Pauschalreisen Aegina

Pauschalreisen Aegina

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Aegina Lassen Sie sich von unseren Aegina-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Aegina

Buchen Sie bei Expedia.de eine Pauschalreise nach Aegina, der Insel der Pistazien, die bei Athen liegt und viele weitere Attraktionen zu bieten hat.

Entdecken Sie bei einer Pauschalreise nach Aegina die großen Pinienwälder und Pistaziengärten dieser Insel, die im Saronischen Golf liegt. Benannt ist sie nach der Nymphe Aegina, die von Zeus entführt wurde und auf dem Eiland einen gemeinsamen Sohn, Aiakos, gebar, den König der Insel.

Pauschalreise nach Aegina: Anreise und Verkehr vor Ort

Wer eine Pauschalreise nach Aegina gebucht hat, gelangt über den Flughafen Athen zu seinem Reiseziel. Denn die Insel selbst hat keinen eigenen Flughafen. Vom Hafen Piräus in Athen legen stündlich Autofähren und Schnellboote ab. Die großen Autofähren benötigen etwa 65min, die kleinen Schnellboote sind in ca. 30-40min am Ziel. Von Deutschland aus bekommen Sie ganzjährig günstige Flüge nach Athen von vielen deutschen Großstädten wie Berlin, Düsseldorf, München und Hamburg.

Sie haben die Möglichkeit, sich in Aegina einen Mietwagen zu nehmen; so können Sie die Insel auf eigene Faust erkunden und bequem zu Ihrer Unterkunft und zu abgelegenen Stränden und Sehenswürdigkeiten fahren. Auf Expedia.de gibt es besonders günstige Angebote für einen Mietwagen, den Sie am besten gleich zu Ihrer Reise nach Aegina hinzubuchen. Alternativ fahren auf der Insel genügend Busse, die Sie zu den verschiedenen Urlaubsorten und Sehenswürdigkeiten bringen. Von der Hauptstadt Aegina Stadt fahren im Sommer z.B. etwa stündlich Busse nach Aiga Marina, Souvala und Perdika.

Klima und beste Reisezeit

In Griechenland herrscht ein mediterranes Klima. Die Sommer sind heiß und trocken und die Winter mild und etwas feuchter. Die Insel Aegina ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Urlaubsziel. Im Frühjahr und im Herbst erfahren Sie angenehme Temperaturen um 20-25°C. Gerade für Wanderfreunde und Familien ist diese Zeit perfekt. Sonnenanbeter und Badeurlauber planen für die Monate Juni, Juli und August ihren Urlaub auf Aegina. Dann können sie mit Temperaturen zwischen 30-40°C und mit vielen Sonnenstunden rechnen. Das Wasser ist angenehm warm bei um die 25°C. Im Winter ist das Meer zum Baden nur für Mutige geeignet, die sich trauen, sich bei 14°C in die Wellen zu stürzen. Gerade in der Nebensaison finden Sie unschlagbare Tiefpreise für eine Pauschalreise nach Aegina.

Beliebte Regionen von Aegina

Die griechische Insel ist landschaftlich geprägt von malerischen, felsigen Buchten, Pinienwäldern, Pistaziengärten und alten Olivenhainen. Die Hauptstadt ist Aegina Stadt, wo auch der Fährhafen liegt. Kleine Gassen durchziehen den malerischen Ort, durch die Sie wunderbar flanieren können. Besonders bekannt ist er für seine Kaiki-Boote, die sich in schwimmende Gemüseläden verwandeln. Wer Lust auf Badeurlaub hat, der ist in der kleinen Stadt Agia Marina im Osten genau richtig. Der Urlaubsort verfügt über schöne Strände und malerische Buchten, die gesäumt sind von Tavernen auf Stelzen und schnuckeligen Hotels. Hier finden Sie auch ein großes Angebot an Restaurants, Shops und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Wesentlich ruhiger ist das kleine Örtchen Perdika, das etwa 10km von der Hauptstadt entfernt liegt. Dort gibt es einen kleinen Hafen, Fischerboote und urige Tavernen, in denen Sie das griechische Leben genießen können. Einen eigenen Sandstrand hat der Ort jedoch nicht. Kulturell Interessierte besuchen beispielsweise das Kloster Agios Nectarios mit Kuppelkirche mitten auf der Insel. Nur 15min entfernt liegen die antiken Ruinen der ehemaligen Stadt Perdika, die seit etwa 200 Jahren nicht mehr bewohnt ist. Unbedingt sehenswert ist auch der Aphaia-Tempel aus dem 6. Jahrhundert v.Chr., der auf einem Gipfel liegt. Von hier haben Sie eine beeindruckende Sicht über die Region.

Die 5 besten Insidertipps zur Destination

Von Aegina lohnt sich ein Ausflug zu der unbewohnten, klitzekleinen Insel Moni, die nur 10min entfernt liegt. Hier erwarten Sie einsame Strände und besonders klares Wasser.

Aegina ist die heimliche Hauptstadt der Pistazien. Bringen Sie Ihren Liebsten geröstete Pistazienkerne zu günstigen Preisen aus lokalem Anbau mit.

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Aegina, wie den Aphaia-Tempel, am besten an den Wochentagen, so dass Sie mehr Ruhe haben. Denn am Wochenende kommen zahlreiche Besucher aus Athen, die einen Ausflug machen.

Es empfiehlt sich, ganz früh zu Sonnenaufgang auf den Berg hinauf zum Aphaia-Tempel zu wandern und von dort die Morgenröte mit Blick über die Insel und das Meer zu genießen.

Besonders spannend ist es auch, die Insel mit einem Boot vom Wasser aus zu erkunden. Es gibt geführte Bootstouren, bei denen Sie einmal Aegina umrunden und Ihnen die Einzigartigkeiten der Region gezeigt werden.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Aegina.