Pauschalreisen Maunabo

Pauschalreisen Maunabo

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Maunabo Lassen Sie sich von unseren Maunabo-Angeboten inspirieren

Pauschalreise Maunabo

Bei Ihrer Pauschalreise nach Maunabo entdecken Sie mit Expedia.de wunderschöne Strände der Karibik sowie spannende Natur- und Freizeitmöglichkeiten.

Ihr Pauschalurlaub in Maunabo führt Sie auf die karibische Trauminsel Puerto Rico. Maunabo, der Name stammt vom Fluss Manatabón, wurde im Jahr 1799 gegründet und wird als „Stadt der Ruhe“ bezeichnet: Der Ort liegt eingebettet in die üppige Natur der Berge der Sierra de Guardarraya und der Sierra de Pandura.

Pauschalreise nach Maunabo: An- und Weiterreise

Von Frankfurt am Main aus fliegen Sie für Ihre Pauschalreise nach Maunabo in rund 10h nonstop nach San Juan, der Hauptstadt Puerto Ricos. Von anderen deutschen Flughäfen aus gibt es weitere Verbindungen, diese werden mit Zwischenlandungen angeboten. Wenn Sie auf dem Flughafen angekommen sind, nehmen Sie entweder den über Expedia.de gebuchten Hotelshuttle in Anspruch oder Sie holen Ihren bis zu 30% günstigeren Mietwagen für Maunabo am Serviceschalter ab und fahren knapp 1h über den Expreso Cruz Ortiz Stella zu Ihrem Urlaubsort.

Auf Puerto Rico können Sie sich auch mit dem Flugzeug fortbewegen. So werden die Regionalflughäfen in San Juan, Ponce, Mayaguez und Aguadilla beispielsweise täglich angeflogen. Das Bussystem ist nicht so gut ausgebaut, Haltestellen gibt es in den Regionen um Cataño, Bayamón, San Juan und Río Piedras. Die einzige karibische U-Bahn ist der Tren Urbano. Er verbindet auf rund 18km via 16 Stationen die Hauptorte um San Juan. Die Strecke wurde im Jahr 2004 fertiggestellt und hat rund 2Mrd. Euro gekostet.

Kaum Temperaturschwankungen in Maunabo

Ihre Reise nach Maunabo wird von nahezu gleichbleibenden Temperaturen und viel Sonnenschein begleitet. Puerto Rico befindet sich in den Tropen, das Jahresmittel liegt bei 29°C bis 32°C. Etwas milder wird es in den Monaten zwischen Dezember und März, dann steigt das Thermometer nur noch auf 21°C bis 26°C: Eine ideale Zeit für Familien und Wanderer, da diese Monate auch außerhalb der Regenzeit liegen. Wassersportler buchen ihre Pauschalreise nach Maunabo am liebsten in den Monaten zwischen Mai und August, denn dann herrschen für Segler, Surfer und Wellenreiter beste Windbedingungen an den Küsten.

Sehenswerte Orte und Regionen bei Ihrem Urlaub in Maunabo

Bei Ihrer Pauschalreise nach Maunabo sollten Sie unbedingt einen Abstecher in die Altstadt von San Juan machen. Geprägt wird Old San Juan durch seine engen Gassen aus blauem Kopfsteinpflaster und die malerischen Kolonialbauten, die teilweise noch aus dem 16. Jahrhundert stammen. Besuchen Sie das Fort San Felipe del Morro oder den alten Gouverneurssitz El Palacio de Santa Catalina und tauchen dabei ein in die spannende Historie der Stadt.

Ganz in der Nähe befindet sich auch der El-Yunque-Nationalpark. Erwandern Sie hier den smaragdgrünen Regenwald, der durch seine üppige Vegetation besticht und von weißschäumenden Wasserfällen sowie silbernen Flussläufen durchzogen wird. Erforschen Sie diese fantastische Dschungelkulisse auf einer großen Anzahl von Wanderwegen zu Pferd oder zu Fuß und finden an einigen Stellen sogar alte Steinzeichnungen der Taino-Indianer. Besonders aufmerksame Abenteurer entdecken dabei auch den einheimischen Frosch Coqui, der wie ein Vogel zwitschert.

Ihr Urlaub in Maunabo: Das sollten Sie nicht verpassen

Feiern Sie unbedingt beim jährlichen Krabbenkarneval mit. Die dreitägige Party kommt mit Straßenmärkten, Livemusik und bunten Paraden daher. Das Festi-Carnaval Jueyero wird in der ersten Septemberwoche zelebriert.

Wegen der hohen Berge liegt Maunabo in fast unberührter Natur. Die Abgeschiedenheit vom Rest der Insel verleiht dem Ort eine einzigartige Persönlichkeit. Dazu gehört der fast unveränderte Kolonialstil. Eine der Hauptattraktionen sind zudem die drei Strände Los Bohíos, Los Pinos und Playa Punta Tuna. Letzterer wird von den Puerto Ricanern als Playa Escondida, also als der versteckte Strand, bezeichnet. Er ist von der Straße nicht zu sehen und nur durch einen unwirtlichen, staubigen Weg erreichbar.

Klettern Sie hier auf den wunderschönen Leuchtturm Punta Tuna Lighthouse und überblicken das warme, unberührte und ungezähmte grünblaue Wasser der Karibik.

Der Sand am Strand von Los Pinos ist ebenfalls eine Sehenswürdigkeit für sich, da er sich mit schwarzen Mineralien mischt. Packen Sie an der Playa Los Bohíos Ihren Picknickkorb ein und grillen frisch gefangene Meerestiere oder speisen im berühmten, gleichnamigen Fischrestaurant mit spektakulärem Blick auf das Meer.

Maunabo ist vom Pico Hutton mit 548m, vom Cerro Santa Elena mit 525m und vom Cerro de la Pandura mit 516m umgeben, weshalb sich das Gebiet für Wanderurlauber optimal eignet. Entdecken Sie dabei die üppige, tropische Vegetation und hören die Coquí-Guajón-Frösche, die wie Vögel singen und zu den gefährdeten Arten zählen.