Pauschalreisen Leros

Pauschalreisen Leros

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Leros Lassen Sie sich von unseren Leros-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Leros

Buchen Sie online auf Expedia.de eine Pauschalreise nach Leros und genießen Sie die Kombination aus kulturellen Highlights und entspannten Badetagen.

Die griechische Insel Leros gehört zu den vielfältigsten Gebieten der östlichen Ägäis. Eine lange kulturelle Tradition verbindet sich hier mit idealen Bedingungen für einen entspannten Badeaufenthalt. Dementsprechend abwechslungsreich ist auch Ihre Pauschalreise nach Leros, die Ihnen die Insel und Ihre Besonderheiten näherbringen wird.

So erreichen Sie die Insel Leros

Leros gehört zu den Südlichen Sporaden, einer griechischen Inselgruppe, die unmittelbar vor der türkischen Westküste liegt. Im Norden befindet sich der Flughafen, der die beste Möglichkeit darstellt, um die Insel zu erreichen. Es ist auch möglich, per Fähre anzureisen. Regelmäßige Verbindungen gibt es zu den Nachbarinseln und nach Piräus, den Hafen der griechischen Hauptstadt Athen. Sie können sich nach der Ankunft und vorab über Expedia.de einen Mietwagen für Leros organisieren. Damit genießen Sie während Ihres Aufenthalts ein Maximum an Flexibilität und können die einzelnen Sehenswürdigkeiten und Strände schnell erreichen.

Die beste Jahreszeit für Ihre Reise nach Leros

Auf Leros herrscht mediterranes Klima. Die Sommer sind warm und trocken und die Winter mild. Die beste Zeit für Ihre Pauschalreise nach Leros hängt von Ihren Interessen ab. Wenn Sie hauptsächlich entspannte Badetage verbringen wollen, dann sind die Sommermonate für Sie ideal. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen dann bei knapp unter 30°C, während das Wasser über 20°C warm wird. Gleichzeitig genießen Sie bis zu 12 Sonnenstunden pro Tag. Wenn Sie hingegen primär die kulturelle Vielfalt der Insel erkunden möchten, dann bietet sich der Frühling für Ihren Aufenthalt an. Die Landschaft mit blühenden Pflanzen wie Geißblatt, Fingerhut und Myrte sorgt für ein stimmungsvolles Flair und gemeinsam mit den etwas niedrigeren Lufttemperaturen für ideale Bedingungen. Dennoch ist das Meer in dieser Zeit bereits warm genug für kurze Badeabstecher.

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Leros

Am Hafen von Agia Marina, dem Hauptort der Insel, liegt eine eindrucksvolle Burganlage, entstanden über der einstigen antiken Akropolis. Die Burg von Leros befindet sich auf dem Apitiki genannten Hügel. Sie wurde unter der Herrschaft der Johanniterritter im 14. Jahrhundert gebaut und später von den Venezianern erweitert. In dem Burgareal befindet sich eine Maria geweihte Kirche, ein einstiges Kloster. Sehenswert sind die Fresken im Inneren, die etwa ab 1300 entstanden. Zudem werden in der Kirche Ikonen und andere wertvolle Kunstschätze aufbewahrt, die Sie besichtigen können. Die ältesten menschlichen Spuren auf dem Hügel sind Gräber, die aus dem 7. Jahrhundert v.Chr. stammen.

Währen Ihrer Pauschalreise nach Leros sollten Sie in jedem Fall die Kirche der Heiligen Kioura besuchen. Die restaurierten Fresken und die hier ausgestellten Ikonen machen das Gotteshaus zu einem der Highlights der Insel. Die nahe gelegene Kapelle des Heiligen Isidoros ist vor allem aufgrund Ihrer spektakulären Lage sehenswert. Sie ist nur durch einen aus Zement angelegten Pfad, der etwa 50m lang ist, mit dem Festland verbunden und steht auf einem Felsen vor der Küste. Unten am Meeresgrund sind noch die Reste eines antiken Tempels auszumachen.

Rund um die Insel verteilen sich kleine Sand bzw. Kiesstrände, die noch in einem recht natürlichen Zustand verblieben sind. Besonders die Bucht von Gourna, Agia Marina und Panteli eignen sich sehr gut für entspannte Tage am Meer. Hier finden Sie Erholung vom Alltag und haben auch die Möglichkeit, alle Arten von Wassersport auszuprobieren.

Tipps für Ihre Pauschalreise nach Leros

Nahe des Dorfes Partheni steht auf einer Anhöhe eine kleine Kapelle. Diese ist deswegen so bedeutend, weil sich in unmittelbarer Nähe der Artemistempel der antiken Stadt befunden haben dürfte. Entsprechende Ruinen sind noch zu sehen. Es handelt sich also um einen sehr alten Kultplatz, von dem aus Sie einen lohnenswerten Blick über die Küste der Insel genießen.

Unter italienischer Besatzung wurde Lakki in den 1930er-Jahren umgebaut und am Reißbrett entstand die neue und baulich entsprechend durchorganisierte Stadt Porto Lago. Der führende Architekt dabei war Rodolfo Petracco.

Im Umfeld des Ortes Xerokambos steht eines der ungewöhnlichsten Bauwerke von Leros, die Kapelle der Muttergottes Kavouradena. Sie wurde buchstäblich aus dem Felsen herausgearbeitet und ist über mehrere Felsstufen erreichbar.

Die Markthalle in Agia Marina ist im Stil des Art Déco des frühen 20. Jahrhunderts gestaltet und strahlt dadurch besondere Eleganz aus.

Während Ihres Urlaubs auf Leros sollten Sie den Strand von Crithoni besuchen. An diesem Naturstrand sind oftmals nur sehr wenige Badegäste anzutreffen, sodass Sie hier optimal entspannen können.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Leros.