Pauschalreisen Guadeloupe

Pauschalreisen Guadeloupe

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Guadeloupe Lassen Sie sich von unseren Guadeloupe-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Guadeloupe

Buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Guadeloupe auf Expedia.de und verbringen Sie einen All Inclusive Urlaub in einem karibischen Inselparadies.

Die Insel Guadeloupe liegt inmitten der Kleinen Antillen und bezaubert ihre Besucher mit traumhaften Sandstränden und malerischen Landschaften. Eine Pauschalreise nach Guadeloupe ermöglicht Sonnenanbetern und Badefreunden eine günstige und unkomplizierte Reise und einen herrlichen Urlaub mit karibischem Flair inmitten tropischer Umgebung.

Mit dem Flugzeug nach Guadeloupe

Guadeloupe setzt sich aus den beiden Inseln Grande-Terre im Osten und Basse-Terre im Westen zusammen, die durch zwei Brücken miteinander verbunden sind. Internationale Flüge landen auf dem Flughafen von Pointe-à-Pitre auf Basse-Terre, nahe der beliebtesten Badeorte der Inseln. Pauschalreisen nach Guadeloupe beinhalten den Flug aus Deutschland und den Transport zu den Hotels. Eine gute Möglichkeit, um die Inseln unabhängig erkunden zu können, ist ein eigener Mietwagen. Sie können aber auch auf Taxis oder die privaten Buslinien vor Ort zurückgreifen.

Die beste Reisezeit für eine Pauschalreise nach Guadeloupe

Guadeloupe gehört zu den Inseln über dem Winde, auf denen frische Passatwinde ganzjährig für eine angenehme Brise bei Temperaturen zwischen 23°C im Winter und 32°C im Sommer sorgen. Die Trockenzeit von Februar bis Juni eignet sich am besten für einen erholsamen Badeurlaub, denn in diesen Monaten ist das Wetter stabil und Sonnenschein ist garantiert. In der Regenzeit zwischen Juni und Januar ist mit regelmäßigen Regengüssen zu rechnen, die die tropische Vegetation zum Blühen bringen. Diese Jahreszeit eignet sich für diejenigen, die neben Strand und Meer auch Aktivitäten wie Wandern in ihren Urlaub einbauen wollen.

Die beliebtesten Badeorte auf Guadeloupe

Guadeloupe bietet verschiedenste Strände von weiten, weißen Puderstränden bis zu kleinen Buchten mit schwarzem Lavasand. Hohe Kokospalmen säumen die Sandstrände, die sich flach ins glasklare Wasser des Atlantiks absenken. Die Badeorte Saint Anne, Le Glosier und Saint Francois an der Südküste von Grande-Terre bieten malerische Strände und hervorragende Hotelanlagen, in denen Sie einen All inclusive Urlaub buchen können. Die schönen Poollandschaften und exklusiven Restaurants der Hotels sorgen für einen sorgenfreien Urlaub, bei dem Sie sich um nichts kümmern müssen. Für Freunde der Unterwasserwelt bietet sich ein breites Angebot an Tauch- und Schnorchelspots entlang der großen Korallenriffe vor der Südküste an. Kulturinteressierte können die herrlichen Kolonialbauten der Altstadt von Pointe-à-Pitre oder den geschäftigen kleinen Hafen von Saint Francois besuchen oder einen Ausflug auf die kleine Insel La Désirade unternehmen.

Die östlichen Insel Basse-Terre lockt Urlauber mit tropischem Regenwald und traumhaften Stränden. An der Südküste liegen kleine Buchten mit schwarzem Lavasand und der goldgelbe Sandstrand von Grand Anse, der von grünen Hügeln und türkisblauem Meer begrenzt wird. Auch hier finden Urlauber exklusive Hotels für einen All Inclusive Urlaub an der herrlichen Küste oder um die gleichnamige Hauptstadt Basse-Terre herum, die Besucher mit ihrer alten Befestigungsanlage Fort Louis Delagre und der kolonialen Architektur des Hafens lockt. Wer Abwechslung vom Strand sucht, kann sich im Nationalpark Parc National de Guadeloupe auf ausgedenhte Wanderungen durch die tropischen Wälder und die hügelige Umgebung begeben. Auch ein Aufstieg zum Gipfel des aktiven Vulkans La Soufrière ist möglich.

Insidertipps für Ihre Pauschalreise nach Guadeloupe

Wer die einheimische, kreolische Kultur besser kennenlernen will, kann einen Ausflug in das kleine Fischerdorf Deshaies im Nordwesten der Insel unternehmen. Am Hafen befinden sich entzückende traditionelle Restaurants, in denen Sie mit Blick auf die bunten Fischerboote essen.

Eine weitere Attraktion des Ortes ist der Botanische Garten mit Fischteichen, bunten Papageien und exotischen Blumen. Vor allem für Kinder ist die Fütterung der Honigpapageien ein Erlebnis.

An der zerklüfteten Nordküste der Insel Grande-Terre befindet sich in der Nähe von Port d’Enfer die Felsgrotte Madame Coco. Über jahrtausende haben die Gezeiten hier eine riesige Höhle aus dem Gestein geschwemmt. Zahlreiche Legenden ranken sich um die interessante Grotte, die durch eine kleine Wanderung entlang der imposanten Felsklippen erreicht werden kann.

Der in einem grünen Tal liegende Wasserfall Chutes de Moreau ist eine der unbekannten Sehenswürdigkeiten der Insel Bass-Terre, die nur mit einem Mietwagen und während der Trockenzeit zu erreichen ist. Ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasserbecken am Fuß des Wasserfalls ist ein absoluter Insider-Tipp für Ihre Pauschalreise nach Guadeloupe.

Taucher locken vor allem die Tauchspots am Strand von Malendure. Hier können Sie die farbenprächtigen Korallenriffe inmitten des kristallklaren, warmen Wassers in aller Ruhe erkunden und sich auf die Suche nach Meeresschildkröten und Stachelrochen begeben, die hier ganzjährig zu finden sind.