Pauschalreisen Aguada

Pauschalreisen Aguada

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Aguada Lassen Sie sich von unseren Aguada-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Aguada

Buchen Sie mit Expedia.de Ihre Pauschalreise nach Aguada und freuen Sie sich auf einen sonnigen Urlaub an den weißen Stränden der Karibikinsel Puerto Rico.

Auf einer Pauschalreise nach Aguada führt Sie Ihr Weg in den Westen der US-amerikanischen Insel Puerto Rico. Der Ort mit 40.000 Einwohnern verlockt nicht nur durch feinsandige Strände, sondern auch mit historischen Sehenswürdigkeiten, wie der imposanten katholischen Kirche im Zentrum.

Ihre Pauschalreise nach Aguada – Anreise und Fortbewegung

Mit einem ca. 16h dauernden Flug beginnt Ihre Pauschalreise nach Aguada. Zunächst geht es für einen Zwischenstopp bis in die Hauptstadt San Juan, wo Sie umsteigen. Mit einem Regionalflugzeug fliegen Sie dann weiter bis nach Aguada. Häufig erhalten Sie hier nach Ihrer Ankunft einen Transfer in Ihr Hotel.

Vor Ort bewegen Sie sich vor allem im Zentrum am besten zu Fuß . Die Einkaufsmeile mit Ihren Geschäften sowie der Stadtplatz mit seinen Sehenswürdigkeiten sind problemlos zu erreichen. Soll es hingegen weiter weg gehen, steht Ihnen ein gut ausgebautes Netz aus Bussen zur Verfügung. Vor allem tagsüber fahren diese regelmäßig und bedienen alle Stadtteile. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in der Gemeinde die Taxi zu nutzen. Wenn Sie unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln mobil sein möchten, um die Stadt und die Nachbarregionen zu entdecken, reservieren Sie über Expedia.de gemeinsam mit Ihrer Pauschalreise nach Aguada einen Mietwagen.

Reisen nach Aguada – zu dieser Zeit empfiehlt sich ein Urlaub

Ihren Urlaub in Aguada planen Sie am besten in den Monaten zwischen Dezember und März. In dieser Zeit ist es in der Region mit ca. 25°C angenehm warm. Auch in der Nacht bleiben die Temperaturen mit ca. 22°C noch im gehobenen Bereich. Das macht das Klima in diesem Zeitraum sowohl für einen Badeurlaub als auch für Aktivitäten, wie Wanderungen und Sightseeing, ideal. Die offizielle Regenzeit folgt schließlich ab April. Anders als in vielen Teilen Puerto Ricos, bekommen Sie davon in Aguada jedoch nicht viel mit. Der Niederschlag weist hier über das Jahr hinweg nur wenig Schwankungen auf.

Beliebte Viertel und Stadtteile

Besonders beliebt ist der im Westen gelegene Stadtteil Lagunas. Er befindet sich direkt an der Küste und verlockt mit seinen weißen Stränden zu einem Besuch. Außerdem lohnt sich ein Ausflug nach Aguada Pueblo, dem Zentrum. Kleine Gassen und bunte Kolonialbauten, in Rot oder Grün, locken genauso wie die vielen Einkaufsgeschäfte und Souvenirläden.

Diese Highlights warten auf Sie

In einem ehemaligen Bahnhofsgebäude befindet sich das Aguada Museum. Bei einem Besuch erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Darüber hinaus gibt es aber auch viele Informationen über die Kultur und über Puerto Rico allgemein sowie über die Taíno Indianer und Christoph Kolumbus.

Einen Einblick in die ehemals wichtige Zuckerindustrie von Aguada bietet ein Besuch der Coloso Sugar Cane Refinery. Die Raffinerie war nicht nur eine der größten auf der Insel, sondern mit ihrer Schließung im Jahr 2003 auch die am längsten funktionierende. Sowohl die Reste des riesigen Bauwerks als auch das weitläufige Gelände, das es umgibt, sind heute Naturschutzgebiet. Bei einem gemütlichen Spaziergang haben Sie die Möglichkeit, auch die alte Fabrik zu besichtigen.

Für einen Badetage empfiehlt sich ein Besuch des Pico de Piedra Beach, gelegen im Westen der Stadt. Der feinsandige Strand ist flach abfallend und sehr seicht, was es für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen einfach macht, im Wasser zu planschen. Vor wie nach dem Bad, haben Sie die Gelegenheit, sich in der Sonne zu bräunen, oder sich in der naheliegenden Bar leckere Speisen und Getränke, wie z.B. einen frischen Cocktail zu gönnen.

Wenn Sie mit Kindern reisen, empfiehlt sich auf jeden Fall ein Ausflug in den Parque Infantíl de Aguada. Der weitläufige Kinderpark erwartet die Kleinen mit Sandkästen, Swimmingpools und Wasserrutschen. Liegewiesen hingegen bieten ausreichend Gelegenheit, um sich zwischen dem Toben und Schwimmen zu erholen. Ein Restaurant vor Ort, in dem auch Veranstaltungen wie Kindergeburtstage gefeiert werden können, sorgt zudem mit leckeren Speisen und kühlen Getränken für das leibliche Wohl.

Aguada gilt gemeinhin als der Vatikan Puerto Ricos. Die örtliche Kirche San Francisco de Asís mit der gleichnamigen Gemeinde befindet sich im Zentrum der Stadt. Das Gotteshaus mit seinen zwei spitz in den Himmel ragenden Türmen fällt bereits von Weitem auf. Der Innenraum überrascht mit seinen bunten Fenstern, die Heilige wie den Patron Franziskus von Assisi darstellen sowie mit einem liebevoll dekorierten Kirchenschiff hinter dem Altar.