Pauschalreisen Chios

Pauschalreisen Chios

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Chios Lassen Sie sich von unseren Chios-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Chios

Buchen Sie noch heute griechischen Inselzauber mit einer Pauschalreise auf Chios mit Expedia.de. Das bergige Eiland fasziniert beim Wandern und Tauchen.

Die fünftgrößte Insel Griechenlands begeistert mit großen Badebuchten, sagenhaften Tauchgebieten und ein wenig Kultur. Vom Eiland in der Nördlichen Ägäis entdecken Sie bei Ihrer Pauschalreise auf Chios noch weitere bezaubernde Inseln.

Anreise und Verkehr vor Ort

Am bequemsten ist die Anreise nach Chios mit dem Flugzeug. Gerade in den Sommermonaten werden günstige Charterflüge aus Deutschland angeboten, in der Regel mit einem Zwischenstopp in Athen. Von dort fliegen Sie weiter auf den Island National Airport Omiros, der nur wenige Kilometer vom Zentrum in Chios entfernt liegt. Je nach Buchungsoption sind auch Direktflüge von anderen Inseln wie Lesbos, Samos oder Rhodos verfügbar. Von Thessaloniki aus kommen Sie ebenfalls zu Ihrem Ferienziel.

Wer lieber mit der Autofähre nach Chios anreist und mit einem über Expedia buchbaren Mietwagen von Athen auf die Insel übersetzt, um dort flexibel zu sein, hat mehrmals wöchentlich die Möglichkeit dazu. Die Überfahrt dauert etwa 11h. Auch mit den Bussen, die regelmäßig auf der Insel verkehren, sind Sie während Ihrer Reise auf Chios flexibel.

Mildes Inselklima

Warme trockene Sommer und milde, aber meist regenreiche Winter bestimmen das Klima bei Ihrem Urlaub auf Chios. Zusätzlich wird Chios durch die Lage vor der kleinasiatischen Küste mit insgesamt wärmerem Klima als sonst an der Ostägäis begünstigt. Wenn Sie zum Tauchen und Baden auf die Insel kommen, reisen Sie am besten zwischen April und Mitte Oktober an. Im April zeigt Chios bereits angenehme Temperaturen um 26°C, die im Juli und August bis auf 32°C ansteigen. Dank der herrschenden Winde und des ausgeprägten Meltemi in den Sommermonaten ist für Abkühlung vor Ort gesorgt. Die Wassertemperaturen halten sich von Juni bis September über der 25°C-Grenze und bringen Ihnen die nötige Erfrischung. Zwischen Ende Oktober bis Ende März herrscht Regenzeit auf der Insel und die Niederschläge häufen sich.

Pauschalreise auf Chios: Natur, Kultur und Badeurlaub zugleich

Die rund 843km² große Insel spannt sich vom Kap Masticho im Süden bis zum Kap Epanochoro im Norden. Vor dem Eiland an der Nordküste liegt die idyllische Inselgruppe Inousses mit Psara und Andipsara. Die Nordküste von Chios fasziniert mit dem Bergmassiv Pelinneo, das mit einer Höhe über 1.000m zu Wanderungen einlädt. Höchster Gipfel hier und gleichzeitig der gesamten Insel ist der Berg Profitis Ilias mit 1.297m Höhe. Zum Baden geht es an die Küste, die in Chios von wenigen, aber dafür prächtigen, großen, offenen Buchten geprägt ist. Im Norden ist die Küste steil und in den Buchten von Marmoro und Kolokythia bei Langada finden Sie nicht nur schöne Bademöglichkeiten, sondern auch geschützte Häfen.

Chios Stadt ist das kulturelle Zentrum der Insel bei Ihrer Pauschalreise auf Chios. Ein Besuch des Archäologischen und Byzantinischen Museums sowie der Städtischen Kunstsammlung ist lohnenswert, wenn Sie mehr über die Geschichte des Eilands erfahren wollen. Wahrzeichen von Chios Stadt sind die direkt am Meer aufragenden, alten Windmühlen, neben denen Sie oft noch die historischen Gerbereien entdecken.

5 Tipps für Inselgäste

Eine Fahrt mit dem Schiff ist geradezu ein Muss bei Ihrer Pauschalreise auf Chios. Die Insel liegt vor den Toren der türkischen Halbinsel Çeşme, zu der regelmäßig Fähren verkehren. Warum also nicht einen kleinen Abstecher in die Türkei machen?

Katarraktis ist ein Hafenort in der Mitte der Bucht von Afaleros und ist mit der antiken Siedlung Faliros sehenswert. Das Dorf trägt heute denselben Namen, nachdem der weiter südwestlich im Landesinneren gelegene Ort beim Erdbeben vor mehr als 130 Jahren zerstört wurde und von den Bewohnern wieder aufgebaut wurde.

Ein Ausflug mit dem Auto von Chios Stadt zum Berg Korakaris bietet Ihnen einen einmaligen Ausblick über das Meer bis zur kleinasiatischen Küste. Auf Ihrem Weg dorthin kommen Sie am Dorf Dafnonas vorbei, das wegen seiner vielen Lorbeersträucher diesen Namen erhalten hat.

Woher bekommt der Ouzo seinen angenehm harzigen Geschmack? Die Antwort finden Sie in den sogenannten „Mastix-Dörfern“ Pyrgi, Mestá und Olympia, wo die Mastix-Sträucher wachsen. Durch Anritzen ihrer Rinde gewinnt man hier das wertvolle Harz, das von Arbeiterinnen aufwendig mit der Pinzette von Rindenteilen befreit wird, bevor es weiterverwendet werden kann.

Einmal im Jahr rufen die Geistlichen in Chios zum „Kirchenbeschuss“ auf: Im Ort Vrontados befeuern sich die Kathedralen Agios Markos und Panagia Erithiani in der Nacht zum Ostersonntag gegenseitig mit mehr als 60.000 handgemachten Feuerwerksraketen. Die Gotteshäuser liegen 400m voneinander entfernt, Ziel ist den Glockenturm der anderen Kirche zu treffen. Das Ritual geht auf die Zeit der osmanischen Belagerung Chios' zurück.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Chios.