Loading...

Pauschalreisen Bahamas

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Bahamas Lassen Sie sich von unseren Bahamas-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Bahamas

Karibische Strände zwischen Palmen und dem Meer erwarten Sie im Urlaub auf den Bahamas. Finden Sie die besten Angebote für Ihre Reise auf Expedia.de.

Ein Urlaub auf den Bahamas führt Sie zu paradiesischen Stränden am türkisfarbenen Meer, zu einigen der besten Tauchspots der Welt und in Städte voller karibischer Lebensfreude. Die Trauminseln der Bahamas erreichen Sie in nur wenigen Flugstunden.

Ihre Anreise und Fortbewegungsmöglichkeiten

Eine Pauschalreise auf die Bahamas beginnt meist mit einem Flug nach Nassau auf der Hauptinsel New Providence, wo der größte Flughafen des Landes liegt. Die meisten Flüge landen dort aus den USA. Wenn Sie also aus Europa anreisen, ist ein Umstieg nötig. Entweder in London, von wo aus Nonstop-Flüge auf die Bahamas starten, oder in einer der vielen amerikanischen Städte mit Direktverbindung auf die Inseln. Am häufigsten wird die Strecke von Miami nach Nassau bedient. Wenn Sie also auf den Bahamas Urlaub machen, sollten Sie mit einer Anreisezeit von ungefähr 11h rechnen.
Zwischen den einzelnen Bahamas-Inseln verkehren ab Nassau Flüge von regionalen Airlines.

Während in Nassau selbst ein dichtes Netz aus Busverbindungen verkehrt, sind öffentliche Verkehrsmittel im Rest von New Providence und den anderen Inseln deutlich seltener. Vor allem wenn Sie während Ihrer Pauschalreise auf den Bahamas auch die Insel erkunden wollen und auf der Suche nach versteckten Buchten und Naturschätzen sind, lohnt es sich, einen Mietwagen in Nassau zu leihen. Beachten Sie aber bitte während sIhres Urlaub auf den Bahamas, dass Linksverkehr herrscht.

Die ideale Reisezeit für einen Urlaub auf den Bahamas

Durch das suptropische Klima ist ein Urlaub auf den Bahamas das ganze Jahr über möglich. Die Temperaturen liegen tagsüber meist um die 30°C und fallen auch an den kühlsten Tagen fast nie unter 15°C. Die absoluten Höchstwerte liegen bei etwa 34°C, die sich aber dank der kühlenden Meeresbrise nicht unangenehm heiß anfühlen. Die wärmste Zeit des Jahres sind die Sommermonate, in denen aber auch die höchste Regenwahrscheinlichkeit herrscht.

Zwischen Juni und November ist zudem auf den Inseln Hurrikan-Saison, die sich oft in sturmartigen Winden und starken Regenfällen zeigt. Aus diesem Grund ist die beste Zeit für eine Pauschalreise auf die Bahamas der Winter zwischen Dezember und April. Dann sind die Temperaturen angenehm warm und Niederschläge nur selten, trotzdem sind die Meerestemperaturen zu jeder Zeit warm genug zum Baden und Schnorcheln.

Eine historische Stadt und viel Natur

Die Hauptstadt Nassau ist die größte Stadt und das kulturelle Zentrum der Bahamas. Viele Museen, Befestigungsanlagen aus dem 18. Jh., bunte Häuser und palmengesäumte Stadtstrände prägen die Metropole. Informativ und unterhaltsam ist etwa ein Besuch im Piratenmuseum, das das Leben berüchtigter Freibeuter wie Blackbeard aufbereitet. Herzstück von Nassau ist der Hafenbezirk, wo Sie nicht nur die mächtigen Kreuzfahrtschiffe bestaunen können, sondern auch die Wahl aus zahlreichen Restaurants und Bars haben.

Während die meisten Reisenden, die auf den Bahamas einen Urlaub verbringen, auf den Inseln New Providence, Abaco oder Bimini anzutreffen sind, ist die Mehrzahl der 700 Inseln nicht oder kaum besiedelt. Cat Island etwa zählt nur circa 1.500 Einwohner und kaum Hotels. Dafür können Sie auf dem 78km langen Eiland unzählige und oft menschenleere Buchten finden, wo Sie ungestört die Sonne, den Sand und das Meer genießen. Hier liegt mit dem Mount Alvernia die höchste Erhebung der Bahamas, auf dessen Gipfel das Kloster The Heritage thront.

Insidertipps von Karibik-Kennern für Ihren Urlaub auf den Bahamas

Ein aufregendes Erlebnis unter Wasser erwartet Urlauber auf den Bahamas in Nassau: Seaworld Explorer ist ein U-Boot mit großem Aussichtsfenster, das in das Meer hinabtaucht und Passagieren einen herrlichen Blick auf die farbenfrohen Fische und Korallen vor den Bahamas ermöglicht.

Das kleine Dörfchen Tarpum Bay ist vor allem bei Künstlern beliebt, die hier zahlreich vertreten sind. Deshalb verfügt der Ort auch über einige Galerien und Museen, wo Sie die zeitgenössische Kunst der Insel kennenlernen können.

Hope Town gleicht einem karibischen Dorf wie aus dem Bilderbuch: Bunte kleine Häuschen, viel Grün mit exotischen Pflanzen und ein weithin sichtbarer Leuchtturm am Ende des Ortes verzaubern.

Es ist nicht das größte und nicht das schönste der drei Forts von Nassau, doch allein wegen seines Turms lohnt ein Besuch: Das Fort Fincastle aus dem 18. Jh. enthält einen Aussichtsturm, von dem Sie Nassau und das Meer überblicken können.

Wenn Sie Ihre Pauschalreise auf den Bahamas auch zum Tauchen nutzen wollen, lohnt sich ein Besuch des Lucayan-Nationalparks. Dieses Naturgebiet ist für seine Unterwasser-Höhlen bekannt. Diese können Sie mit ortskundigen Führern durchtauchen und entdecken dabei ein außergewöhnliches Naturdenkmal.


DEBUG INFO:

Market: de

Page generated: 20.11.2018 23:36:02

TrackingEnabled: True

CachingEnabled: True

Page id: 5675

Travelsuite-Url:
http://delivery.travelsuite.de/offers?cid=360010&campaignSourceCode=expedia&expediaDestinationId=5675

ExpediaTracking s_exp.pageName: IndexPages/DE/3PP/Pa/Destination