Loading...

Pauschalreisen Estland

Top Angebote Estland Lassen Sie sich von unseren Estland-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Estland

Buchen Sie eine fantastische Pauschalreise in Estland mit Expedia.de und erkunden Sie die traumhaften Wald- und Seenlandschaften im Norden Europas.

Estland an der Ostküste der Ostsee fasziniert mit weiten Wäldern, vielen Seen und eindrucksvollen grünen Moorlandschaften. Bei Ihrer Pauschalreise nach Estland erleben Sie aber ebenso die kulturelle Seite des Landes mit seinen zahlreichen Schlössern und Kathedralen – manchmal umsäumt von einsamen langen Strandabschnitten, die die raue Einzigartigkeit Estlands widerspiegeln.

Anreise und Verkehr vor Ort

Ihre Anreise beginnt von vielen deutschen Städten mit einem Direktflug zu Estlands internationalem Flughafen Tallinn. Bei manchen Pauschalangeboten wird der internationale Airport in Tartu angeflogen. Vom Flughafen nehmen Sie sich zur Weiterfahrt einen Mietwagen in Tallinn, um das schöne Land an der Ostsee flexibel erkunden zu können.

Die Landeshauptstadt Tallinn erreichen Sie über gut ausgebaute Schnellstraßen, ebenso die Städte Pärnu, Tartu und Narva. In den kleineren Ortschaften des Landes verlaufen meist nur einspurige Stichstraßen, die im Kartenverzeichnis detailgetreu abgebildet sind. Wer sich im Urlaub in Estland Zeit lassen will, kann auch die äußerst günstigen, jedoch eher spärlichen Bahnverbindungen nutzen. In Estland ist Busfahren jedoch gängiger und daher eine empfehlenswerte Alternative zum Weiterreisen vor Ort: Innerhalb der Städte Tallinn, Pärnu und Tartu verkehren Busse beispielsweise bis zu 50 mal am Tag.

Klima und Reisezeit in Estland

Das Klima Estlands ist gemäß der norddeutschen Lage eher kühl mit langen Wintern und kurzen Sommern. Reisende, die von Ende Oktober bis Mitte März kommen, sollten warme Kleidung einpacken und sich auf Eis und Schnee bei durchschnittlichen Werten von - 5°C.einstellen. Zudem herrscht in den Wintermonaten dämmriges Tageslicht. Die beste Reisezeit für eine Pauschalreise nach Estland ist der Sommer, der sich langsam Ende Mai zu Beginn der Apfelblüte ankündigt. Im Juni klettern dann die Tageshöchsttemperaturen auf über 20°C.

Landschaftliche Vielfalt mit einem Schuss Kultur

Die Hauptstadt Tallinn ist idyllisch am Finnischen Meerbusen der Ostsee gelegen und verzaubert mit jahrhundertealten Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Von der massiven Befestigungsmauer in der Oberstadt schlängeln sich schmale Gassen und Treppen hinunter, vorbei an Wachtürmen zum Rathausplatz mit der Heiliggeistkirche. Die Unterstadt fasziniert mit dem Dom im spätgotischen Stil und der prachtvollen Aleksander-Newski-Kathedrale.

Auch Tartu, die zweitgrößte Stadt an der Grenze zwischen Nord- und Südestlands, ist einen Besuch wert. Noch heute umgibt sie der kulturelle Charme, der ihr einst den Titel „geistiges Zentrum Estlands“ eingebracht hat. Mehr als 20 Museen finden Sie in der Metropole des Landes sowie zahlreiche Schauspielhäuser, ebenso die älteste Universität Nordeuropas. Dank der vielen Studentenbars und Cafés herrscht in Tartu ein pulsierendes Nachtleben.

Für Badeferien ist das Seebad Pärnu an der Küste mit seinem 3km langen Strand bei einem Pauschalurlaub in Estland für Sie genau richtig. Die Stadt im Südwesten am gleichnamigen Fluss gilt mit ihrem einladenden Yachthafen und den zahlreichen Cafés als Sommerhauptstadt Estlands.

In Otepää, dem nördlichen Teil des Landkreises Valga, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Erst in den warmen, kurzen Sommermonaten erwacht die Stadt aus ihrem Winterschlaf: Im Hochland können Aktivurlauber dann die Moränenlandschaft mit ihren Urstromtälern und über 60 Seen bewandern.

Insel-, Moor- und Tierlandschaft bei einer Pauschalreise nach Estland entdecken

Auf der drittgrößten estnischen Insel Muhu finden Sie in Ihrem Urlaub in Estland noch Tradition und Brauchtum, das seit Generationen weitergegeben wird. Besuchen Sie z.B. das historische Fischerdorf Koguva, das erstmals 1532 erwähnt wurde. Die Bewohner haben sich ihre Tradition und Lebensweise so gut bewahrt, dass es fast wie ein bewohntes Freilichtmuseum anmutet.

Das feuchte Sumpfgebiet Alutaguse im nordöstlichen Landkreis Ida-Virumaa eignet sich ideal für Wanderer, die fernab vom Tourismus die Natur erleben wollen. Wenn Sie sich noch etwas nordwestlicher bewegen, stoßen Sie auf das Muraka-Hochmoor, wo neben zahlreichen Vogelarten auch Bären heimisch sind.

Etwas fürs Auge und zum Staunen finden Sie bei einem Ausflug zur Landzunge Sõrve an der Inselküste Saaremaas. Die Bucht ragt im Südwesten nahezu 30km in den Rigaischen Meerbusen hinein. Von hier bieten sich Ihnen herrliche Panoramablicke bis zum 50m hohen Leuchtturm und den Küsten von Lettland und Estland.

Nur zweimal im Jahr während der Sommermonate ist die Überfahrt von Haapsalu zum kleinen Ort Sviby auf die Insel Vormsi bei einer Reise in Estland möglich. Die Badestadt an der Westküste ist mit zahlreichen Bächen und Wasserläufen ideal zum Kanufahren geeignet.

Dass sich in der hügeligen Endmoränenlandschaft im Kreis Põlvamaa auch kleinste Tierchen wohl fühlen, zeigt das Ameisenreich Akste nördlich davon. Im gleichnamigen Naturpark finden Sie auf 20km² verteilt etwa 3Mio. dieser fleißigen Kreaturen sowie Ameisenhaufen, die nicht selten Mannshöhe erreichen.

Expedia hat zudem viele Angebote für Hotels und Ferienwohnungen in der Region Estland.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 23.04.2017 17:37:57

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 8587

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=8587

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/europa/estland