Skiurlaub Deutschland

  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland
  • Skiurlaub Deutschland

Was gibt es Schöneres, als sich im Skiurlaub auf die Bretter zu schwingen und einfach mal den Alltag hinter sich zu lassen? In der kalten Jahreszeit verwandeln sich die Gebirge Deutschlands in ein wahres Schneeparadies, das mit glitzernden Pisten, urigen Hütten und bester Partyatmosphäre lockt. Bei uns finden Sie die besten Angebote für Ihre Winterreise.

Skigebiete in Deutschland

Unterkünfte

Events & Tickets

Skiurlaub in Deutschland: Winterreisen im Land der Vielfalt

Deutschland mag zwar auf den ersten Blick nicht wie ein klassisches Reiseziel für Ihren Skiurlaub erscheinen – die Skinationen Österreich und Schweiz sind eben nur schwer zu schlagen –, besticht aber vor allem durch seine unglaubliche Vielseitigkeit. Neben den ultimativen Traumskigebieten im deutschen Alpenraum können sich auch die Wintersportgebiete in den Mittelgebirgen durchaus sehen lassen. So finden Sie beispielsweise im Schwarzwald, im Erzgebirge und sogar im Sauerland Skigebiete auf Höhen von bis zu 1.215 Metern. Diese Wintersportdestinationen mögen vielleicht kleiner sein als ihre alpinen Pendants, bestechen dafür aber mit familiärer Atmosphäre. Auch Langlauf- und Wanderfreunde kommen hier durchaus auf ihre Kosten.


Regionen

Die schönsten Skigebiete sind überwiegend in Mittel- und Süddeutschland zu finden. Wichtige Ski- und Snowboard-Hotspots sind dabei unter anderem die folgenden Regionen.

  • Das Allgäu grenzt an Österreich und hat somit schon echtes Alpenflair zu bieten. Mit insgesamt mehr als 350 Kilometern Pisten auf einer Höhe von bis zu 2.224 Metern zählt es zu den beliebtesten Skiregionen in Süddeutschland. Die Saison beginnt Ende November und dauert bis März bzw. April.

    Der Bayerische Wald erstreckt sich entlang der Grenze zu Tschechien und wartet mit mehr als 80 Kilometern Pisten auf. Er ist eines der schneesichersten Gebiete Deutschlands und gilt als besonders familienfreundlich.

    Das Berchtesgadener Land liegt im äußersten Südosten Deutschlands. Wintersport hat hier eine lange Tradition, und so finden Sie hier, was das Sportlerherz begehrt. Die Pisten liegen auf einer Höhe von bis zu 1.800 Metern, wodurch rasanter Abfahrtspaß garantiert ist.

    Mit den verschiedensten Skigebieten ist der Chiemgau im Südosten Bayerns überaus vielfältig. Bis zu einer Höhe von 1.860 Metern reichen die zahlreichen Pisten, die sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet sind.

    Oberstdorf gehört zu den größten zusammenhängenden Skigebieten Deutschlands. Die grenzüberschreitende Skiregion ganz im Süden Deutschlands wartet mit ganzen 128 Pistenkilometern auf. Die einzelnen Gebiete bieten von Winterwanderwegen bis Tiefschnee für jeden etwas.

    Auf rund 250 Kilometern Abfahrtspisten in mehreren Skigebieten können Sie im Schwarzwald im Südwesten Deutschlands nach Herzenslust den Hang hinabwedeln. Die Saison beginnt im Schwarzwald Ende November und dauert bis Ende März.

    Die Zugspitze - der höchste Gipfel Deutschlands - lockt mit dem einzigen Gletscherskigebiet des Landes – ein Paradies für Wintersportler. Auf satten 2.700 Metern Höhe können Sie hier auf Naturschneepisten ins Tal sausen und die Aussicht genießen.

  • Das Erzgebirge erstreckt sich im Osten Deutschlands bis nach Tschechien. Nach Süden hin fällt der Erzgebirgskamm steil ab, wodurch beste Voraussetzungen für Alpinsport garantiert sind. Die Skisaison geht von Ende November bis April.

    Die Skiregion Sauerland im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen ist bergig und schneereich und ist deshalb vor allem bei Norddeutschen ein beliebtes Reiseziel.

    Der Thüringer Wald wartet in den Wintermonaten meist mit viel Schnee auf, wodurch er nicht nur ein Mekka für Alpinisten, sondern auch für Langläufer und Skiwanderer in ganz Mitteldeutschland ist.


Wo Sie in diesen Regionen besonders gut Ski und Snowboard fahren, aber auch langlaufen und dem Après-Ski frönen können, sehen Sie im Folgenden.

Die 10 beliebtesten Abfahrtskigebiete

Ab auf die Piste! Wenn die Skisaison wieder losgeht, locken in den deutschen Mittelgebirgen und in der Alpenregion Skigebiete in Hülle und Fülle. Damit Sie bei dieser Vielzahl nicht den Überblick verlieren, haben wir für Sie hier die 10 schönsten Abfahrtsgebiete zum Skifahren und Snowboarden für Ihren Urlaub im Schnee zusammengestellt.

  • Skiurlaub in Oberstdorf

    Die Region Oberstdorf/Kleinwalsertal bietet gleich mehrere Skiberge, die insgesamt eine Streckenlänge von knapp 130 Pistenkilometer bilden. Außerdem lockt die Skiregion mit der längsten Talabfahrt Deutschlands, sodass bester Pistenspaß garantiert ist.

  • Skiurlaub in Reit im Winkl

    Direkt an der Grenze zu Österreich in den Chiemgauer Alpen liegt Reit im Winkl. Zusammen mit der angrenzenden Steinplatte in Österreich bildet die Winklmoosalm eines der größten Ski- und Snowboardgebiete der Region. Besonders für Familien und Einsteiger ist Reit im Winkl optimal.

  • Skiurlaub in Garmisch-Partenkirchen

    Das Skigebiet Garmisch-Classic ist dank seiner Lage an der Zugspitze eines der höchstgelegenen Wintersportgebiete Deutschlands und wartet daher mit überdurchschnittlich langen Talabfahrten auf. Ganz besonders schön ist das Gletscher-Skigebiet am Zugspitzblatt mit seinem Panoramablick.

  • Skiurlaub in Bad Hindelang

    Bad Hindelang im Allgäu besticht mit mehr als 30 Kilometern Piste. Mit hauptsächlich blauen und roten Abfahrten ist das Skigebiet Oberjoch ideal für Familien und Anfänger. Im Schneekinderland lernen schon die Kleinsten, auf Skiern zu stehen.

  • Skiurlaub in Winterberg

    Das Skiliftkarussell Winterberg liegt im Sauerland in Nordrhein-Westfalen und bietet auf rund 28 Kilometern Piste besten Ski- und Snowboardspaß. Auf mehreren Bergen gelegen, ist es das größte Wintersportgebiet im Sauerland.

  • Skiurlaub in Oberwiesenthal

    Das Skigebiet Oberwiesenthal am Fichtelberg liegt im sächsischen Erzgebirge und ist das höchstgelegene Skigebiet in Sachsen sowie das größte Skigebiet Ostdeutschlands. Ein besonderes Highlight am Fichtelberg ist der Nachtskilauf, bei dem die Hauptpiste am Wochenende bis 21:00 Uhr beleuchtet ist.

  • Skiurlaub in Titisee-Neustadt

    Auf etwa 3 Kilometern Piste können die Gäste in diesem kleinen, aber feinen Skigebiet nach Herzenslust wedeln und snowboarden. Dank der weniger steilen Abfahrten ist das Skigebiet vor allem für Einsteiger und Familien mit Kindern geeignet. Das Gebiet ist außerdem ein Mekka für Eisläufer und Rodler.

  • Skiurlaub in Schönau am Königssee

    Das Skigebiet Schönau am Königssee im Berchtesgadener Land ist unglaublich vielseitig und bietet etwas für jeden Geschmack. Besonders schön ist die herrliche Lage vor der Kulisse des malerischen Alpenpanoramas.

  • Skiurlaub in Bodenmais

    Bodenmais im Bayerischen Wald punktet mit gepflegten Pisten im leichten und mittelschweren Bereich und ist damit für kleine und große Skifahrer und Snowboarder, Anfänger und Fortgeschrittene genau das Richtige. Angehende kleine Skiprofis werden sich vor allem auf den Kinder-Ski-Park Silberberg freuen.

  • Skiurlaub in Willingen

    Das Skigebiet Willingen im Rothaargebirge im Sauerland verspricht Ski- und Snowboard-Spaß auf etwa 16 Pistenkilometern mit leichten und mittelschweren Abfahrten. Bekannt ist das Skigebiet vor allem auch durch den jährlich stattfindenden Skisprung-Weltcup.

Die 10 beliebtesten Langlaufgebiete

Skilanglauf ist nicht nur gesund, sondern führt Sie auch auf zauberhaften Wegen durch ein glitzerndes Schneeparadies. Deutschland wartet mit einem äußerst umfangreichen Loipennetz auf, sodass bestimmt auch für Sie eine schöne Strecke dabei ist. Hier haben wir Ihnen die 10 schönsten Langlaufgebiete in Deutschland zusammengestellt.

  • Langlaufurlaub in Bodenmais

    Rund um den Großen Arber bietet das Langlaufzentrum Bodenmais-Bretterschachten aufgrund der günstigen Lage von November bis April beste Langlaufvoraussetzungen. Mit jeweils mehr als 100 Kilometern klassischen und Skating-Loipen zählt Bodenmais zu den größten Langlaufgebieten in Deutschland.

  • Langlaufurlaub in Oberhof

    Oberhof ist ein Luftkurort, und auch die umliegende Ferienregion Thüringer Wald besticht vor allem durch ihre kristallklare Luft, hohe Schneesicherheit und perfekt präparierte Loipen. Im Winter bietet der Fernwanderweg Rennsteig fast auf seiner ganzen Länge von 168 Kilometern Loipen.

  • Langlaufurlaub in Oberstaufen

    In Oberstaufen im Allgäu erwartet die Gäste mehr als ein Dutzend hervorragend präparierte Loipen, die von Klassisch bis Skating, von Kurzstrecke bis Superloipe für jeden Geschmack und jedes Niveau das Richtige bieten. Auch für andere Wintersportarten wie Eislaufen und Rodeln ist Oberstaufen eine beliebte Anlaufstelle.

  • Langlaufurlaub in Hinterzarten

    Hinterzarten im Hochschwarzwald lockt mit zahlreichen Loipen, die teilweise entlang der berühmten Fernskiwanderwege Schonach/Belchen und Hinterzarten/Schluchsee verlaufen und mitten durch den malerischen Schwarzwald führen. Sie bieten eine fantastische Auswahl verschiedener Schwierigkeitsgrade.

  • Langlaufurlaub in Reit im Winkl

    Reit im Winkl ist nicht nur ein Paradies für Abfahrten, sondern mit seinen mehr als 150 Kilometern klassischen und Skating-Loipen am Berg und im Tal auch eines der schönsten Langlaufgebiete in Bayern. Einige sorgfältig präparierte Loipen liegen sogar auf mehr als 1.000 Metern.

  • Langlaufurlaub in Oberstdorf

    Das Skigebiet Oberstdorf bietet 10 Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade für jeden Geschmack, die Sie vor der atemberaubenden Kulisse der Alpen unsicher machen können. Meist sind die Strecken miteinander verbunden und bieten so eine große Anzahl an Einstiegsmöglichkeiten.

  • Langlaufurlaub in Bad Hindelang

    Auf dem Skitrail Allgäu-Tirol können Sie auf 90 Kilometern Langlaufloipen durch ein zauberhaftes Schneeparadies gleiten. Ein besonderes Highlight ist das Langlaufen bei Nacht, wenn bei der Hornbahn Hindelang eine 1,5 Kilometer lange Nachtloipe bis spät abends beleuchtet ist.

  • Langlaufurlaub in Schönau am Königssee

    Auch das Berchtesgadener Land bietet mehr als nur Abfahrtskigebiete: Ein mehr als 100 Kilometer langes Loipennetz entführt Sie in ein verschneites Wintermärchen. In Schönau selbst haben Sie auf über 20 Kilometern Langlaufloipen Gelegenheit, die Gegend zu erkunden.

  • Langlaufurlaub in Oberwiesenthal

    Der Luftkurort Oberwiesenthal in Sachsen bietet auf 75 Kilometern Loipen für Profi- und Freizeitsportler. Die höchstgelegene Stadt Deutschlands ist ein bedeutendes Wintersportzentrum im Erzgebirge. Durch die hohe Lage können einige Loipen wie die Höhenloipe oft sogar noch im April genutzt werden.

  • Langlaufurlaub in Winterberg

    Winterberg im Sauerland besticht mit mehreren Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade und ist außerdem gut mit den Loipen der Umgebung vernetzt. So verläuft rund um den Berg Kahler Asten ein insgesamt mehr als 100 Kilometer langes Loipennetz, das hervorragend präpariert und sehr gut ausgeschildert ist.

Die 5 beliebtesten Snow- und Winter-Funparks

Wem die altbekannten Pisten zu langweilig sind, der ist in einem Snowpark genau richtig, denn hier können Skifahrer und Snowboarder auf Schanzen und Hindernissen ihre besten Tricks und kühnsten Sprünge zeigen. Hier haben wir für Sie die 5 beliebtesten zusammengestellt.

  • Winterurlaub in Oberstdorf

    Das Gebiet Fellhorn/Kanzelwand um Oberstdorf bietet gleich mehrere Funparks: Der Easy-Park wartet mit Sprüngen für Einsteiger auf, während der CrystalGround sich mit seinen kreativen Hindernissen an Freeskier und Snowboarder aller Könnerstufen richtet. Echter Nervenkitzel kommt im Audi Quattro Funslope auf.

  • Winterurlaub in Oberwiesenthal

    Der Snowpark Fichtelberg sorgt mit Funpark und Halfpipe für reichlich Action. Damit der Spaß auch nach Einbruch der Dunkelheit noch weitergehen kann, ist er sogar beleuchtet. Besucher können sich unter anderem auf Hindernissen wie Rampen, Boxen und Wellenbahnen austoben.

  • Winterurlaub in Garmisch-Partenkirchen

    In Garmisch-Partenkirchen lockt der Snowpark am Hexenkessel Freestyler mit einem kleinen, aber feinen Areal. Vor allem für Einsteiger bieten die acht Hindernisse perfekte Voraussetzungen, um die ersten Tricks zu wagen. Bedingt durch die Anordnung der Hindernisse gibt es außerdem kaum Wartezeiten.

  • Winterurlaub in Bad Hindelang

    In Bad Hindelang erwartet Adrenalinjunkies auf 1.500 Metern Höhe der MINI Snowpark Oberjoch, der mit zahlreichen actionreichen Hindernissen aufwartet. Wer einmal eine Pause braucht, kann in der Chill-Area auf Sitzsäcken entspannen. Dank der Lage an der Iselerbahn ist der Snowpark außerdem kinderleicht zu erreichen.

  • Winterurlaub in Winterberg

    Der Funpark Winterberg Postwiese besticht nicht nur durch perfekt geformte Hindernisse, sondern bietet auch drei verschiedene Bahnen mit diversen Hindernissen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Durch die vorgefertigten Hindernisse ist der Park selbst bei wenig Schnee befahrbar und sorgt so für einmaligen Freestyle-Spaß – auch nördlich der Alpen.

Die 5 besten Après-Ski-Tipps

In vielen Wintersportgebieten wird Après-Ski großgeschrieben – schließlich sollen erlebnisreiche Tage auf der Piste auch perfekt abgerundet werden. Für Feierwütige und Partylöwen, aber auch für Gemütlichkeitsliebhaber und Feinschmecker haben wir hier 5 tolle Après-Ski-Tipps zusammengestellt.

  • Après-Ski in Reit im Winkl

    Reit im Winkl bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten nach dem Skifahren. Für Partylöwen gibt es natürlich die obligatorischen Hütten und Bars, die mit der passenden Musik für Stimmung sorgen. Etwas gemütlicher geht es in verschiedenen Gasthöfen zu.

  • Après-Ski in Willingen

    In Sachen Après-Ski steht das Sauerland den alpinen Skigebieten in nichts nach. Vor allem Willingen ist für sein hervorragendes Après-Ski-Angebot bekannt. Schon Kult ist hier die Ettelsberghütte auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges, aber auch andere Bars laden zum Beisammensitzen und Feiern ein.

  • Après-Ski in Winterberg

    Auch in Winterberg trifft man sich nach der Pistengaudi auf einen Einkehrschwung in verschiedenen Hütten und Kneipen. Insbesondere an Flutlichttagen steht für viele das Après-Ski im Mittelpunkt. Tolle Bars und Hütten finden Sie nicht nur an den Talstationen, sondern auch im Ortskern von Winterberg.

  • Après-Ski in Garmisch-Partenkirchen

    Eine große Auswahl an Hütten und Bars sorgt im Skigebiet Garmisch-Classic für Gaudi. Auch an den Talstationen darf ordentlich gefeiert werden. Schließlich hat man nicht jeden Tag Gelegenheit, am höchsten Berg Deutschlands einzukehren!

  • Après-Ski in Oberstdorf

    Auch in Oberstdorf können Sie einen erlebnisreichen Tag auf der Piste beim Après-Ski ausklingen lassen. Hier sind sowohl in den Skigebieten als auch an den Talstationen mehrere Schirmbars und Restaurants geboten, damit Sie abends noch einen kleinen Absacker genießen können.

Die 5 besten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Wenn Sie einmal genug von den Brettern haben und die Gegend um Ihr Skigebiet genauer erkunden möchten, haben Sie Glück: Deutschland wartet mit einer Fülle an erlebnisreichen Sehenswürdigkeiten auf. Hier haben wir 5 tolle Ausflugsziele für Sie zusammengestellt – auch für Skimuffel geeignet!

  • Winter-Erlebnisurlaub in Bodenmais

    Der wunderschöne Nationalpark Bayerischer Wald liegt nur wenige Autominuten von Bodenmais entfernt und lädt im Sommer wie Winter nicht nur zu gemütlichen Spaziergängen ein, sondern bietet auch ein Tier-Freigelände, in dem Sie heimische Tierarten wie Luchse, Fischotter, Wölfe und Bären hautnah erleben können.

  • Winter-Erlebnisurlaub in Füssen

    Auf den Spuren des bayerischen Königs Ludwig II. können Sie in Schloss Neuschwanstein wandeln. Das prunkvolle Schloss wirkt wie aus einem Märchen entsprungen und ist nicht umsonst eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland überhaupt. Es kann das ganze Jahr über besichtigt werden.

  • Winter-Erlebnisurlaub in Berchtesgaden

    Ein frostiges Wunderland erwartet Sie in der Schellenberger Eishöhle in den Berchtesgadener Alpen. Die größte Eishöhle Deutschlands beeindruckt mit bis zu 30 Meter dickem glitzerndem Eis und kann durch eine etwa 3 Stunden lange malerische Wanderung erreicht werden.

  • Winter-Erlebnisurlaub in Titisee-Neustadt

    Die höchsten Wasserfälle Deutschlands erwarten Sie in Triberg in der Nähe von Titisee-Neustadt. Mit insgesamt 163 Metern Fallhöhe sind die Triberger Wasserfälle ein echtes Naturerlebnis. Einen ganz besonderen Anblick bieten sie, wenn sie vereist sind.

  • Winter-Erlebnisurlaub in Garmisch-Partenkirchen

    Kleine und große Abenteurer können sich bei Garmisch-Partenkirchen in die Partnachklamm wagen: Diese 702 Meter lange und bis zu 80 Meter tiefe Klamm, durch die der Wildbach Partnach tost, kann begangen werden und sorgt mit ihren gewaltigen Felsformationen für Staunen.

So finden Sie die perfekte Skireise bei Expedia

Wenn Sie bei dieser großen Auswahl Ihr perfektes Skigebiet gefunden haben, sind Sie nur noch wenige Klicks von Ihren Ferien im Schnee entfernt. Auf Expedia.de finden Sie alle nötigen Informationen für eine Reise ganz nach Ihrem Geschmack. Durchstöbern Sie unsere Angebote und lassen Sie sich inspirieren zu zauberhaften Winterreisen in Deutschland. Auch die Hotellandschaft in den Skigebieten ist vielfältig, sodass Sie bei Ihrer Hotelauswahl freie Hand haben. Neben tollen Angeboten für Hotels erwarten Sie außerdem viele weitere Vorteile. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie kräftig sparen können, wenn Sie Flug und Hotel zusammen buchen? Wenn Sie lieber flexibel sein und die Gegend um Ihr Skigebiet erkunden möchten, bietet sich außerdem ein Mietwagen an. Jetzt günstig einen unvergesslichen Winterurlaub buchen – mit Expedia.

Debug: false

Tracking: true

Caching: true

Timespan: 24.06.2019 13:47:16

Template: tmp_country.html

File url: /skireisen/static/data/6_hotels.txt

Offers from file: 57 / 21 taken

File url: /skireisen/static/data/6_activities.txt

Offers from file: 70 / 21 taken