Pauschalreisen Punta Cana (Osten)

Pauschalreisen Punta Cana (Osten)

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Punta Cana (Osten) Lassen Sie sich von unseren Punta Cana (Osten)-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Punta Cana (Osten)

Buchen Sie mit Expedia.de eine Pauschalreise nach Punta Cana (Osten), baden Sie an karibischen Traumstränden und bestaunen Sie dabei bunte Korallenfische.

Endlos lange Strände, azurblaues Meer und unzähligen Cana-Palmen – wenn Sie sich für eine Pauschalreise nach Punta Cana (Osten) entscheiden, verbringen Sie Ihren Urlaub in der Dominikanischen Republik. „Das schönste Land der Welt“ nannte schon Christoph Kolumbus die karibische Insel, als er sie auf seinen Entdeckungsreisen betrat.

Die bequeme Anreise nach Punta Cana – flexibel unterwegs am Reiseziel

Am einfachsten reisen Sie per Flugzeug nach Punta Cana. Im Jahre1978 eröffnete der internationale Flughafen Punta Cana im Osten der Dominikanischen Republik seine Pforten. Der Airport liegt direkt am Meer und ist der größte des Landes. Je nachdem, ob bei Ihrer Pauschalreise der Hoteltransfer inklusive ist, können Sie sich alternativ auch ein Taxi nehmen, um zu Ihrer Unterkunft zu gelangen. Rund 7.000 Carro de Conchos, so die landesübliche Bezeichnung für Taxis, verkehren 24 Stunden lang in Santo Domingo, Puerto Plata und Santiago. Sie sind zwar etwas teurer als die Busse, können dafür aber überall angehalten werden. Taxameter gibt es keine, es werden Einheitspreise pro Strecke erhoben.

Die Fernbus-Gesellschaften Metro Tours und Caribe bringen Sie preiswert zu weiter entfernten Zielen. Die Busse sind klimatisiert. Ein Mietwagen ist eine besonders bequeme Option, um bei einer Pauschalreise nach Punta Cana (Osten) von A nach B zu gelangen.

Die Pauschlreise nach Punta Cana (Osten) mit Expedia.de – Die besten Reisezeiten

Fotos mit der eigenen Kamera schießen und diese dann als Postkarte verwenden? Warum eigentlich nicht, schließlich ist die Dominikanische Republik ein Bilderbuchziel. Bei einer Pauschalreise nach Punta Cana, im Osten der Republik, erwarten Sie beinahe 40 Kilometer blütenweißer Sandstrand. Die perfekte Kulisse, um sich zu erholen und einfach die Natur zu genießen, oder, um sportlich aktiv zu werden.

Damit Ihre Reise nach Punta Cana (Osten) auch in Sachen Wetter zum Erfolg wird, sollten Sie unbedingt die regionalen Witterungsbedingungen prüfen. Nichts ist unangenehmer als ein Ferienaufenthalt, der ins buchstäbliche Wasser fällt. So verbringen Sie beispielsweise besonders tolle Ferien, wenn Sie in den Monaten von November bis April verreisen. Grundsätzlich ist ein Urlaub auf der Insel aber das ganze Jahr über möglich. Für Gäste aus den gemäßigten, europäischen Klimazonen eignen sich die regenärmeren Wintermonate jedoch sehr gut, um einen Urlaub in Punta Cana (Osten) zu verbringen. Dann sind auch die Temperaturen angenehmer, wodurch sich die Region gerade für den Familienurlaub ausgezeichnet eignet.

Beim Urlaub in Punta Cana (Osten) in beliebten Regionen aktiv werden

Naturliebhaber, Erholungssuchende und Sportler können in Punta Cana dem Alltag entfliehen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Baden im kristallklaren Wasser, am weißen Strand träumen, oder mit Vollgas Wasserski fahren – hier ist für jeden etwas dabei. Die einzigartige Unterwasserwelt von Punta Cana dürfen sich Taucher und Schnorchler nicht entgehen lassen.

Auch Windsurfer und Segler sind am endlosen Strand häufig anzutreffen, denn Punta Cana liegt am beliebtesten Segelrevier des Landes. Kajakfahrten und Funsportarten bieten sich auf dem warmen, türkisfarben bis grün leuchtenden Wasser ebenfalls an. Beim Paragliding haben Sie die Möglichkeit, den Strand mit den vielen Palmen auch mal vom Meer aus zu sehen und zu bewundern

Pauschalreise nach Punta Cana (Osten) - Die fünf besten Insidertipps

Ein lohnendes Ausflugsziel ist die nächstgelegene größere Stadt Higüey im Landesinneren. Buntes Treiben herrscht in den Straßen und auf den Plätzen der dominikanischen Kleinstadt. Weithin sichtbar ist ihr Wahrzeichen: Die Basílica Nuestra Señora de La Altagracia fällt jedem direkt ins Auge.

Auch wenn in Punta Cana die Erholung am Strand im Vordergrund steht, können Urlauber in zwei Einkaufszentren Mitbringsel für sich oder die Lieben zuhause finden: Auf der Plaza Bávaro und der Plaza Punta Cana mischen sich Gäste unter die Einheimischen und schlendern über die dominikanische Einkaufsmeile.

Etwa drei Millionen Menschen bereisen jedes Jahr den zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegenen Inselstaat. Der traditionelle dominikanische Kareval ist in Punta Cana besonders sehenswert. Jedes Jahr um den 27. Februar feiert man hier ausgelassen und voller Freude eines der wichtigsten Kulturereignisse des Landes. Besonders in La Vega und Santo Domingo, einer der ältesten Städte des amerikanischen Kontinents, wissen sich die Einheimischen zu vergnügen.

Vor der Küste der Halbinsel Samaná, nordwestlich von Punta Cana, findet in den Monaten Januar und Februar ein faszinierendes Schauspiel statt: Buckelwale ziehen aus ihren heimatlichen, kühleren Gewässern hierher, um sich zu paaren.

Kulturliebhaber können in Punta Cana zahlreiche historische Gebäude besichtigen, die Einblicke in die Landeskultur bieten. So beispielsweise die „Festung von Kolumbus“, die Alcazar de Colon.