Loading...

Pauschalreisen Kalymnos

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Kalymnos Lassen Sie sich von unseren Kalymnos-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Kalymnos

Tiefblaues Meer, Felsformationen und urige Fischerdörfer: Entdecken Sie das Juwel der Ägäis auf einer Pauschalreise nach Kalymnos mit Expedia.de.

Der griechische Dichter Homer erwähnte die gebirgige Insel Kalymnos bereits in seiner Odyssee. Wegen ihrer landschaftlichen Reize und Ursprünglichkeit gilt sie als Geheimtipp. Entdecken Sie dieses kleine Paradies und buchen Sie eine Pauschalreise nach Kalymnos.

Anreise und Transportmittel vor Ort

Kalymnos besitzt einen nationalen Flughafen. Sie können also die Insel über Athen in weniger als 1h ansteuern. Erreichbar ist Kalymnos auch mit der Fähre. Ein gut ausgebautes Busnetz verbindet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Ortschaften miteinander. Beachten Sie, dass man Tickets nicht im Bus, sondern am Kiosk kaufen muss. Um zu den malerischen Buchten und Stränden zu gelangen, gibt es günstige Wassertaxis, die an größeren Häfen bereitstehen. Wer die Insel auf eigene Faust erkunden möchte, kann sich einen Roller nehmen oder einen Mietwagen in Kalymnos bei Expedia.de zum Top-Preis buchen.

Klima und Reisezeit für eine Pauschalreise nach Kalymnos

Kalymnos besitzt ein sehr mildes Klima, die Winter sind nicht sehr kalt und im Sommer weht oft eine frische Brise vom Meer. Im Winter betragen die Tagestemperaturen um die 15°C, im Sommer liegen sie zwischen 20 und 34°C. Auf einer Pauschalreise nach Kalymnos könnnen Sie von April bis Oktober mit Sonne und angenehmen Temperaturen rechnen. Die Meerestemperatur steigt im Juli und August bis auf 25°C an. Für Wanderungen in den Bergen eignet sich vor allem das Frühjahr. Dann ist es noch nicht so heiß und eine üppige, blühende Vegetation überzieht die Insel.

Beliebte Sehenswürdigkeiten auf Kalymnos

Vom tiefblauen Meer zu hohen Bergspitzen, durch tiefe Schluchten, Höhlen und aufragende Kalkfelsen zeigt sich die Ägäis-Insel Kalymnos von ihrer facettenreichen Seite. Die Vegetation ist spärlich, es wachsen hauptsächlich Akazien und duftender Thymian. Lassen Sie sich auf Ihrer Pauschalreise nach Kalymnos von der schroffen Küste begeistern, in die traumhafte Badebuchten eingebettet sind. Die zerklüfteten Felswände ziehen Kletterer aus aller Welt an und bieten Schwierigkeitsgrade für jeden Level.

Weltweit bekannt ist Kalymnos für ein ungewöhnliches Produkt: Naturschwämme vom Meeresboden. Diese sind ein beliebtes Souvenir, das überall in den Geschäften der Inselhauptstadt Pothia angeboten wird. Hier gibt es auch mehrere interessante Kulturstätten wie ein archäologisches Museum und ein Heimatmuseum. Ferner finden Sie hier das Nonnenkloster Agios Savas, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Beachten Sie bei einem Besuch, dass Sie Ihre Schultern bedecken und keine kurzen Röcke oder Hosen tragen.

Sehenswert ist auch Chorio, die alte Hauptstadt Kalymnos. Da man sich früher vor Piraten fürchtete, liegt der Ort in den Bergen, rund 3km vom Hafen entfernt. Besuchen Sie hier das Schloss der Goldenen Hand (Kastro Chrysocheiras), in dem einst Ritter residierten und die Zitadelle Pera Kastro aus dem 9. Jahrhundert.

Drei malerische Orte im Westen bilden das Urlaubszentrum von Kalymnos: Myrties, Masouri und Armeos. Restaurants, Hotels und Souvenirläden reihen sich hier aneinander. Die Strände zählen zu den besten der Insel. Von Masouri aus verkehren in den Sommermonaten kleine Boote auf die Nachbarinsel Telendos. Unter Kennern gilt der dunkle Strand von Myrties mit seinen abgerundeten Kieselsteinen als einer der schönsten der Insel. Ein Besuch ist daher bei einer Reise nach Kalymnos ein absolutes Muss.

Ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Naturliebhaber ist Emporios, ein kleines Dorf am Meer im fernen Norden der Insel Kalymnos. Wer einen ruhigen Urlaubsort mit Fischerhafen, Cafés und Tavernen sucht, in denen fangfrischer Fisch serviert wird, wird hier begeistert sein.

Fünf Insidertipps für den Urlaub auf Kalymnos

Das Kloster Agios Savvas liegt auf einem Felsen oberhalb von Pothia. Die Klosteranlage bietet Ihnen neben dem kulturellen Wert einen grandiosen Blick über den Hafen und die Ägäis.

Im Sea World Museum Valsamidis können die Besucher zahlreiche Utensilien der Schwammfischerei sowie Fotos und Stücke aus dem traditionellen Leben der Inselbewohner bestaunen. Kulturinteressierte Urlauber werden begeistert sein.

Der Esperidon-Fjord gilt als einer der schönste Fjorde in Griechenland. Seine tiefe und wundervolle Welt verzaubert seit Jahrhunderten seine Besucher. Hier erleben Sie wie vielfältig Kalymnos ist. Fotobegeisterte Besucher kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Bei einem Tagesausflug auf die Insel Pserimos erleben Sie, wie beschaulich es früher auf Kalymnos zuging. Das malerische Eiland liegt im Süden der Insel und ist per Boot gut erreichbar. Es gibt einen großen schönen sandigen Strand und traditionelle Gaststätten.

Ein echtes Kleinod ist die malerische Vlichadia-Bucht, in der es auch gute Tavernen und eine kleine Snackbar gibt. Der Ort ist wegen seiner Unterwasserwelt bei Schnorchlern und Tauchern beliebt und sollte auf einer Rundreise um die Insel nicht fehlen.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Kalymnos.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 20.11.2018 22:32:11

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5580

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5580

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/Destination