, etwa auf dem Harzer Hexen-Stieg, dem Karstwanderweg im Südharz oder der Löwenzahnpfad bei Drei Annen Hohne. Beliebte Ausflugsziele im Harz sind mittelalterliche Bauten, beispielsweise die ehemalige Kaiserpfalz in Goslar, die übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Für Wellnessbegeisterte empfiehlt sich ein Besuch in der Kristalltherme in Altenau.

Insidertipps für eine Pauschalreise in den Harz

Ein besonders schöner Wanderweg führt entlang des Morgenbrodtsthaler Grabens in der Nähe von Clausthal-Zellerfeld. Vom Parkplatz, der sich an der B242 gegenüber der Abfahrt nach Altenau befindet, können Sie folgen Sie einem ca. 6km langen Rundweg. Der Graben ist Teil des Oberharzer Wasserregals, einem einmaligen mittelalterlichen Wasserwirtschaftssystem aus künstlichen Gräben und Teichen, das Wasser für die Harzer Bergbaubetriebe bereitgestellt hat und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nach der ca. zweistündigen Wanderung können Sie ganz in der Nähe im idyllischen Waldrestaurant Polsterberger Hubhaus einkehren, um z.B. Spezialitäten vom Harzer Höhenvieh zu genießen.

Adrenalin pur versprechen die abenteuerlichen Angebote an der Rappbodetalsperre in der Nähe von Hasselfelde. Hier können Sie beispielsweise an Europas größter Doppelseilrutsche in 120m Höhe über das Wasser der Talsperre „fliegen“, indem Sie an einem Drahtseil durch die Luft sausen. Außerdem können Sie bei Segwaytouren die Talsperre umrunden oder beim Wallrunning senkrecht die 43m hohen Staumauer hinunterlaufen – natürlich bestens gesichert.

Ganz in der Nähe liegt die Westernstadt Pullman City, die besonders für Familien mit Kindern geeignet ist. Hier dreht sich alles um das Leben im Wilden Westen, z.B. in den spektakulären Westernshows mit Pferden, Indianern und Cowboys. Außerdem können Sie sich hier mit Ihren Kleinen auf Goldsuche am Yukon begeben, am Schießstand das Zielen mit Pfeil und Bogen üben oder den Saloon besuchen. Auf dem Gelände leben auch Bisons und andere typische Tiere des Wilden Westens.

Zu im Harz den heimischen Tieren zählen Luchse. Die sympathischen Raubkatzen sind sehr scheu und daher in freier Wildbahn so gut wie nie zu entdecken. Im Luchsgehege an der Rabenklippe in der Nähe von Bad Harzburg können Sie die Pinselohren aber gut beobachten. Die spektakuläre Felsformation der Rabenklippe erklimmen Sie über ein Treppensystem und haben von dort oben einen wunderbaren Blick bis zum Brocken.

Wenn Sie während Ihrer Reise in den Harz dem Brocken einen Besuch abstatten, sollten Sie auch einen kurzen Abstecher auf den Urwaldstieg unternehmen, der von der Brockenstraße oberhalb des Brockenbetts abzweigt. Auf ca. 200m erfahren Sie mehr über Deutschlands ursprünglichen Waldbestand, begleitet von Versen des Blankenburger Dichters Bernd Wolff.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 22.08.2017 07:28:29

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5422

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5422

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/europa/deutschland/sachsen-anhalt/harz