Pauschalreisen Norddalmatien

Pauschalreisen Norddalmatien

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Norddalmatien Lassen Sie sich von unseren Norddalmatien-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Norddalmatien

Mit einer Pauschalreise nach Norddalmatien haben sie ganzjährig die Gelegenheit, mit Expedia.de eine der schönsten Gegenden Kroatiens kennenzulernen.

Egal ob Romantik, Genuss oder Aktion – mit einer Pauschalreise in den Norden Kroatiens haben Sie Ihren Erholungsort gefunden. Entdecken Sie einsame Badebuchten und römisch geprägte Städtchen in Norddalmatien direkt an der Adria.

Anreisemöglichkeiten nach Norddalmatien

Ihren Zielort erreichen Sie am besten über den zentral gelegenen Flughafen in Zadar. Für ihre Pauschalreise nach Norddalmatien eignen sich die im Sommer stattfindenden Direktflüge für eine kurze Anreise von durchschnittlich 2h innerhalb Europas. Die Unterkunft erreichen Sie mit dem Taxi oder einem Mietwagen in Zadar schnell und unkompliziert. Ortskundige Urlauber können ebenfalls auf ein gut ausgebautes Busliniennetz zurückgreifen.

Die Anreise mit dem privaten Auto hat sich seit Fertigstellung der Hauptstrecke der Autobahn A1(gebührenpflichtig) um einiges verkürzt. Lediglich eine 7-stündige Autofahrt trennt Dalmatien von der deutschen Landesgrenze. Mit einer der zahlreichen Auto- und Personenfähren setzen Sie während ihrer Pauschalreise in Norddalmatien von Zadar oder Biograd nach Moru auf die zugehörige Insellandschaft über.

Die beste Jahreszeit für Ihre individuelle Pauschalreise in Norddalmatien

Aufgrund der milden Temperaturen im Winter bietet Ihnen Kroatien eine erholsame Reise auch in der kälteren Jahreshälfte. Vor allem Städtetrips oder Wanderurlaube sind in dieser Jahreszeit sehr beliebt. Im Frühjahr treten vermehrt die berühmten Bora-Winde auf, die Abenteuerlustige aus der ganzen Welt anzieht. Mit 250kmh gehören sie damit zu einer der stärksten Windböen der Welt.

Ab Mai kommen alle Sonnenanbeter bei einer Urlaub in Norddalmatien garantiert auf Ihre Kosten. Insbesondere die Monate Juli und August liefern hitzeresistenten Reisenden Temperaturen von ca. 30°C. Für segel- oder sportlich aktive Reisen sind die Monate September und Oktober besonders beliebt. Sinkende Temperaturen und Urlauberzahlen gelten als optimale Voraussetzungen für Aktivitäten an Land und zu Wasser.

Beliebteste Regionen in Norddalmatiens

Zadar ist als Hauptstadt Norddalmatiens Dreh- und Angelpunkt dieses Gebiets. Mit einer Großzahl römischer Einflüsse versprüht die Altstadt auf der Halbinsel ein einmaliges Flair. Ein durchgängiger Mix aus traditionell Mediterran und Moderne, lädt seine Besucher zum bummeln und shoppen in den schönen Boutiquen ein. Eine Reise in die Zeit verspüren all diejenigen, die sich für einen Besuch im Archäologische Museum oder das Glasmuseum begeistern. Für kulinarischen Genuss stehen in der ganzen Stadt Restaurants und Weinbars zur Verfügung, die heimische Speisen und Tropfen servieren, darunter das bekannte dalmatinische Lamm, das mit reichlich Brot und einem kräftigen Plavac Mali gereicht wird.

Die Inselgruppe der Kornaten vor der Küste Norddalmatiens gehört zu den sehenswertesten Ecken Kroatiens. Ein Großteil des Archipels ist als Kornati Nationalpark geschützt, um das natürliche Habitat vieler Tiere und Pflanzen zu erhalten. Die ausladende Rifflandschaft trägt mit ihren schönen Badebuchten und dem sauberen Wasser zum Lieblingsort vieler Segler und Taucher bei.

Die verträumte Stadt Sibenik an der Küste Norddalmatiens ziert wie viele Gegenden Kroatiens die Spuren römischer Zeit. Die berühmte Kirche des heiligen Jakob der Katedrala svetog Jakova gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und wird jährlich von vielen Urlaubern besucht.

Während einer Reise in Norddalmatien bringt der Krka Nationalpark vielen Besuchern die Schönheit des Hinterlandes Kroatiens näher. Oftmals im Schatten der Plitvicer Seen kann sich der Nationalpark jedoch ohne Weiteres mit seinen tollen Wasserfällen, der Canyonlandschaft und alten Ruinen behaupten.

Unsere fünf besten Insidertipps

Die Partyinsel Murter gilt besonders bei Jüngeren als begehrter Urlaubsort in Norddalmatien. Eine große Vielfalt an öffentlichen Veranstaltungen wie den Spielen von Korent oder dem Big Game Fishing bietet jedem Reisenden eine passende Freizeitgestaltung.

Die Sonnenuntergänge an der Hafenpromenade von Zadar sind im ganzen Land bekannt. Einheimische sprechen daher auch vom romantischsten Ort der Welt. Stilvoll abgerundet installierte der einheimische Architekt Nikola Bosic die Meeresorgel und den Sonnengruß, die zur Entfaltung dieses Naturschauspiels beitragen.

Der Zrmanja Canyon schlängelt sich durch felsig raue Landschaft und ist vielen als Filmkulisse bekannt. Unter ihnen die berühmten Karl-May Verfilmungen Winnetou und Old Shatterhand. Ausgiebige Boots- und Kanutouren werden von Obrovac aus angeboten, einem kleinen Fischerdorf direkt am Fluss. Für ein etwas wilderes Canyonabenteuer nutzen Sie die aufregenden Rafting-Touren ab Kastel-Zegarski.

Jährlich findet im Oktober die Biograd Boat Show im Hafenstädtchen Biograd na Moru statt. Während der 3-tägigen Ausstellung präsentieren 250 Aussteller ihre Neuzugänge an Yachten, Segelbooten und Katamarane. Am Marina Kornati Hafen treffen sich hierfür Nautikfans aus ganz Mitteleuropa.

Um die einheimische Maultierart zu schützen, wurde auf der Insel Logorun eigens ein Reservat für sie gegründet. Auf der heutigen „Eselinsel“ bewegen sich die zahmen Tiere frei und können von Besuchern gefüttert und beobachtet werden.