Pauschalreisen Kvarner Bucht

Pauschalreisen Kvarner Bucht

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Kvarner Bucht Lassen Sie sich von unseren Kvarner Bucht-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Kvarner Bucht

Erleben Sie mit Expedia.de Kroatien von seiner abwechslungsreichsten Seite. Hier finden Sie das passende Hotel für Ihre Pauschalreise in die Kvarner Bucht.

Die Kvarner Bucht ist viel mehr als nur ein Badeparadies. Neben zahlreichen Stränden hat die Region eine malerische, zerklüftete Küste, eine üppige Vegetation und beeindruckende Gebirgszüge zu bieten. Abgerundet wird Ihre Pauschalreise in die Kvarner Bucht durch ein mildes, sonnenverwöhntes Klima und die berühmte kroatische Gastfreundschaft.

Informationen zu Ihrer Anreise und zur Mobilität vor Ort

Ihre Pauschalreise in die Kvarner Bucht beinhaltet in der Regel den Flug zum Airport Rijeka, der im Norden der Insel Krk liegt. Wenn Sie einen Pauschalurlaub ohne Hoteltransfer gebucht haben, gelangen Sie mit dem Taxi, Mietwagen oder Bus ans Ziel. Tipp: Den Flughafen-Transfer-Service zum Festpreis mit dem Taxi können Sie bereits von zu Hause aus buchen. Bei einigen Reiseangeboten ist auch die Zugfahrkarte zum Abflughafen inklusive. Wer in der Kvarner Bucht Urlaub macht, kann das Auto getrost zu Hause lassen. Kroatien verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz, das die wichtigsten Städte und Ferienorte miteinander verbindet. Günstige Busverbindungen gibt es zwischen den Zentren der Städte Opatija, Rijeka und Crikvenica und ihren Stadtteilen bzw. den umliegenden Dörfern.

Klima und beste Reisezeit für Ihre Pauschalreise in die Kvarner Bucht

Dank ihrer günstigen Lage herrscht in der Kvarner Bucht ein warmes, mediterranes Klima. Hohe Berge schützen sie vor starken Winden, Kaltluft und heftigen Unwettern. Bis zu 2.500 Stunden pro Jahr scheint hier die Sonne. Während die Monate November und Dezember mild und regenreich sind, kommen Sonnenhungrige und Wasserratten im Juli und August auf ihre Kosten. Das Thermometer steigt auf 28-30°C und die Wassertemperatur beträgt angenehme 22-24°C. Insgesamt dauert die Badesaison von Mitte Mai bis Oktober. Eltern mit kleinen Kindern und Aktivurlauber sollten ihre Pauschalreise in die Kvarner Bucht in die Monate April/Mai und September/Oktober verlegen, um der größten Hitze zu entgehen. Aber auch im Hochsommer ist es ratsam, den Regenschirm nicht zu Hause lassen, denn ganz so trocken wie beispielsweise in Griechenland sind selbst die Monate Juli und August in Kroatien nicht.

Beliebte Orte und Regionen in der Kvarner Bucht

Entdecken Sie die Inseln der Kvarner Bucht! Krk, die größte, ist ein beliebtes Ziel für Tages- oder Halbtagesausflüge mit dem Boot. Sie können die Insel aber auch bequem über eine Brücke erreichen. Sehenswert sind die Inselhauptstadt Krk mit ihrer historischen Altstadt und der malerische Ort Vrbnik, in dessen engen, von alten Häusern gesäumten Gassen die Vergangenheit lebendig wird. Für Kulturinteressierte lohnt sich ein Abstecher auf die Insel Rab. Die gleichnamige Inselhauptstadt ist reich an historischen Bauwerken und Kirchen. Der Paradiesstrand von Lopar ist bei Familien beliebt. Der flach abfallende Sandstrand eignet sich hervorragend zum Planschen und für erste Schwimmversuche. Für die Großen gibt es zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

Das traditionsreiche Seebad Opatija wird aufgrund seiner zahlreichen Sehenswürdigkeiten gern als „Perle der Adria“ bezeichnet. Hier befindet sich u. a. der Croatian Walk of Fame, auf dem seit 2005 jedes Jahr acht berühmte kroatische Persönlichkeiten mit einem Stern geehrt werden.

Ein Muss für Naturfreunde ist der Nationalpark Plitvicer Seen, den Sie von der Kvarner Bucht aus gut mit dem Mietwagen erreichen können. Hier erwarten Sie eine einzigartige Naturlandschaft aus 16 Seen, atemberaubende Wasserfälle und eine unvergleichliche Artenvielfalt.

Die 5 besten Insidertipps für Ihre Reise in die Kvarner Bucht

Eine der engsten Gassen der Welt befindet sich in Vrbnik auf Krk. Das Gässchen ist gerade mal 40cm breit. Achtung: Diesen schmalen Durchgang können wirklich nur schlanke Menschen und Kinder passieren, ohne dabei zwischen den Mauern stecken zu bleiben.

Etwas abseits des Korzo, der bekannten Fußgängerzone von Rijeka, steht der schiefe Turm der Kirche Maria Himmelfahrt. Seine Neigung fällt zwar mit 40cm weniger spektakulär aus als die des Wahrzeichens von Pisa. Sie ist jedoch nicht zu übersehen.

An der kleinen Stadt Bakar fahren die meisten Feriengäste nur auf der Autobahn vorbei. Dabei lohnt gerade die idyllisch gelegene Oberstadt mit ihren alten Gebäuden und den engen kopfsteingepflasterten Gassen einen Besuch. Hier scheint die Zeit stillzustehen.

Nirgendwo ist das Inselhüpfen so leicht wie in dem Dorf Osor im Süden von Cres. Eine ca. 10m lange Drehbrücke verbindet hier die Inseln Cres und Losinj. Zweimal am Tag wird die Brücke geöffnet und Sie können die Schiffe beim Passieren des 150m langen Kanals von Osor beobachten.

Der Gasthof Draga di Lovrana unweit von Lovran ist ein Geheimtipp für Feinschmecker. Allein schon die Lage des Gasthofes oben auf dem Berg ist atemberaubend. Und wer Fisch, Meeresfrüchte und guten Wein liebt, ist hier an der richtigen Adresse.